Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 151 Treffer

von mguwak
21.11.2015, 10:45
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Xanthoria parietina
Antworten: 4
Zugriffe: 1477

Re: Xanthoria parietina

Ja das ist Xanthoria parietina
von mguwak
20.11.2015, 00:09
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Dactylina arctica Bryoria capillaris Cladonia rangiferina
Antworten: 3
Zugriffe: 1247

Re: Dactylina arctica Bryoria capillaris Cladonia rangiferin

Was Bild 3 angeht, noch als Ergänzung, warum es anhand des Fotos nicht eindeutiger sein kann. C. rangiferina hat Fumarprotocetrarsäure und Protocetrarsäure. Beide Reagieren mit K und P. C. portentosa hat Usninsäure und Perlatolicsäure. Beide reagieren nicht mit K und P. C. portentosa sollte eigentli...
von mguwak
19.11.2015, 23:55
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia pyxidata Echte Becherflechte
Antworten: 4
Zugriffe: 1474

Re: Cladonia pyxidata Echte Becherflechte

Da wolte ich jetzt nicht genauer darauf eingehen, da sonst ich wieder verteufelt werde.
Klar ist wie Paip es geschrieben hat. Diese Gruppe ohne Dünnschichtchromatografie zu bestimmen, ist unmöglich.

Darum reicht hier C. pyxidata
von mguwak
19.11.2015, 23:51
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Stereocaulon spathuliferum
Antworten: 4
Zugriffe: 1351

Re: Stereocaulon spathuliferum

Chemie (Tüpfelreaktion) und UV sind hier ganz wichtige Bestimmungsmerkmale.
So anhand von Bilder, keine Bestimmung möglich. Da traue ich nur dehnen, die das 50 Jahre schon machen :-D
von mguwak
19.11.2015, 09:18
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia macilenta Rotfrüchtige Säulenflechte
Antworten: 3
Zugriffe: 1288

Re: Cladonia macilenta Rotfrüchtige Säulenflechte

C. macilenta oder C. floerkeana. Das kommt auf die K Reaktion an. Da wir diese hier aber nciht haben, kann es eine von beiden sein.
von mguwak
19.11.2015, 09:17
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia pyxidata Echte Becherflechte
Antworten: 4
Zugriffe: 1474

Re: Cladonia pyxidata Echte Becherflechte

C. pyxidata könnte hin kommen. Aber vorsichtig, weil zu feucht und ohne Tüpfelreaktion.
von mguwak
15.11.2015, 11:37
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Weiße Cladonia im Moor . nur Ökoquark
Antworten: 12
Zugriffe: 2432

Re: Weiße Cladonia im Moor ---> Cl. stygia, det.

Sigi konnte das Rätsel um die Moorcladonia lösen, konnte diese bestimmen. Schon seit mehreren Jahren beobachtet sie diese Cladonia auf dem Sphagnumbult. Durch einen glücklichen Zufall konnte sie in diesen Tagen ein wohl vom Wind verwehtes kleines abgebrochenes Ästchen aufsammeln. Also anhand so ein...
von mguwak
15.11.2015, 10:38
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Weiße Cladonia im Moor . nur Ökoquark
Antworten: 12
Zugriffe: 2432

Re: Weiße Cladonia im Moor

Nachtrag zu deinen zwei Bilder als letztes. Man sieht da eindeutig einen Unterschied der Farbe bei beiden. Die Cladonie hat einen leichten, gelben Stich. Das kommt von der vorhandenen Usninsäure. Flechten mit Usninsäure, sind immer gleich gelblich oder weißgelblich wie in deinem Fall. Bei deinen gen...
von mguwak
15.11.2015, 10:07
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Weiße Cladonia im Moor . nur Ökoquark
Antworten: 12
Zugriffe: 2432

Re: Weiße Cladonia im Moor

So kommen (für mich) nur arbuscula, rangiferina oder stygia als Kandidaten in Frage. Welche es aber nun tatsächlich ist, vermag ich zur Zeit nicht zu entscheiden. Als Ergebnis meiner Anfrage hätte es ja sein können, dass ein erfahrener Flechtengucker, schon wegen des Standortes, die Art sofort erka...
von mguwak
13.11.2015, 19:32
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Weiße Cladonia im Moor . nur Ökoquark
Antworten: 12
Zugriffe: 2432

Re: Weiße Cladonia im Moor

doppelter eintrag gelöscht.
von mguwak
13.11.2015, 19:24
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Weiße Cladonia im Moor . nur Ökoquark
Antworten: 12
Zugriffe: 2432

Re: Weiße Cladonia im Moor

Ich erwähnte bereits, dass es mir nicht möglich ist, eine Probe der Flechten zu entnehmen. So ist hier für mich die Nennung der Flechteninhaltsstoffe, die man durch eine Chromatografie gewinnt, wenig hilfreich bei der Bestimmung. Darum erwähnte ich das ja, weil man dazu nun mal das machen muss. Zum...
von mguwak
09.11.2015, 23:10
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia mit kräftig rotem Fruchtkörper
Antworten: 5
Zugriffe: 1640

Re: Cladonia mit kräftig rotem Fruchtkörper

Die Flechteninhaltsstoffe vergehen nicht. Die kannst du noch nach 50 Jahren nachweisen :-D

Wenn keine Reaktion dann würde ich diese auch C. floerkeana nennen.
von mguwak
09.11.2015, 23:08
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Weiße Cladonia im Moor . nur Ökoquark
Antworten: 12
Zugriffe: 2432

Re: Weiße Cladonia im Moor

C. portentosa, C. mitis, C. arbuscula oder C. ciliata sind ohne Tüpfelreaktionen und UV Reaktion nicht gut zu unterscheiden. Ich selber unterscheide diese nur per Dünnschichtchromatografie, weil die Fehlerquote zu hoch sein kann. Aber anhand von Bilder zu bestimmen, ist eher ein Glücksspiel. Gerade ...
von mguwak
06.11.2015, 19:02
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia mit kräftig rotem Fruchtkörper
Antworten: 5
Zugriffe: 1640

Re: Cladonia mit kräftig rotem Fruchtkörper

Wenn K+ gelb und P+ gelb, dann handelt es sich um eine C. macilenta.
Ansonsten C. floerkeana. Weitere Informationen zu diesem Thema findest du in diesem Beitrag

http://forum.pflanzenbestimmung.de/view ... =3&t=25819
von mguwak
16.10.2015, 18:26
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Blattflechte auf Erlenrinde
Antworten: 9
Zugriffe: 2822

Re: Blattflechte auf Erlenrinde

Ich möchte meine Bilder nur nicht ganz armselig mit "eine Flechte" betiteln. Das ist es aber was Paip und auch ich sagen möchte. Wenn du deine Bilder genau beschreiben möchtest (Gattung und Art) brauchst du eine Probe der Flechte. Selbst nur die Gattung anhand eines Fotos, kann Probleme geben. Leci...