Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Was machen mit Gattungsbesprechungen?

Hier gibt's aktuelle News zur Website

Moderatoren: Sabine, Jule, akw

Antworten
Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 5932
Registriert: 11.08.2014, 22:59
Wohnort: Raum Karlsruhe, Enzkreis

Was machen mit Gattungsbesprechungen?

Beitrag von Anagallis » 08.06.2018, 15:34

Hallo zusammen,

im Wildpflanzenforum sind ja mittlerweile ganz schön viele Themen oben angepinnt. So wertvoll Diskussionen zu Callitriche/Galeopsis/Verbascum usw. auch sind, erfüllt dieser prominente Platz in der Themenanzeige meiner Meinung nach keinen sinnvollen Zweck. Man hat sich einfach gewöhnt, daran vorbeizugucken. Neueinsteiger können mit diesen Themen sowieso in der Regel wenig anfangen. Im Wildpflanzen- und Projektforum sind ebenso einige schlüsselähnliche Themen zu Geranium/Melampyrum/Epilobium/Anthyllis.

Diese Themen, in denen viel Arbeit und Wissen steckt, einfach abzupinnen und der normalen Alterung zu überlassen ist meiner Ansicht nach keine gute Lösung. Es gäbe verschiedene Möglichkeiten, dies umzustrukturieren:

1. Eigenes Unterforum für tiefergehende Themen. Da wäre dann relativ wenig drin.
2. In einem der anderen Foren (in welchem?) eine eine Art Inhaltsverzeichnis mit solchen Themen erstellen und oben anpinnen.
3. Andere Möglichkeiten?

Was meint Ihr dazu?

Benutzeravatar
botanix
Beiträge: 3591
Registriert: 31.05.2007, 20:31
Wohnort: Gießen

Re: Was machen mit Gattungsbesprechungen?

Beitrag von botanix » 11.06.2018, 23:00

Hallo,

wenn denn unbedingt eine Veränderung sein muss, dann bitte ein eigenes Unterforum, wie Projekt Farn- und Blütenpflanzen.
Vielleicht "Gattungsbesprechungen, spezielle Sammelthemen" oder ähnliches.
Keinesfalls dürfen diese Beiträge der "normalen Alterung" überlassen werden und irgendwann verschwinden, dafür sind sie zu wertvoll :!:
Ein "link-Register" ist der falsche Weg. Das Forum hat schon mehrere Crashs hinter sich. Versuche einmal einen mehrere Jahre alten link aufzurufen, der in einem Beitrag zitiert wird ... Ich finde über die Suchfunktion z.B. auch meine Fotoserie zu Potentilla intermedia nicht mehr.

Gruß

Peter
alte Botanikerweisheit: man sieht nur was man kennt

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 5932
Registriert: 11.08.2014, 22:59
Wohnort: Raum Karlsruhe, Enzkreis

Re: Was machen mit Gattungsbesprechungen?

Beitrag von Anagallis » 11.06.2018, 23:11

Meinst Du die?
viewtopic.php?f=2&t=18715&p=71288#p71137

Allerdings sind die Bilder weg.

Benutzeravatar
Anagallis
Beiträge: 5932
Registriert: 11.08.2014, 22:59
Wohnort: Raum Karlsruhe, Enzkreis

Re: Was machen mit Gattungsbesprechungen?

Beitrag von Anagallis » 18.08.2018, 09:42

Wenn sich kein weiterer Widerspruch regt, werden die ersten Themen demnächst abgehängt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste