Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Polystichum lonchitis - Lanzen-Schildfarn

"Unser Pflanzenlexikon" -Jeder kann mitmachen-

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Botanica
Beiträge: 4445
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Polystichum lonchitis - Lanzen-Schildfarn

Beitrag von Botanica » 30.01.2008, 21:41

Polystichum lonchitis (L.)Roth - Lanzen-Schildfarn

Familie : Dryopteridaceae - Wurmfarngewächse
Ordnung : Polypodiales - Tüpfelfarnartige


Habitus
k-0079_2_Lanzen-Schildfarn.jpg
k-0079_2_Lanzen-Schildfarn.jpg (281.51 KiB) 913 mal betrachtet

Fiedern - ungeteilt, gezähnt bis stachelig gezähnt
k-0079_3_Lanzen-Schildfarn.jpg
k-0079_3_Lanzen-Schildfarn.jpg (211.6 KiB) 913 mal betrachtet

Fundort:

1. Deutschland, Bayern, Berchtesgaden, 1 Exemplar
MTB 8444/1/33
Funddatum: 12.07.2007
Zuletzt geändert von Botanica am 31.01.2008, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
Ich denke, also bin ich

Benutzeravatar
Sandfloh
Beiträge: 3264
Registriert: 23.07.2007, 03:11
Wohnort: Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Re: Lanzen-Schildfarn - Polystichum aculeatum L.

Beitrag von Sandfloh » 31.01.2008, 01:55

hallo botanica,

hier hast Du Dich irgendwie vertan, das ist nicht Polystichum laculeatum (L.)Roth sondern Polystichum lonchitis (L.)Roth !!
Einzige Art der Gattung mit einfach gefiederten Blättern. Bist wohl in der Zeile verrutscht, der deutsche Name stimmt ja :lol: .

Gibts rund um unser Lieblingsbergstädtchen verbreitet in den höheren Lagen (ab Krummholz), z.B.:
DSC_01300001.JPG
DSC_01300001.JPG (133.46 KiB) 888 mal betrachtet
Fundort: Deutschland , Bayern, Berchtesgaden, Marktschellenberg, Weg zur Toni-Lenz-Hütte, 5 Exemplare
Höhe NN: 1400
MTB: 8244/3/33
Funddatum:31.07.2007

Gruß Sandfloh

Botanica
Beiträge: 4445
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Re: Lanzen-Schildfarn - Polystichum lonchitis (L.)Roth

Beitrag von Botanica » 31.01.2008, 13:46

Hallo Sandfloh,

Du hast völlig recht, herzlichen Dank für den Hinweis, habe ich inzwischen korrigiert


Viele Grüße

Harry
Ich denke, also bin ich

Antworten