Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 347 Treffer

von Paip
24.09.2017, 23:02
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Neuer Versuch - Caloplaca decipiens ? [OK]
Antworten: 2
Zugriffe: 567

Re: Neuer Versuch - Caloplaca decipiens ?

Hallo,

Caloplaca decipiens könnte schon sein. Es sind immerhin spärliche, etwas dunkler gelb gefärbte Sorale zu erkennen.
Aber 100%ig sicher bin ich mir nicht.

Grüße,
Paip
von Paip
24.09.2017, 22:59
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Parmelina pastillifera oder Parmelina tiliacea?
Antworten: 3
Zugriffe: 730

Re: Parmelina pastillifera oder Parmelina tiliacea?

Hallo zusammen,

hm, also Parmelina stimmt schon - aber Isidien sollte es schon haben, um hier die Art nennen zu können.
Die schwarzen Punkte scheinen eher Pycnidien zu sein.

Ich würde der Flechte anhand dieses Fotos keinen Artnamen geben wollen...

Grüße,
Paip
von Paip
24.09.2017, 22:55
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte an Baum
Antworten: 12
Zugriffe: 1572

Re: Flechte an Baum

Hallo zusammen, das ist schon eine Flechte - und auch die Phlyctis argena . Auf dem 2. Bild sieht man gut eine farbliche Differenzierung zwischen dem zentralen Bereich und dem Rand. Die Flechte zeichnet sich auch dadurch aus, dass sie sehr einheitlich "unstrukturiert" aussieht. Sie wächst gerne auf ...
von Paip
20.03.2017, 20:43
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Kreisförmige Schwielenflechte_Phaeophysica orbicularis ?[OK]
Antworten: 3
Zugriffe: 689

Re: Kreisförmige Shwielenflechte_Phaeophysica orbicularis ?

Hallo,

die Bestimmung ist richtig!

Die Flechte ist recht häufig und eigentlich kaum verwechselbar...

Grüße,
Paip
von Paip
20.03.2017, 20:40
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Furchen-Schüsselflechte - Parmelia sulcata ? [OK]
Antworten: 9
Zugriffe: 1222

Re: Furchen-Schüsselflechte - Parmelia sulcata ? [OK]

Hallo Horst, sorry, ja bei dem "sparrig aufgefasert"/"einfach bis gegabelt" fehlt das Wort "Rhizinen". Aber zu dem Unterschied zwischen P. sulcata und P. saxatilis ist der, das P. sulcata Spaltensorale hat und P. saxatilis Isidien . Und das ist so deutlich, dass man keine K-Reaktion braucht. Ich hof...
von Paip
20.03.2017, 20:20
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Opegrapha?
Antworten: 4
Zugriffe: 728

Re: Opegrapha?

Hallo Horst,

Arthonia ist eine schwierige Gattung - Epihym. bräunlich oder grünlich, K+ grün, Sporen 4-zellig.

Grüße,
Paip
von Paip
09.03.2017, 20:25
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Opegrapha?
Antworten: 4
Zugriffe: 728

Re: Opegrapha?

Hallo Horst,

es ist keine Opegrapha - die Fruchtkörper sind zu stark verzweigt und der Rand ist zu undeutlich. Es handelt sich stattdessen um eine Arthonia, vermutlich Arthonia radiata.

Viele Grüße,
Paip
von Paip
09.03.2017, 20:15
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Mauerflechte - Lecanora muralis? [OK]
Antworten: 1
Zugriffe: 449

Re: Mauerflechte - Lecanora muralis?

Hallo Harry, die Bestimmung ist richtig. Diese Art hat auch bei aller Variabilität ein typisches Aussehen. Was die Reaktionen angeht: Wenn du einer morphologischen Bestimmung nicht traust, kannst du natürlich alle Reaktionen durchführen. Prinzipiell würde ich es aber nur dann machen, wenn ähnliche A...
von Paip
09.03.2017, 19:55
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Borken-Schwefelflechte - Chrysothrix candelaris ? [Candelariella reflexa]
Antworten: 2
Zugriffe: 536

Re: Borken-Schwefelflechte - Chrysothrix candelaris ?

Hallo, Chrysothrix ist leider ganz falsch. Diese Art ist wirklich pulverig und weist keine Läppchen auf. Auch passt die Ökologie nicht; sie wächst an luftfeuchteren Stellen, ohne große Luftverschmutzung und meinst in Borkenrissen von v.a. Tanne, Esche, Eiche. Was du da fotografiert hast, können soga...
von Paip
09.03.2017, 19:41
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Wand-Gelbflechte - Xanthoria parietina ? [OK]
Antworten: 3
Zugriffe: 660

Re: Wand-Gelbflechte - Xanthoria parietina ?

Hallo Harry

schöne Aufnahmen!

Auf dem ersten Bild ist auch die typische Vergesellschaftung zu erkennen: nährstoffreiche, meist offene Standorte bewohnend:
Phaeophyscia und Physcia spp..


Grüße,
Paip
von Paip
09.03.2017, 19:39
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Trügerischer Schönfleck - Caloplaca decipiens ? [Caloplaca saxicola agg.]
Antworten: 5
Zugriffe: 834

Re: Trügerischer Schönfleck - Caloplaca decipiens ?

Hallo Harry, zur Aufnahmequalität: bei Krustenflechten sollten es Bilder wie das Dritte sein. Auf diesem sieht man gut, dass der größere Thallus Apothecien hat. Diese Flechte gehört zur Caloplaca saxicola -Gruppe. Sie wurde aufgespalten in mehrere Arten und hat heute den neuen Gattungsnahmen Calogay...
von Paip
09.03.2017, 19:27
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Furchen-Schüsselflechte - Parmelia sulcata ? [OK]
Antworten: 9
Zugriffe: 1222

Re: Furchen-Schüsselflechte - Parmelia sulcata ?

Hallo zusammen, bei vielen Makroflechten sind Chemikalientests nicht aussagekräftig bzw. nicht hinreichend. Die morphologischen Merkmale sind wichtiger. Wie Parmelia sulcata , reagieren auch die Arten der Parmelia saxatilis -Gruppe ( P. ernstiae, serrana saxatilis ) und Parmelia submontana K+ gelb. ...
von Paip
05.02.2017, 14:28
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten (Alpen) 1
Antworten: 4
Zugriffe: 996

Re: Flechten (Alpen) 1

Hallo Bubikol, gut, das du fragst. ich schrieb: es ist möglicherweise Placynthium nigrum (nigrum = schwarz), Verrucaria ist auch sehr gut möglich, wahrscheinlich sogar richtiger als Placynthium . Aber das Foto ist mir zu ungenau. Placynthium nigrum ist üblicherweise steril und hat nur selten Apothec...
von Paip
10.01.2017, 19:49
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten (Alpen) 3
Antworten: 3
Zugriffe: 760

Re: Flechten (Alpen) 3

Hallo, noch eine Ergänzung: auf dem mittleren Bild, die untere Flechte ist Pseudevernia furfuracea . Eine häufige Flechte montaner bis subalpiner, nebelfeuchter Lagen. Diese Flechte ist sehr variabel, aber typisch ist die hellgraue Oberseite und die Unterseite ist zumindest gegen die Basis schwarzgr...
von Paip
10.01.2017, 19:33
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten (Alpen) 2
Antworten: 4
Zugriffe: 999

Re: Flechten (Alpen) 2

Genau!

Teil einer typischen alpinen Flechtengesellschaft auf sauren Böden - auch Rohhumus über Kalk.

Gruß,
Paip