Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Wer kennt diese Pflanze?

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Nico-Demus
Beiträge: 2
Registriert: 23.07.2010, 11:36

Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von Nico-Demus » 23.07.2010, 20:00

Seit 3 Jahren wächst in unserem Garten eine wunderschöne Pflanze. Leider hat sie stest nur 2 oder 3 Blätter, die stets aus 5 oder 6 kleineren Blättern bestehen und zusammen einen Durchmesser von ca. 40 cm bekommen. Sie hat noch nie geblüht. Offensichtlich ist sie auch nur für Halbschatten- bzw. Schattenplätze geeignet, da sie letztens bei leichter Sonne bräunliche Verfärbungen an den Blatträndern bekam. Auch kommen die Blätter im Frühjahr stets einzeln direkt aus der Erde und wachsen nicht an einem gemeinsamen Stamm. Das hier abgebildete Blatt ist das kleinste und hat nur ca. 25 cm Gesamtdurchmesser.
Über einen Tipp, was es für eine Pflanze sein könnte, würde ich mich sehr freuen.

Danke sagt Nico-Demus
Dateianhänge
unbekannte Pflanze.jpg
Unbekannte Pflanze
unbekannte Pflanze.jpg (308.78 KiB) 869 mal betrachtet

selke
Beiträge: 240
Registriert: 31.10.2005, 18:41
Wohnort: östl. Sachsen- Anhalt

Re: Wer kennt diese Pflanze?

Beitrag von selke » 25.07.2010, 17:16

Schaublatt, Bronzeblatt bzw. Rodgersia
Sie gedeiht tatsächlich am besten im Halbschatten. Die heiße Sonne der letzten Wochen war Gift für sie,, sie kommt aber ganz sicher im kommenden Jahr wieder. selke

Antworten