Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Melampyrum pratense - Wiesen-Wachtelweizen

"Unser Pflanzenlexikon" -Jeder kann mitmachen-

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
hermann
Beiträge: 834
Registriert: 13.08.2007, 18:50
Wohnort: Siegen

Melampyrum pratense - Wiesen-Wachtelweizen

Beitrag von hermann » 01.02.2008, 15:47

Melampyrum pratense L. - Wiesen-Wachtelweizen
Familie: Scrophulariaceae - Braunwurzgewächse
Ordnung: Scrophulariales - Braunwurzartige

Habitus
409.JPG
409.JPG (42.09 KiB) 1120 mal betrachtet
Blütenstand
410.JPG
410.JPG (31.48 KiB) 1120 mal betrachtet
Fundort:
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Netphen-Deuz, Waldrand, häufig
Höhe: NN+410m
TK25: 5114 2/1
Funddatum: 18.07.2007

Viele Grüße von Hermann

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7159
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Melampyrum pratense - Wiesen-Wachtelweizen

Beitrag von Anagallis » 18.06.2017, 01:23

17.6.2017, NSG "Frankreich" bei Waghäusel nahe Karlsruhe, Kiefernwald auf Sand

Einjähriger Halbschmarotzer, 10 - 50 cm hoch.

Verwirrenderweise findet man den Wiesen-Wachtelweizen häufiger in Wäldern als den ähnlichen, selteneren Wald-Wachtelweizen, der kleinere, goldgelbe Blüten mit weit geöffnetem Schlund und gebogener Kronröhre besitzt.

Habitus; Tragblätter grün, nicht bunt; Blütenstand einseitswendig; größere Pflanzen mit kreuzgegenständigen Seitenästen:
melampyrum_pratense-1.jpg
melampyrum_pratense-1.jpg (187.33 KiB) 572 mal betrachtet
Blüten in Paaren; Kronröhnre lang und gerade, bis ca. 2 cm; Schlund fast geschlossen; Krone gelb, weiß-gelb ...
melampyrum_pratense-2.jpg
melampyrum_pratense-2.jpg (34.57 KiB) 572 mal betrachtet
... oder gelegentlich violett überlaufen:
melampyrum_pratense-3.jpg
melampyrum_pratense-3.jpg (49.42 KiB) 572 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Anagallis am 18.06.2017, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.

jake001
Beiträge: 3303
Registriert: 09.06.2015, 13:53
Wohnort: BW

Re: Melampyrum pratense - Wiesen-Wachtelweizen

Beitrag von jake001 » 18.06.2017, 08:29

Bei den Früchten vom orjahr ist doch sicher etwas durcheinander geraten, oder? Da sieht man doch ein Nelkengewächs, Richtung Sternmiere, oder?

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 7159
Registriert: 11.08.2014, 22:59

Re: Melampyrum pratense - Wiesen-Wachtelweizen

Beitrag von Anagallis » 18.06.2017, 09:37

Hm, stimmt wahrscheinlich, sieht schon komisch aus. Das stand quasi direkt übereinander, daher die Verwechselung. Bild gelöscht.

Antworten