Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1863 Treffer

von JarJar
31.08.2020, 21:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Familie?
Antworten: 7
Zugriffe: 393

Re: Familie?

Hi Jake,

die Blätter erinnern mich stark an Achillea. Hast du da mal nachgeforscht? Wäre in dem Fall ein Korbblütler...

LG Christoph
von JarJar
11.08.2020, 15:40
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchidee, Fränk. Schweiz
Antworten: 3
Zugriffe: 330

Re: Orchidee, Fränk. Schweiz

Hallo Renardo,

auf alle Fälle eine Epipactis. Welche kann ich dir allerdings nicht sagen. Möglicherweise geht es in Richtung Epipactis helleborine agg.

LG Christoph
von JarJar
21.07.2020, 20:20
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Komischer Galeopsis
Antworten: 3
Zugriffe: 703

Re: Komischer Galeopsis

Hallo Anagallis,

besten Dank für deine Antwort! Auch wenn sie mich nicht zur Art führt, weiß ich jetzt, dass jemand meinen Beitrag gelesen hat ;)
Andere Habitusbilder waren in dem Fall wie gesagt kaum möglich. Hätten wohl aber auch nicht wirklich zur Klärung beigetragen.

LG Christoph
von JarJar
19.07.2020, 23:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Noch ein Thesium
Antworten: 0
Zugriffe: 1708

Noch ein Thesium

Hallo zusammen, laut infoflora.ch kommt im entsprechenden 5x5 km Quadranten nur Thesium rostratum vor. Allerdings hat da jede Blüte nur 1 Hochblatt. Scheidet also aus... Thesium pyrenaicum kenne ich ja mittlerweile (auch mit 4 Kronblättern) käme aber hier evtl. in Frage und am besten passen würde, d...
von JarJar
19.07.2020, 23:32
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Komischer Galeopsis
Antworten: 3
Zugriffe: 703

Re: Komischer Galeopsis

Ich schiebe den Beitrag noch einmal hoch - hat überhaupt keiner eine Idee was das sein könnte?

LG und Dank, Christoph
von JarJar
18.07.2020, 01:34
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: welche Wildpflanze ist das?
Antworten: 1
Zugriffe: 271

Re: welche Wildpflanze ist das?

Hallo SUINORF,

das ist ein Thymian. Und die "Blüten" sind Blätter. (Also Stängel - nicht Blütenblatt) ;-)

LG Christoph
von JarJar
17.07.2020, 19:27
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Fruchtende Brassicacee in den Westalpen
Antworten: 8
Zugriffe: 501

Re: Fruchtende Brassicacee in den Westalpen

Hallo Herbert,

vergleich mal mit Alyssoides utricularia... könnte in die Richtung gehen.

LG Christoph

https://www.florealpes.com/fiche_vesicaire.php
von JarJar
16.07.2020, 21:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Urtica subinermis Auen-Brennnessel vermutlich ja, nochmal prüfen
Antworten: 19
Zugriffe: 1301

Re: Urtica subinermis Auen-Brennnessel vermutlich ja, nochmal prüfen

Bei U. kioviensis soll der Stängel kaum kantig sein... hatte heute allerdings auch eine Brennessel, die einen runden Stängel hatte. Kaum Brennhaare, ganz lange Blätter hatte und in Süd-Baden-Württemberg in einer Schlucht stand... *grübel* (wohl eher Urtica subinermis)

LG Christoph
von JarJar
09.07.2020, 23:40
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gewöhnliche Nachtkerze?
Antworten: 6
Zugriffe: 492

Re: Gewöhnliche Nachtkerze?

Hallo Oliver, Nachtkerze (Oenothera sp.) ja - aber was soll denn bitte die "Gewöhnliche Nachtkerze" sein? Gibt es dazu auch noch einen wissenschaftlichen Namen? Die Arten der Gattung sind, gelinde ausgedrückt, nicht so einfach zu bestimmen. Vielleicht hast du ja glück und die Merkmale reichen aus?! ...
von JarJar
09.07.2020, 23:32
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Digitalis cf. ferruginea
Antworten: 2
Zugriffe: 333

Re: Digitalis cf. ferruginea

Hallo Thomas, Digitalis ferruginea sollte schon passen. Ich kenne die Art aus Montenegro. Die weißen stumpfen Hautränder um die Kelchblätter sind laut Pils - Illustrated Flora of Albania typisch für die Art. (Calyx-lobes obtuse with a wide scarious margin) Zum Ansalben kann ich leider nichts sagen -...
von JarJar
07.07.2020, 22:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Komischer Galeopsis
Antworten: 3
Zugriffe: 703

Komischer Galeopsis

Hallo zusammen, irgendwie bereitet mir dieser Hohlzahn etwas Kopfzerbrechen. Folgende Merkmale meine ich zu erkennen: - Stängel mit Borstenhaaren, - unter den Knoten oft verdickt (in dem Fall nicht gut zu erkennen - bei anderen Exemplaren aber gestgestellt) - Oberlippe so breit oder breiter als der ...
von JarJar
05.07.2020, 16:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Pflanzen sind das?
Antworten: 2
Zugriffe: 391

Re: Welche Pflanzen sind das?

Hallo fliegender Gänserich,

das geht für mich in Richtung Betonica cf. officinalis und Potentilla sp

LG Christoph
von JarJar
04.07.2020, 23:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wiesen- oder Wald-Wachtelweizen?
Antworten: 4
Zugriffe: 428

Re: Wiesen- oder Wald-Wachtelweizen?

Hallo zusammen,

es können beide im Wald wachsen - teilwese sogar direkt nebeneinander (heute gesehen). Melampyrum pratense passt. Melampyrum sylvaticum hat meist dunklere ("goldgelbe") und vor allem kleinere/kürzere Blüten.

LG Christoph
von JarJar
29.06.2020, 19:27
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Rhodobryum sp. => Rhodobryum roseum
Antworten: 2
Zugriffe: 546

Re: Rhodobryum sp.

Herzlichen Dank, Thomas! Jetzt habe ich beide Arten :) Klasse!

LG Christoph
von JarJar
29.06.2020, 09:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das eine Wicke?
Antworten: 3
Zugriffe: 336

Re: Ist das eine Wicke?

Hallo Paolo,

das ist eine Hauhechel. Ononis spinosa agg. Da kommen meines Wissen nach O. repens oder O. spinosa in Frage.

Lieben Gruß,
Christoph