Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Viola riviniana - Hain-Veilchen

"Unser Pflanzenlexikon" -Jeder kann mitmachen-

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4731
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Viola riviniana - Hain-Veilchen

Beitrag von Jule » 04.04.2009, 22:37

Viola riviniana Rchb.- Hain-Veilchen


Familie: Violaceae - Veilchengewächse
Ordnung: Malpighiales - Malphigienartige


Habitus, 10-25cm
P4270460.JPG
P4270460.JPG (140.93 KiB) 1044 mal betrachtet
Blüten hellblau-violett
P4270473.JPG
P4270473.JPG (80.91 KiB) 1044 mal betrachtet
Sporn weißlich; Kelchblätter spitz
P4270482.JPG
P4270482.JPG (76.34 KiB) 1043 mal betrachtet
Nebenblätter kurz gefranst
P4270513.JPG
P4270513.JPG (89.8 KiB) 1043 mal betrachtet
Stängelblätter nicht deutlich schmaler als die Grundblätter
P4270514.JPG
P4270514.JPG (113.13 KiB) 1042 mal betrachtet

Fundort : Deutschland, Schleswig-Holstein, Barkelsby, Schusteredder, Wegrand
Höhe NN: 22m
MTB: 1425/3/33
Funddatum: 27.03.2008

lg Jule

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7172
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Viola riviniana - Hain-Veilchen

Beitrag von Anagallis » 15.06.2017, 22:35

(Text aus anderem Thema hierhin verschoben.)

Fundort: NSG Buckroney Sand Dunes, Co. Wicklow, Ireland, auf Sanddünen am Irischen Meer

Manchmal begegnet man einem der notorisch hybridisierenden und schwer zu bestimmenden Veilchen, bei dem kein Zweifel an der Artzugehörigkeit besteht. Dieses Hain-Veilchen deckt sich komplett mit den Schlüsselmerkmalen.

Mit gestielten Grundblättern.
viola_riviniana-1.jpg
viola_riviniana-1.jpg (179.23 KiB) 348 mal betrachtet
Krone hell blauviolett, im Umriß fast quadratisch, Kronblätter breit, sich (meist) überdeckend. Unteres Kronblatt deutlich (und verästelt) geadert.
viola_riviniana-2.jpg
viola_riviniana-2.jpg (58.18 KiB) 348 mal betrachtet
Sporn weißlich, dick, unterseits gefurcht, am Ende ausgerandet. Kelchblattanhängsel 2 - 3 mm, oft ausgerandet. Vorblätter weit oben am Stengel, knapp unter der Blüte.
viola_riviniana-3.jpg
viola_riviniana-3.jpg (75.38 KiB) 348 mal betrachtet
Blattgrund herzförmig.
viola_riviniana-4.jpg
viola_riviniana-4.jpg (168.06 KiB) 348 mal betrachtet
Fransen der Nebenblätter Kürzer als die Nebenblattspreite breit ist.
viola_riviniana-5.jpg
viola_riviniana-5.jpg (101.06 KiB) 348 mal betrachtet

Antworten