Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

SPAM im Forum

Hier gibt's aktuelle News zur Website

Moderatoren: akw, Jule

Benutzeravatar
akw
Admin
Beiträge: 85
Registriert: 17.04.2004, 14:01
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

SPAM im Forum

Beitrag von akw » 22.01.2010, 14:45

Hallo Pflanzenfreunde,

ich melde mich endlich mal wieder zurück. Das SPAM-Vorkommen hat ja bekanntlich massiv zugenommen, darum wurde ich von den anderen Admins gebeten, die Benutzeranmeldung nur mit manueller Freischaltung durch die Admins zu gestatten.
Ich habe das jetzt aktiviert.
Eigentlich bin ich dagegen, weil dadurch für die Admins Mehraufwand entsteht, aber das Löschen von SPAM-Einträgen und Usern ist sicherlich noch nerviger.

Eine angepeilte Lösung für die Zukunft wäre es, nur noch IP-Adressen aus bestimmten Ländern zuzulassen (für den anfang nur Europa, auf Nachfrage können weitere Länder freigeschaltet werden). Der SPAM kommt zu 99,9% aus Russland, Fernost oder Afrika.
Sobald des Geo-IP Lookup funktioniert können wir einen Feldtest starten.
Bis dahin kommt nur die Admin-Freischaltung in Frage.

WICHTIG: Alle Benutzer mit 0 Beiträgen wurden gelöscht (insgesamt über 1000)
Wer sich kürzlich angemeldet hat und noch keinen Beitrag geschrieben hat, soll sich bitte neuanmelden.


Trotz allem weiterhin viel Spass beim Pflanzenbestimmen!

Grüße,

Arno

Sabine
Beiträge: 45
Registriert: 17.04.2004, 19:34
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: SPAM imForum

Beitrag von Sabine » 22.01.2010, 16:59

Hallo
Eine Bitte an die User, die sich neu anmelden: Bitte benützt einen realen Namen,damit das Freischalten leichter geht.Es kann ruhig ein Pseudonym sein,aber er sollte so ausgewählt sein,dass man sofort erkennt dass es kein Spam ist.
Vielen Dank und viele Grüße
Sabine

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4682
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Re: SPAM imForum

Beitrag von Jule » 22.01.2010, 22:45

Hi!

Ja, das wäre eine sehr große Hilfe, am besten ein Deutscher Nickname. Die Spamer haben meist Englische komische. Kannst du die Konten auch aktivieren Sabine?

lg Jule

Sabine
Beiträge: 45
Registriert: 17.04.2004, 19:34
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: SPAM imForum

Beitrag von Sabine » 23.01.2010, 08:41

hallo Jule
Ich lösche jetzt alle mit "komischen" Namen und bei denjenigen,die mir als real vorkommen,schaue ich auf die E-Mail-Adresse. Kommt diese nicht aus Deutschland,lösche ich sie auch.
Heute früh waren 25 Anmeldungen,die ich löschen musste. Ich werde Arno bitten die IPs aus den betroffenen Ländern zu sperren,denn sonst wird mein PC zugemüllt,wenn ich mal nicht da bin.
Ich hoffe du bekommst diese Anmeldungen nicht auch noch. Du hast schon genug Arbeit mit dem Forum.
Viele Grüße
Sabine

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4682
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Re: SPAM imForum

Beitrag von Jule » 23.01.2010, 10:21

Hi!

Doch, ich bekomme die Anmeldungen auch noch. Heute morgen (um 2 Uhr nachts bin ich ins Bett) habe ich auch so ca. 25 mails bekommen in der Hinsicht. Halte das aber genau wie du.

lg Jule

Sabine
Beiträge: 45
Registriert: 17.04.2004, 19:34
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: SPAM imForum

Beitrag von Sabine » 23.01.2010, 10:41

Hallo Jule
Dann löschen wir eben Beide diese Spams. Es tut mir leid dass du jetzt auch diese Arbeit hast, aber was macht man nicht alles für das Forum :mrgreen:
Wenn dieIPs erst gesperrt wind,werden es sicher weniger werden.
VieleGrüße
Sabine

Benutzeravatar
akw
Admin
Beiträge: 85
Registriert: 17.04.2004, 14:01
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: SPAM im Forum

Beitrag von akw » 23.01.2010, 17:27

So. Jetzt ist Schluss damit ! (hoffe ich).
Ich habe eine freie GEO-IP Datenbank installiert und frage sie vor der Registrierung ab.
Folgende Länder werden durchgelassen:
"DE","AT","CH","NL","DK","BE","LU","FR","CZ","PL","ES","PT","GR","US"
Also Deutschland und seine Nachbarländer sowie Spanien, Portugal und Griechenland.
Wenn die Datenbank die IP nicht identifizieren kann (kann vorkommen) wird sie auch durchgelassen.
Da AOL-Kunden u.a. automatisch als U.S.A. identifiziert werden, muss "US" auch drinnen sein.
Damit sollte es aber kaum noch möglich sein, sich als SPammer von Russland, Afrika oder Fernost zu registrieren.
Es sei den die Spammer verwenden freie Proxies in Europa, aber davon gehe ich nicht aus.
Mal sehen, ob ab heute Ruhe ist.

Grüße, Arno

PS: Wenn ich ein Land vergessen habe, oder es Probleme gibt bitte melden.
Am besten probiert jeder mal aus, sich abzumelden und dann auf "Registrieren" zu klicken. Wenn die Meldung kommt "Registrierung in diesem Forum deaktiviert" o.ä., dann teilt dies mir bitte mit, das sollte nicht von Deutschland aus passieren.


Grüße, Arno

Sabine
Beiträge: 45
Registriert: 17.04.2004, 19:34
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: SPAM imForum

Beitrag von Sabine » 23.01.2010, 17:35

Prima Arno,dass das jetzt so schnell ging.
Heute mussten wieder unzählige Spam-Anmeldungen gelöscht werden.Ich hoffe es hat wirklich ein Ende damit.
Danke
viele Grüße
Sabine

Benutzeravatar
akw
Admin
Beiträge: 85
Registriert: 17.04.2004, 14:01
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: SPAM imForum

Beitrag von akw » 24.01.2010, 18:10

Im Admin-Panel unter "Benutzer und Gruppem" -> "Inaktive Benutzer" sieht man jetzt hinter jedem Benutzer ein Länderkürzel.
Leider scheint der meiste übrige gebliebene SPAM aus NL, FR und US zu stammen.
Ich werde die Niederlande und Frankreich bis auf weiteres sperren.

Botanica
Beiträge: 4333
Registriert: 27.02.2007, 20:25
Wohnort: Zwischen Köln und Bonn

Re: SPAM imForum

Beitrag von Botanica » 24.01.2010, 18:22

Hallo zusammen

ich möchte einfach mal AKW, Jule und Sabine mal ein großes Dankeschön aussprechen, die mit viel Engagement sich für dieses Forum engagieren


Herzliche Grüße

Harry
Zuletzt geändert von Botanica am 24.01.2010, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jule
Admin
Beiträge: 4682
Registriert: 18.12.2005, 18:29
Wohnort: Frankfurt und Barkelsby
Kontaktdaten:

Re: SPAM imForum

Beitrag von Jule » 24.01.2010, 18:57

Huhu!

Und botanix nicht vergessen. Der ist Moderator, der mir beim Löschen der Spam-Beiträge massiv unter die Arme gegriffen hat. Danke Peter!

lg Jule

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3591
Registriert: 31.05.2007, 20:31
Wohnort: Gießen

Re: SPAM imForum

Beitrag von botanix » 24.01.2010, 19:45

Hallo Jule,
das kann Harry ja nicht wissen, da ich nach aussen nicht als Mod erscheine.
@all:
Die Flut an Spamthreads hatte unerträgliche Ausmaße angenommen, Superadmin Arno mußte dringend einschreiten.
Ohne ihn können wir nur hinterher laufen, da blieben manche Spamthreads doch ein paar Stunden im Forum stehen.
Kein Aushängeschild fürs Forum. Mit der Zugangskontrolle bleibt das Fenster für diese Schmeißfliegen dauerhaft geschlossen. Nun können wir hoffentlich wieder ungestört der scientia amabilis frönen.

D A N K E A R N O :D

Auch von mir ein dickes DANKESCHÖN an Sabine und Jule für ihren Einsatz!

Viele Grüße

Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

hermann
Beiträge: 833
Registriert: 13.08.2007, 18:50
Wohnort: Siegen

Re: SPAM imForum

Beitrag von hermann » 24.01.2010, 19:59

Das scheint hier und jetzt eine gute Gelegenheit, allen Helfern (ob Super-Admin, Admin, Moderator oder was es noch für Titel gibt :-) auch von mir aus ein ganz herzliches "Dankeschön" für alle Mühe zu sagen. Dazu gehören auch alle Bemühungen, den guten Umgangston im Forum aufrechtzuhalten!

Herzliche Grüße von Hermann

schahe
Beiträge: 170
Registriert: 15.12.2009, 22:44
Wohnort: im Ybbstal, Niederösterreich

Re: SPAM imForum

Beitrag von schahe » 24.01.2010, 20:27

ich schließe mich an !
DANKEschön!
hermann, der andere

Benutzeravatar
akw
Admin
Beiträge: 85
Registriert: 17.04.2004, 14:01
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: SPAM imForum

Beitrag von akw » 15.07.2010, 16:13

Moin,

ich habe das CAPTCHA im Registrierungsvorgang durch ein besseres "ReCaptcha" ausgetauscht.
Ich hoffe die SPAM-Anmeldungen werden damit drastisch reduziert.
Bislang hatten wir ca. 20 SPAM-Registrierungen pro Tag.
Wenn das gegen 0 geht, könnte man die Anmeldung wieder automatisch erfolgen lassen.


Grüße, Arno

Antworten