Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1303 Treffer

von orchidee
18.06.2019, 00:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchis purpurea
Antworten: 3
Zugriffe: 69

Re: Orchis purpurea

ja Orchis purpurea

Ernst
von orchidee
17.06.2019, 21:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Herminium (Kalkquellmoor Oberammergau)? -> ja
Antworten: 3
Zugriffe: 87

Re: Herminium (Kalkquellmoor Oberammergau)? -> ja

Herminium ist bei Oberammergau nicht selten, vor allem im Ettaler Weidmoos.

Grüße

Ernst
von orchidee
17.06.2019, 14:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Seltsame Ragwurz in Nordhessen
Antworten: 3
Zugriffe: 94

Re: Seltsame Ragwurz in Nordhessen

Das ist eine Bienenvarietät, die var bicolor. Wohl alle Exemplare aus einer Samenkapsel.

Grüße

Ernst
von orchidee
16.06.2019, 13:14
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanzenbestimmung Orchidee Ragwurz?
Antworten: 4
Zugriffe: 142

Re: Pflanzenbestimmung Orchidee Ragwurz?

Das ist wie geschrieben eine Bienenragwurz. Diese breiten sich in lezter Zeit aus. Es gibt einige Meldungen aus Gärten -nicht angepflanzte-.

Grüße

Ernst
von orchidee
13.06.2019, 12:19
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Dactylorhiza lapponica Lappländisches Knabenkraut nein ! D. traunsteineri
Antworten: 2
Zugriffe: 115

Re: Dactylorhiza lapponica Lappländisches Knabenkraut (?)

Die Trennung von traunsteineri und lapponica ist nicht immer einfach. Gegen lapponica sprechen die Blätter; lapponica hat üblicherweise 3 Blätter im gleichen Abstand am Stängel verteilt, außerdem hat lapponica ein kleines zungenförmiges erstes Laubblatt. Die Blätter von lapponica sind eilanzettlich,...
von orchidee
04.06.2019, 22:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Dactylorhiza incarnata Steifblättriges Knabenkraut ja!
Antworten: 2
Zugriffe: 99

Re: Dactylorhiza incarnata Steifblättriges Knabenkraut (?)

Ja Dactylorhiza incarnata, ganz typisch sind auch die Blätter mit den kapuzenförmigen Blattenden.

Grüße
Ernst
von orchidee
04.06.2019, 22:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hundswurz? aus Andalusien
Antworten: 3
Zugriffe: 115

Re: Hundswurz? aus Andalusien

Ja Anacamptis morio ssp. champagneuxii.

Grüße

Ernst
von orchidee
04.06.2019, 21:40
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchidee mit Trockenschaden -> Anacamptis pyramidalis
Antworten: 5
Zugriffe: 151

Re: Orchidee mit Trockenschaden -> Anacamptis pyramidalis

Ich halte das auch für Anacamptis pyramidalis trotz der breiten Blätter.

Gruß

Ernst
von orchidee
04.06.2019, 21:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Knabenkraut aus Andalusien (Orchis mascula?)
Antworten: 2
Zugriffe: 97

Re: Knabenkraut aus Andalusien (Orchis mascula?)

Michael,
eindeutig Orchis langei, unverkennbar die Schafsnasenform der Lippe.

Gruß

Ernst
von orchidee
04.06.2019, 19:45
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ragwurz aus Andalusien
Antworten: 5
Zugriffe: 120

Re: Ragwurz aus Andalusien

Dies ist sicher nicht Ophrys apifera. Dazu paßt nicht der gelbe Llppenrand, die Einschnürung des Narbenkopfes,die dunkle Narbenhöhle, die Wölbung der Lippe.
Ich denke, es ist Ophrys scolopax.

Grüße

Ernst
von orchidee
15.05.2019, 10:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Spinnenragwurz Farbvariante ?
Antworten: 2
Zugriffe: 120

Re: Spinnenragwurz Farbvariante ?

Ophrys sphegodes mit dem Trend zum Albino.

Gruß

Ernst
von orchidee
05.05.2019, 17:17
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ophrys auf Rhodos
Antworten: 14
Zugriffe: 281

Re: Ophrys auf Rhodos

einverstanden. Zweifel an der Vielzahl von beschriebenen Hummeln, für die auch nicht alle Bestäuber bekannt sind,habe ich auch (ich habe eben im östlichen Mittelmeerraum an großblütigen Hummeln ohne scolopactoide Ausprägungen mindestens 12 gezählt und muß bekennen, dass ich auch an zweien Schuld bin...
von orchidee
05.05.2019, 14:11
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ophrys auf Rhodos
Antworten: 14
Zugriffe: 281

Re: Ophrys auf Rhodos

Ich finde, das Thema Bestäuberspezifität ist keine Glaubensfrage. Über Einschränkungen kann man reden. Aber Du unterstelltst mit Deiner Pauschalaussage, dass die Hunderten von Versuchen und Gegenproben durch Prof Paulus und Monika Hirth unsystematisch oder getürkt sind. Schon heftig. Wenn Du Aussage...
von orchidee
04.05.2019, 00:24
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ophrys auf Rhodos
Antworten: 14
Zugriffe: 281

Re: Ophrys auf Rhodos

Halllo Michael, Deine Beurteilung was eine echte Art ist, ensteht weil Du und Kretzschmar einen morphologischen Artbegriff vertretet. Ich folge vor allem bei Ophrys mehr der Meinung von Professor Paulus, der einen biologischen Artbegriff vertritt d.h. Spezies, die durch spezifische Bestäuber voneina...
von orchidee
03.05.2019, 18:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ophrys auf Rhodos
Antworten: 14
Zugriffe: 281

Re: Ophrys auf Rhodos

Hallo Angela, auf Rhodos kommen von den hummelartigen Ophrys, die wir hier prüfen müssen, Ophrys saliarisii, halia,und colossaea vor (candica mal ausgeklammert. wegen des ganz charakteristischen Males). Für die Unterscheidung von saliarisii und colossaea ist die Blühzeit wichtig: saliarisii bis zur ...