Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 158 Treffer

von Richy
29.06.2010, 14:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Vogel-Wicke?
Antworten: 3
Zugriffe: 436

Re: Vogel-Wicke?

Hallo,

aufgrund der Blütenfärbung und der Form der Blattfiedern halte ich die Pflanzen für Vicia cracca.

Gruss Richy
von Richy
27.06.2010, 19:11
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Maianthemum bifolium?
Antworten: 2
Zugriffe: 397

Re: Maianthemum bifolium?

Hi Mario,

die Pflanze hast du ganz richtig bestimmt, das ist Maianthemum bifolium.

Gruss Richy
von Richy
27.06.2010, 19:08
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Scrophularia umbrosa?
Antworten: 2
Zugriffe: 389

Re: Scrophularia umbrosa?

Hi Mario,

das ist Scrophularia nodosa.

Gruss Richy
von Richy
06.05.2010, 22:17
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Veronica acinifolia
Antworten: 8
Zugriffe: 773

Re: Veronica acinifolia

Vielen Dank euch beiden für die Antwort!

Gruss Richy
von Richy
06.05.2010, 16:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Veronica acinifolia
Antworten: 8
Zugriffe: 773

Re: Veronica

Hallo Harry und Peter, es wäre schön, wenn ihr den Namen der Veronica-Art einmal irgendwo im Thread nennen könntet. Erstens kenne ich die Art nicht und daher interessiert es mich und zweitens würde man ansonsten bei einer späteren Suche nach der Art diesen Thread überhaupt nicht mehr wiederfinden. :...
von Richy
09.02.2010, 08:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Fagopyrum? = Polygonum nepalense
Antworten: 10
Zugriffe: 829

Re: Fagopyrum? = Polygonum nepalense

mir ist bei der Lektüre des Artikels von Aboling aufgefallen, dass die Pflanzen mit Rhizom beschrieben werden. In einer unveröffentlichten, genaueren Beschreibung des Fundes charakterisiert die Autorin den Wuchs der Pflanze so: "Zerbrechlich-glasige, leicht fleischige Stengel, niederliegend, aufste...
von Richy
08.02.2010, 21:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Fagopyrum? = Polygonum nepalense
Antworten: 10
Zugriffe: 829

Re: Fagopyrum? = Polygonum nepalense

Hallo Wolfgang und Peter,

auch aus Niedersachsen gibt es einen aktuellen Fund von einer Wildäsungsfläche innerhalb von Forsten:
ABOLING, S., Persicaria nepalensis - Erstnachweis für Niedersachsen, Flor. Rundbr. 41, 33-38 (2007).

Gruss Richy
von Richy
07.02.2010, 20:40
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Fagopyrum? = Polygonum nepalense
Antworten: 10
Zugriffe: 829

Re: Fagopyrum?

Hallo Wolfgang,

deine Pflanzen erinnern mich ein wenig an Polygonum nepalense.

Gruss Richy
von Richy
16.01.2010, 12:10
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: [Cakile maritima]Cochlearia danica ?
Antworten: 2
Zugriffe: 297

Re: Cochlearia danica ?

Hallo Jean Marc,

das ist der Meersenf (Cakile maritima).

Gruss Richy
von Richy
03.01.2010, 19:10
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: (Serratula tinctoria]Centaurea ?
Antworten: 2
Zugriffe: 290

Re: Centaurea ?

Hallo Jean Marc,

das ist Serratula tinctoria, die Färber-Scharte. Kennzeichend sind die scharf gesägten Blattränder.

Gruß Richy
von Richy
07.11.2009, 11:21
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Frage
Antworten: 2
Zugriffe: 371

Re: Frage

Moin,

das ist ein Läusekraut, es könnte Pedicularis palustris sein.

Gruß Richy
von Richy
27.09.2009, 20:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Kratzdistel ist das?
Antworten: 3
Zugriffe: 295

Re: Welche Kratzdistel ist das?

Hallo, auch wenn die Blütenköpfe wollig behaart sind, halte ich das nicht für Cirsium eriophorum , sondern für Cirsium vulgare . Man sieht auf dem vorletzten Bild, dass der Stängel dornig geflügelt ist, bei C. eriophorum wäre das nicht der Fall. Außerdem wären bei C. eriophorum die Blattränder nach ...
von Richy
13.09.2009, 12:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Potamogeton berchtoldii
Antworten: 4
Zugriffe: 505

Re: Potamogeton berchtoldii

Ich halte die Pflanze eindeutig für Potamogeton berchtoldii! Die großen durchsichtigen Zellen, die den Mittelnerv säumen, sind doch ganz typisch für diese Art. Man erkennt auf dem oberen Bild ebenfalls die beiden Seitennerven, die fast rechtwinklig in den Mittelnerv abbiegen.

Gruß Richy
von Richy
10.09.2009, 17:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Noch mal Waldblumen :)
Antworten: 6
Zugriffe: 697

Re: Noch mal Waldblumen :)

Die Nachtkerze ist ausnahmsweise einfach zu bestimmen: Das ist Oenothera glazioviana, erkennbar an den sehr großen Blüten, den roten Kelchblättern und dem langen Griffel, der die Narben vorne aus der Blüte heraus schauen lässt.

Gruss Richy
von Richy
02.09.2009, 20:45
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Laichkraut?
Antworten: 1
Zugriffe: 447

Re: Laichkraut?

Ein Laichkraut ist es, aber Potamogeton polygonifolius ist es nicht, das besitzt deutlich schmalere Schwimm(!)blätter. Es sieht aus wie das gewöhnliche Potamogeton natans.

Gruss Richy