Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Ranunculus ficaria - Gewöhnliches Scharbockskraut

"Unser Pflanzenlexikon" -Jeder kann mitmachen-

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Botanica
Beiträge: 4649
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Ranunculus ficaria - Gewöhnliches Scharbockskraut

Beitrag von Botanica » 03.02.2008, 19:50

Ranunculus ficaria ssp. bulbilifer Lambionon- Gewöhnliches Scharbockskraut

Familie : Ranunculaceae Hahnenfußgewächse
Ordnung : Ranunculales - Hahnenfußartige

Habitus
k-0185_1_Scharbocks-Kraut.jpg
k-0185_1_Scharbocks-Kraut.jpg (359.55 KiB) 1424 mal betrachtet

Blätter - herförmig, gekerbt, kahl
k-0185_1_Frühlings-Scharbockskraut.jpg
k-0185_1_Frühlings-Scharbockskraut.jpg (303.79 KiB) 1423 mal betrachtet

Blüten
k-0185_3_Scharbockskraut.jpg
k-0185_3_Scharbockskraut.jpg (198.79 KiB) 1412 mal betrachtet



Fundort:

1. Deutschland, Nordrhein-Westphalen, Lülsdorf, >Tausend Exemplare
MTB 5107/4/22
Funddatum: 01.4.2007
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
Sandfloh
Beiträge: 3264
Registriert: 23.07.2007, 03:11
Wohnort: Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Re: Ranunculus ficaria - Gewöhnliches Scharbockskraut

Beitrag von Sandfloh » 06.04.2008, 00:24

Kelch dreiblättrig
kelch.JPG
kelch.JPG (109.22 KiB) 1346 mal betrachtet

Brutknöllchen in den Blattachseln ---> "ssp. bulbilifer"
brutknöllchen.JPG
brutknöllchen.JPG (113.02 KiB) 1345 mal betrachtet

längliche Wurzelknollen
Wurzelknolle.JPG
Wurzelknolle.JPG (153.37 KiB) 1346 mal betrachtet


Fundort: Deutschland, Hessen, Darmstadt, siedlungsnaher Laubald, 100 Exemplare
Höhe NN: 110 m
MTB: 6117/4/21
Funddatum: 28.03.2008


Gruß Sandfloh

Antworten