Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Stachys arvensis - Acker-Ziest

"Unser Pflanzenlexikon" -Jeder kann mitmachen-

Moderatoren: akw, Jule

Forumsregeln
Bildanhänge für Themen und neue Beiträge dürfen nicht größer als 800 x 600 sein, ansonsten funktioniert der Upload nicht!
Antworten
Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4751
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Stachys arvensis - Acker-Ziest

Beitrag von Jule » 21.01.2008, 22:45

Stachys arvensis (L.) L. - Acker-Ziest


Familie: Lamiaceae - Lippenblütler
Ordnung: Lamiales - Lippenblütlerartige


Habitus
Stachys arvensis (29).JPG
Stachys arvensis (29).JPG (133.36 KiB) 1744 mal betrachtet

Blätter herz-eiförmig breit elliptisch und stumpf gekerbt
Stachys arvensis (30).JPG
Stachys arvensis (30).JPG (113.28 KiB) 1744 mal betrachtet

Blüten in Scheinquirlen
Stachys arvensis (6).JPG
Stachys arvensis (6).JPG (97.6 KiB) 1744 mal betrachtet

Blüten über den Kelch hinausragend
Stachys arvensis (16).JPG
Stachys arvensis (16).JPG (86.44 KiB) 1743 mal betrachtet

Fundort:

1. Deutschland, Schleswig-Holstein, Barkelsby, Ringstraße 41, auf der Sand/Lehmfläche in unserem Garten, vergesellschaftet mit Senecio vulgaris, Bellis perennis, Lamium purpureum und Veronica persica; mäßig häufig (20 Exemplare) - kommen jedes Jahr wieder- Höhe NN: 18 - MTB: 1425/3/33
Funddatum: 20. - 24 Juli 2006/07


mfg Jule

Benutzeravatar
Sandfloh
Beiträge: 3264
Registriert: 23.07.2007, 03:11
Wohnort: Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Re: Acker-Ziest - Stachys arvensis-

Beitrag von Sandfloh » 21.01.2008, 23:50

schön, und "häufig" !! :shock: , habe ich erst ein mal und dann nie wieder gefunden:

2. Fundort:

Deutschland, Hessen, Wetzlar, nördl. von Münchholzhausen, Brachacker östl. der A45, selten (1 Ex.) und unbeständig (nur 1993) Höhe NN: ca. 200 - MTB: 5417/1/44
Funddatum:12.09.1993
Zuletzt geändert von Sandfloh am 19.04.2017, 02:45, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3808
Registriert: 31.05.2007, 20:31
Wohnort: Gießen

Re: Acker-Ziest - Stachys arvensis-

Beitrag von botanix » 22.01.2008, 20:40

Hallo,
Der Acker-Ziest ist im Mittelgebirge noch zerstreut anzutreffen. Bevorzugt werden feuchtere Ecken lehmiger Äcker. Meine 26 Funde (in Datenbank erfasste) verteilen sich wie folgt (-acker): 2 "Getreide", 4 Hafer, 8 Gerste, 1 Roggen, 2 Brach, 4 Wild, 1 Kartoffel, 1 Rüben, 1 UNI-Versuchsfeld, 1 Feldwegrand, 1 Obstplantage (Fläche abgeschoben, letztmals vor über 40 Jahren als Acker genutzt!) Die Funde wurden zwischen 10.Juli und Mitte Oktober gemacht. Ein Wildacker-Fundort sei hier mitgeteilt:
Fundort:
Deutschland, Hessen, NW Greifenstein-Allendorf, Wildackerstreifen am Schotterweg 300 m N des WBH, am 11.09.2004 ca. 300 blühende + fruchtende Pflanzen. Höhe: 310 m MTB: 5415/214

Gruß botanix
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

Antworten