Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1670 Treffer

von JarJar
30.01.2020, 18:37
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Frullania dilatata umgeben von Graphis scripta? => bestätigt
Antworten: 2
Zugriffe: 69

Re: Frullania dilatata umgeben von Graphis scripta?

Herzlichen Dank für die Bestätigung, Tharandter!

LG Christoph
von JarJar
30.01.2020, 18:34
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Radula complanata? => bestätigt
Antworten: 2
Zugriffe: 67

Re: Radula complanata?

Hallo Tharandter,

sehr schön - lag ich mit meinem Verdacht richtig - habe hier ein Vergleichsfoto aus dem Freiburger Mooswald mit offenen und geschlossenen Kapseln..

Lieben Gruß und Dank,
Christoph
von JarJar
29.01.2020, 19:43
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Radula complanata? => bestätigt
Antworten: 2
Zugriffe: 67

Radula complanata? => bestätigt

Hallo zusammen,

hier das vermeintliche "Radula complanata" - könnte das passen? Ich habe gelesen, Lebermoose sind nicht so einfach zu identifizieren...

Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, an Laubbaum (Linde), 03.01.2020

LG und Dank,
Christoph
von JarJar
29.01.2020, 19:39
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Frullania dilatata umgeben von Graphis scripta? => bestätigt
Antworten: 2
Zugriffe: 69

Frullania dilatata umgeben von Graphis scripta? => bestätigt

Hallo miteinander, dieses Mal also ein Lebermoos - ich meine es handelt sich um Frullania dilatata - kommt das hin? Das was da drum herum wächst schaut nach einer Schriftflechte aus - kann das Graphis scripta sein? Ausserdem wächst da am Rand noch ein weiteres Lebermoos - evtl. Radula complanata? Fu...
von JarJar
29.01.2020, 19:29
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Orthotrichum cf. affine? => bestätigt
Antworten: 2
Zugriffe: 58

Orthotrichum cf. affine? => bestätigt

Hallo zusammen, dieses Moos halte ich für einen Orthotrichum-Vertreter. Ich vermute es geht wieder in Richtung O.affine. Wie bekomme ich das mit dem Bino oder Mikroskop konkret bestimmt? Worauf muss ich achten? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, an Prunus sp...
von JarJar
29.01.2020, 18:39
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Leucodon sciuroides => Anomodon viticulosus
Antworten: 2
Zugriffe: 66

Re: Leucodon sciuroides => Anomodon viticulosus

Oha - was Neues für mich! Spitze :D (zumindest eine Kennart des Anomodonto-Leucodontetum sciuroidis und manchmal damit vergesellschaftet :) )

LG und Dank,
Christoph
von JarJar
29.01.2020, 18:37
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Rhytidiadelphus squarrosus? => bestätigt
Antworten: 2
Zugriffe: 68

Re: Rhytidiadelphus squarrosus? => bestätigt

Vielen Dank, Tharandter!

LG Christoph
von JarJar
29.01.2020, 18:36
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Orthotrichum lyellii? => bestätigt
Antworten: 2
Zugriffe: 63

Re: Orthotrichum lyellii?

Besten Dank! :D

LG Christoph
von JarJar
28.01.2020, 22:05
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Rhytidiadelphus squarrosus? => bestätigt
Antworten: 2
Zugriffe: 68

Rhytidiadelphus squarrosus? => bestätigt

Hallo zusammen, und noch so ein häufiges Moos... ein schickes noch dazu... ich habe es als Rhytidiadelphus squarrosus identifiziert. Kann das bestätigt werden? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, in beschatteter Magerwiese, 03.01.2020 Lieben Gruß und Dank, Ch...
von JarJar
28.01.2020, 21:59
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Plagiomnium undulatum? => bestätigt
Antworten: 2
Zugriffe: 73

Plagiomnium undulatum? => bestätigt

Hallo zusammen, auch wenn es aktuell recht banale und wohl auch häufige Moose sind - ich befinde mich im Lernprozess und ich würde mich daher über eine Bestätigung meiner bestimmten Moose freuen :D Entschuldigt bitte meine teilweise sehr laienhaften Fragen und Anmerkungen ... Hier meine ich - mit di...
von JarJar
28.01.2020, 21:49
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Leucodon sciuroides => Anomodon viticulosus
Antworten: 2
Zugriffe: 66

Leucodon sciuroides => Anomodon viticulosus

Hallo miteinander, ich meine dann daneben doch das "Oachkotzelschwoafmoos" :D :D :D Leucodon sciuroides gefunden zu haben... kann man das anhand des Bildes bestimmen? Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Schmitzingen, am Fuß eines Strauchs, 03.01.2020 LG und Dank, Christoph
von JarJar
28.01.2020, 21:37
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Orthotrichum lyellii? => bestätigt
Antworten: 2
Zugriffe: 63

Orthotrichum lyellii? => bestätigt

Hallo miteinander, zuerst dachte ich auf Grund der Wuchsform es handelt sich um Leucodon sciuroides - dann sind mit bei genauerem Betrachten die stäbchenförmigen Brutkörper aufgefallen. Inzwischen meine ich eine trockene Form von Orthotrichum lyellii gefunden zu haben. Kommt das hin? Funddaten: Deut...
von JarJar
27.01.2020, 21:14
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hypericum montanum? => Hypericum perforatum
Antworten: 6
Zugriffe: 328

Re: Hypericum montanum?

... hab eins gefunden... 2008 aus der Wutachschluht bei Waldshut. Mit stielrundem Stengel, die Blüten kopfig beieinander stehend, die Kelchblätter gestielte Drüsen besitzend :)

LG Christoph
von JarJar
27.01.2020, 20:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hypericum montanum? => Hypericum perforatum
Antworten: 6
Zugriffe: 328

Re: Hypericum montanum?

Danke für die vielen Rückmeldungen, tollen Vergleichsbilder und die wichtigen Hinweise... mal sehen ob ich H. montanum auch noch irgendwo auf der Platte habe...

LG Christoph
von JarJar
27.01.2020, 16:20
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hypericum montanum? => Hypericum perforatum
Antworten: 6
Zugriffe: 328

Re: Hypericum montanum?

OK prima :) Danke für die Berichtigung, Arthur!

LG Christoph