Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Bestimmungshilfe

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
ophrys1
Beiträge: 23
Registriert: 24.08.2008, 11:24

Bestimmungshilfe

Beitrag von ophrys1 » 06.05.2012, 11:13

Hallo Experten,
bei dieser Zierpflanze bin ich auch bei Google nicht weiter gekommen.
In Nordgriechenland aber auch auf Kreta und sicher auch an anderen Stellen sieht man in den Ortschaften und teilweise verwildert am Straßenrand häufig diese schöne Pflanze. Dieses Bild wurde in Keramoti, Nordgriechenland im Mai 2011 gemamacht. Sie blüht in verschwenderischer Fülle scheinbar ganz ohne Pflege. Die Blüten haben einen Durchmesser von 4 bis 5 cm. Sie haben vier Blütenblätter, sind also keine Malven. Auch die Staubgefäße sehen anders aus. Es wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen würde und mir den Namen oder wenigsten die Gattung nennen könte.
herzlichen Dank im Voraus und viele Grüße
K. Wagner
Dateianhänge
Straßenschmuck in Keramoti.jpg
Straßenschmuck in Keramoti.jpg (399.93 KiB) 1009 mal betrachtet

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3672
Registriert: 31.05.2007, 20:31
Wohnort: Gießen

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von botanix » 06.05.2012, 11:52

Hallo,

eine Nachtkerze, Gattung Oenothera, ist es sicher. Rosa + tagblühend gibt es wenige Arten.In Gartenkultur z.B.diese:
http://www.robsplants.com/plants/OenotSpeci

Gruß

Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

Gregor Dietrich
Beiträge: 525
Registriert: 19.06.2012, 07:19
Wohnort: Wien (A)/Tulln (A)/Bereshino (Ru)

Re: Bestimmungshilfe

Beitrag von Gregor Dietrich » 20.06.2012, 07:06

Oenothera speciosa

Antworten