Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Oxytropis pilosa (L.) DC. - Zottiger Spitzkiel

"Unser Pflanzenlexikon" -Jeder kann mitmachen-

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Benutzeravatar
Hegau
Beiträge: 3586
Registriert: 17.04.2004, 19:50
Wohnort: Singen
Kontaktdaten:

Oxytropis pilosa (L.) DC. - Zottiger Spitzkiel

Beitrag von Hegau » 03.05.2018, 17:01

Familie: Fabaceae
Fundort: Hohentwiel bei Singen (Baden-Württemberg)
Standort: Lückiger südexponierter Magerrasen auf Vulkantuff
Datum: 24.06.2016


Pfl. mit beblättertem St., 20-50 cm, aufsteigend, weißwollig behaart; Bl. mit 9-13 Fiederpaaren; Nebenbl. frei; Blü.stand dicht, vielblütig; Kr. blassgelb; Fahne 12-14 mm; Hülse 15-20 mm, im K. sitzend, mit unvollständiger Scheidewand, langhaarig. Trockenhänge, Föhrenwälder; kollin-montan; z: Alp; s: Bgl, Nö, St; ss: Bawü (Hegau; Tübingen).
IMG_0477 (Large).JPG
IMG_0477 (Large).JPG (418.38 KiB) 352 mal betrachtet
IMG_0484 (Large).JPG
IMG_0484 (Large).JPG (528.98 KiB) 352 mal betrachtet
Dateianhänge
IMG_0473 (Medium).JPG
IMG_0473 (Medium).JPG (892.95 KiB) 358 mal betrachtet
Online-Exkursionsflora für den Alpenraum http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de ... ahome.html

Bestimmungsschlüssel und Kartierung der Laufkäfer Baden-Württembergs http://www.tkgoetz.homepage.t-online.de/Laufkaefer.html

Antworten