Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Eine Zantedeschia-Art? > Zamioculcas zamiifolia

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
Jochen943
Beiträge: 1351
Registriert: 14.06.2016, 17:53
Wohnort: Oberndorf a.N.

Eine Zantedeschia-Art? > Zamioculcas zamiifolia

Beitrag von Jochen943 » 08.05.2021, 17:52

Liebe Pflanzenfreunde!

Diese Blüte(?) brachte mir eine Bekannte mit. Nach dem sie die Pflanze fast 20 Jahre in der Wohnung hatte, trieb sie jetzt dieses Gebilde aus. Ich hätte es zwar drangelassen, aber jetzt hat sie es mir zur Bestimmung gegeben. Kann mir dabei jemand helfen?

Mit Dank im Voraus
Dateianhänge
DSC00473.JPG
DSC00473.JPG (37.2 KiB) 178 mal betrachtet
DSC00472.JPG
DSC00472.JPG (37.67 KiB) 178 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Jochen943 am 13.05.2021, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.

apankura
Beiträge: 301
Registriert: 23.03.2018, 15:28

Re: Eine Zantedeschia-Art?

Beitrag von apankura » 08.05.2021, 18:16

vielleicht eine Aglaonema? gibt es keine Blätter?

Vroni
Beiträge: 197
Registriert: 26.06.2019, 18:11
Wohnort: Zentralschweizer Voralpenrand

Re: Eine Zantedeschia-Art?

Beitrag von Vroni » 09.05.2021, 09:39

Hallo Jochen

Blüte: ja. Ich dachte spontan an Zamioculcas zamiifolia, aber so ohne Vorstellung zur Pflanze ist es reine Raterei innerhalb der Araceae. Kann die Bekannte nicht ein Foto der Pflanze machen oder sie zumindest beschreiben?

LG
Vroni

Jochen943
Beiträge: 1351
Registriert: 14.06.2016, 17:53
Wohnort: Oberndorf a.N.

Re: Eine Zantedeschia-Art?

Beitrag von Jochen943 » 09.05.2021, 09:51

Herzlichen Dank für eure Antworten. Daraufhin habe ich 2 weitere Photos bekommen. Es wird wohl Zamioculcas zamiifolia sein.

Jochen
Dateianhänge
IMG-20210509-WA0001.jpg
IMG-20210509-WA0001.jpg (65.23 KiB) 145 mal betrachtet
IMG-20210509-WA0003.jpg
IMG-20210509-WA0003.jpg (38.49 KiB) 145 mal betrachtet

Antworten