Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 406 Treffer

von Tetra
02.08.2007, 22:21
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Goldener Korbblüter vom Rheinufer, blüht gerade - Ufer-Alant
Antworten: 11
Zugriffe: 2129

Pulicaria ? Nee, da sind die Blüten doch kleiner und die Zungenblüter kürzer und dichter. Das ist schon Inula britannica.
Gruß, Tetra
von Tetra
02.08.2007, 22:11
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Rheinufer-Minze namens ...?
Antworten: 4
Zugriffe: 972

Die ungestielten Laubblätter lassen einen Einfluss von Mentha longifolia (Roß-Minze) vermuten. Angeblich (var. mollicoma) gibt es auch Formen mit solch breiteren Laubblättern. Möglicherweise ist das aber auch M. longifolia x M. aquatica (=M. x dumetorum). Wie sieht denn die Blattunterseite aus ? Gru...
von Tetra
02.08.2007, 19:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gold-Pippau?
Antworten: 3
Zugriffe: 616

Das kann ich nur bestätigen: Crepis aurea.
Gruß, Tetra
von Tetra
02.08.2007, 19:08
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Blaue Schönheit
Antworten: 7
Zugriffe: 1013

gh hat geschrieben:P.S.:
Ich brüte noch!
Über Deinen Büchern oder willst Du ein Ei legen :?:
von Tetra
02.08.2007, 19:06
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: rote Beeren 2
Antworten: 4
Zugriffe: 764

Ich würde sagen: Berberis vulgaris (Berberitze).
Gruß, Tetra
von Tetra
02.08.2007, 19:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: rote Beeren 1
Antworten: 3
Zugriffe: 701

Das kann ich bestätigen.
Gruß, Tetra
von Tetra
02.08.2007, 18:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Saxifraga aizoides
Antworten: 2
Zugriffe: 593

Ja, das kann ich bestätigen.
Gruß, Tetra
von Tetra
02.08.2007, 18:58
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Blaue Schönheit
Antworten: 7
Zugriffe: 1013

Sieht mir nach Medicago x varia (Bastard-Luzerne) aus.
Gruß, Tetra
von Tetra
01.08.2007, 22:12
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Alpen-Pippau?
Antworten: 6
Zugriffe: 810

Ich finde, du liegst mit C. conyzifolia ganz richtig: Äußere Hüllblätter halb so lang wie die inneren, Hülle drüsig, Kopfstiele oberwärts verdickt.
Gruß, Tetra
von Tetra
01.08.2007, 18:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Habichtskraut
Antworten: 3
Zugriffe: 657

Halte ich für ganz richtig bestimmt !
Gruß, Tetra
von Tetra
01.08.2007, 08:36
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: welcher Gürtelfuß ?
Antworten: 2
Zugriffe: 980

Bei dieser ungeheuer schwierigen Gruppe gibt's wahrscheinlich dutzende ähnlich aussehende Arten. Sicherheit bringt hier (auch nicht immer) nur mikroskopieren. Rein makroskopisch gesehen könnte Cortinarius cinnamoviolaceus (= C. evernius ) -kein deutscher Name bekannt - passen. Prüf mal, ob die Spore...
von Tetra
01.08.2007, 08:12
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Zurückgebogener Amarant
Antworten: 8
Zugriffe: 1473

Sieht mir eher nach Amaranthus powellii (Grünähriger Amaranth) aus. (Stängel ist nicht flaumig-zottig behaart.)
Gruß, Tetra
von Tetra
01.08.2007, 08:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Kleinblütige Bergminze
Antworten: 2
Zugriffe: 592

Das ist Calamintha menthifolia (Wald-Bergminze): untere Kelchzähne viel länger als obere, Zymen armblütig.
Gruß, Tetra
von Tetra
31.07.2007, 21:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Acker Filzkraut
Antworten: 21
Zugriffe: 3015

Habituell erinnert mich das eher an F. lutescens: Relativ armblütig, offenbar <25 Köpfchen, im oberen Teil typisch geformte, abstehende Laubblätter.
Gruß, Tetra
von Tetra
31.07.2007, 21:17
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Schmalblättriger Lein
Antworten: 3
Zugriffe: 580

Ja, passt.
Gruß, Tetra