Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Pflanzen aus La Palma (Kanaren)

Bestimmungsanfragen von kultivierten oder exotischen Arten können hier gestellt werden.

Moderatoren: Sabine, Jule, akw

Forumsregeln
1. Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!

2. Bitte zu jeder Anfrage einen Fundort (Land,Stadt, Umgebung, Habitat etc.) und Funddatum angeben
3. Bitte nicht mehr als 3 Pflanzen pro Thema anfragen (wird sonst unübersichtlich)
4. Herbarium-Anfragen von Schülern und Studenten werden NUR noch mit eigenen Bestimmungsversuchen akzeptiert - Sonst Löschung des Beitrages

TIPP: Je mehr Detailbilder ihr von einer Pflanze zeigt, also zum Beispiel Gesamtaufnahme der Pflanze, Blatt + Blüte von oben und unten, Stängel unten + oben, Früchte oder weiteres, desto größer ist der Bestimmungserfolg und die Artansprache hier im Forum.
Weiterhin viel Spass im Forum :)
Antworten
SopSpit
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2017, 00:45

Pflanzen aus La Palma (Kanaren)

Beitrag von SopSpit » 08.10.2017, 01:01

Hallo zusammen, ich war vor 2 Jahren aus La Palma (Kanaren) und haben aus ein paar Samen Pflanzen gewonnen. Nun weiß ich leider nicht welche es sind und warum es der einen Pflanze momentan nicht gut geht. Mich würde es riesig freuen, wenn hier jemand ist, der mir behilflich sein kann! :) Grüße!
Dateianhänge
Pflanze1.JPG
Pflanze1.JPG (402.28 KiB) 496 mal betrachtet
Pflanze 2.JPG
Pflanze 2.JPG (442.01 KiB) 496 mal betrachtet

Manfrid
Beiträge: 1395
Registriert: 06.12.2010, 09:55

Re: Pflanzen aus La Palma (Kanaren)

Beitrag von Manfrid » 08.10.2017, 10:06

Hallo,

zu dem Ersten, zweizeilig Beblätterten, fällt mir gerade nichts ein. Das Zweite dürfte Senecio kleinia (Kleinia neriifolia) sein. Könnte mal pikiert werden und etwas mehr Sonne abkriegen, sieht aber sonst doch nicht schlecht aus.

Freundliche Grüße! - Manfrid

abeja
Beiträge: 2088
Registriert: 23.01.2009, 19:04
Wohnort: Dreiländer-Eck/ Hochrhein

Re: Pflanzen aus La Palma (Kanaren)

Beitrag von abeja » 08.10.2017, 19:28

Hallo,
so zweizeilig beblättert sind z.B. Annonengewächse.
Ich denke da an Cherimoya, Annona cherimola (oder ähnliche Art, man müsste noch mal genau die Blätter vergleichen).
Habt ihr solche Früchte gegessen? Die Samen von Annonen keimen jedenfalls recht gut.

https://toptropicals.com/catalog/uid/an ... rimola.htm
Viele Grüße von abeja

SopSpit
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2017, 00:45

Re: Pflanzen aus La Palma (Kanaren)

Beitrag von SopSpit » 03.01.2018, 14:46

Hallo!
Vielen Dank für die Antworten!
Die zweite Pflanze ist wirklich vermutlich eine Annona Cherimoya, wobei ich die Frucht nicht gesehen habe, sondern nur die Samen gesammelt habe. Aber die Frucht gibt es im Supermarkt oder?

Zu Manfrids Vorschlag finde ich leider keine passene Pflanze. Die "Stängel" wachsen weiter nach oben und werden immer dicker. Sie fühlt sich gummiartig an. Eine Blüte wurde noch nicht entwickelt.
Sie ist jetzt 61 cm groß.

Vielleicht gibt es noch weitere Infos von Euch. Ich freue mich!

Beste Grüße
Sophia
Dateianhänge
DSC_2975.JPG
DSC_2975.JPG (613.65 KiB) 309 mal betrachtet
DSC_2974.JPG
DSC_2974.JPG (466.03 KiB) 309 mal betrachtet
DSC_2973.JPG
DSC_2973.JPG (414.69 KiB) 309 mal betrachtet
DSC_2971.JPG
DSC_2971.JPG (426.94 KiB) 309 mal betrachtet
DSC_2970.JPG
DSC_2970.JPG (454.1 KiB) 309 mal betrachtet
DSC_2969.JPG
DSC_2969.JPG (385.21 KiB) 309 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hortus
Beiträge: 2790
Registriert: 07.07.2009, 15:36
Wohnort: DD

Re: Pflanzen aus La Palma (Kanaren)

Beitrag von Hortus » 03.01.2018, 16:09

MAnfrids Vorschlag Kleinia neriifolia ist zutreffend. Deine Pflanze könnte evtl. zu dunkel stehen oder zu gut mit Wasser und Dünger versorgt werden.
Sämlingspflanzen haben die schmalen Blätter und die Tüpfel an den Stengeln. Erst im Alter verzweigen sich die Pflanzen nach der Blüte und bekommen breitere Blätter. Bis zur Blüte kann es unter den hiesigen Bedingungen Jahre dauern. Hier ein Bild der Pflanze von La Palma:

Bild
Viele Grüße Hortus

SopSpit
Beiträge: 3
Registriert: 08.10.2017, 00:45

Re: Pflanzen aus La Palma (Kanaren)

Beitrag von SopSpit » 03.01.2018, 20:45

Echt? wow. Ok. Danke!
Sie steht am Westfenster mit praller Sonne im Sommer und jetzt im Sommer waren es im Raum um die 30 Grad. :D

Vielen lieben Dank an Manfrid und Hortus!
Dann gedulde ich mich mal.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste