Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Zierlicher Strauch mit rosa Blüten

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: Anagallis, botanix, Jule, akw

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Vroni
Beiträge: 200
Registriert: 26.06.2019, 18:11
Wohnort: Zentralschweizer Voralpenrand

Zierlicher Strauch mit rosa Blüten

Beitrag von Vroni » 21.06.2021, 16:15

Hallo zusammen

Diese Anfrage stelle ich in Vertretung. Der zierliche, schon ziemlich alte Strauch mit den feinen Blättern und rosa Blüten steht in einem Garten im Raum Berlin. Irgendwie hat er sich bisher einer Identifikation hartnäckig entzogen. Ich Laie weiss hier nicht, wo ich ansetzen soll, um zumindest mal eine Richtung zu haben. Wer kann weiterhelfen?
.
0A73FDC4-9BFC-4227-A986-67BD056423DD.jpeg
0A73FDC4-9BFC-4227-A986-67BD056423DD.jpeg (332.5 KiB) 304 mal betrachtet
.
99D52FDE-9935-414B-996E-82082BE70F74.jpeg
99D52FDE-9935-414B-996E-82082BE70F74.jpeg (198.91 KiB) 304 mal betrachtet
.
917C80B5-319A-4E3F-B419-098FD1D45D70.jpeg
917C80B5-319A-4E3F-B419-098FD1D45D70.jpeg (156.96 KiB) 304 mal betrachtet
.
LG
Vroni

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 3201
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Zierlicher Strauch mit rosa Blüten

Beitrag von abeja » 22.06.2021, 23:41

Hallo Vroni,
die Blütenform erinnert mich vage an Phlox, vielleicht findet man was in der Familie der Polemoniaceae ?
(... kenne mich da gar nicht aus und habe jetzt auch nicht länger gesucht).
Viele Grüße von abeja

apankura
Beiträge: 305
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Zierlicher Strauch mit rosa Blüten

Beitrag von apankura » 24.06.2021, 11:40

es ist Lonicera alberti - ich habe die Pflanze auch nicht gekannt, aber ein Freund hat den Namen gewusst !

Vroni
Beiträge: 200
Registriert: 26.06.2019, 18:11
Wohnort: Zentralschweizer Voralpenrand

Re: Zierlicher Strauch mit rosa Blüten

Beitrag von Vroni » 24.06.2021, 20:21

Hallo Abeja und Apankura

Auf euch ist doch Verlass … ;) Phlox war tatsächlich auch schon gemutmasst worden, aber halt nichts Passendes gefunden. Eine Lonicera! Da wäre ich im Traum nicht drauf gekommen. Die kenne ich nur in der Form von Maibeeren oder halt diese nicht radiärsymmetrischen Blüten.

Vielen Dank für eure Hilfe – ich werde die Auflösung gerne an die Besitzerin weiterleiten!

LG
Vroni

Benutzeravatar
abeja
Beiträge: 3201
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: da, wo D an CH und F grenzt

Re: Zierlicher Strauch mit rosa Blüten

Beitrag von abeja » 25.06.2021, 08:56

Hallo Vroni,
genau, die Blüten von vorne und aus der Distanz betrachtet hatten mich zu der (falschen) Vermutung gebracht.
Diese Lonicera ist zudem noch dornig (kenne die Art auch nicht). Was aber typisch auch für andere (strauchförmige) Lonicera ist: dass die Blüten paarweise stehen. Das ist mir auch überhaupt nicht aufgefallen.
Hat der Busch auch schon mal gefruchtet? Damit kann man normalerweise auch weiterkommen bzw. vieles ausschließen.
Viele Grüße von abeja

Vroni
Beiträge: 200
Registriert: 26.06.2019, 18:11
Wohnort: Zentralschweizer Voralpenrand

Re: Zierlicher Strauch mit rosa Blüten

Beitrag von Vroni » 25.06.2021, 15:42

abeja hat geschrieben:
25.06.2021, 08:56
Was aber typisch auch für andere (strauchförmige) Lonicera ist: dass die Blüten paarweise stehen.
Jetzt, wo du's sagst, tatsächlich, das tun sie. Wobei mir auch diese Erkenntnis nicht geholfen hätte. ;)

Ob da schon mal Früchte dran waren, weiss ich nicht, da ich die Anfrage ja stellvertretend gestartet habe. Ich hatte der (schon älteren) Besitzerin empfohlen, hier die Profis zu fragen, jedoch war ihr das Registrieren und sich in dem Forum zurechtfinden etwas zuviel. Sie war sich aber auch nicht mal sicher, ob der Strauch im Winter laubabwerfend ist.

Ich find's toll, dass dieses offensichtliche Nicht-08/15-Geschöpf einen Namen bekommen hat und ich eine neue Seite von Lonicera kennengelernt habe.

LG
Vroni

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 3603
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Zierlicher Strauch mit rosa Blüten

Beitrag von Hortus » 25.06.2021, 16:34

Hier dazu einige Bilder vom Naturstandort: https://www.plantarium.ru/page/view/item/23139.html
Viele Grüße, Hortus

Antworten