Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1225 Treffer

von AndreasG.
26.06.2009, 07:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Kübelpflanze
Antworten: 3
Zugriffe: 798

Re: Unbekannte Kübelpflanze

Eisenholzbaum = Metrosideros dürfte hinkommen. Davon gibt es allerdings mehrere Arten.
Standort, würde ich sagen, draußen, leicht schattiert. Im Winter kühl im Gewächshaus oder Wintergarten.
Genaueres verrät dir deine Lieblingssuchmaschine.
von AndreasG.
24.06.2009, 19:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Beerenbestimmung
Antworten: 7
Zugriffe: 1749

Re: Beerenbestimmung

Könnte, wenn es eher strauchförmig wächst, Prunus cerasifera sein. (Kirschpflaume) Die wird gerne als Ziergehölz angepflanzt, wegen der frühzeitigen Blüten. Schmeckt zwar nicht besonders, ist aber nicht giftig.
von AndreasG.
23.06.2009, 10:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: sedum
Antworten: 3
Zugriffe: 582

Re: sedum

Das ist der Mauerpfeffer, Sedum acre.
von AndreasG.
31.05.2009, 19:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Sieht aus wie Rhabarber...
Antworten: 6
Zugriffe: 1950

Re: Sieht aus wie Rhabarber...

Vermutlich meinst du den Riesenbärenklau, oder?
von AndreasG.
28.05.2009, 12:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Was fuer eine Pflanze ist das?
Antworten: 1
Zugriffe: 424

Re: Was fuer eine Pflanze ist das?

Könnte Rhoicissus tomentosa sein, aber die Bildqualität ....
Verholzt die Pflanze unten, und sind da extra ausgebildete Ranken als Kletterorgane vorhanden, die sich um alles winden, was im Weg ist?

Sieht auf jeden Fall so aus, als würde die Pflanze mehr Licht benötigen.
von AndreasG.
24.05.2009, 13:34
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Pflanze
Antworten: 2
Zugriffe: 488

Re: Unbekannte Pflanze

Das ist eine Passionsfrucht (Passiflora). Welche Art, weiß ich nicht, da gibt es viele Züchtungen.
von AndreasG.
24.04.2009, 12:38
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Bestäubungsgenetik?
Antworten: 0
Zugriffe: 729

Bestäubungsgenetik?

Wenn ich 1. von einer Pflanze nur ein Exemplar besitze, und 2. diese Pflanze selbstfertil ist (das habe ich bereits letztes Jahr ausprobiert) und dann 3. diese Pflanze mehrere Blüten hat, ist es dann im Sinne genetischer Vielfalt egal, ob ich zum Bestäuben Pollen aus derselben Blüte nehme, oder wäre...
von AndreasG.
24.04.2009, 09:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Was ist das für eine Pflanze?
Antworten: 3
Zugriffe: 852

Re: Was ist das für eine Pflanze?

Könnte eventuell eine Avocado sein.
Die wäre dann für deine Piepmätze giftig.
von AndreasG.
23.04.2009, 15:45
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: mutmaßliches türkisches Ackerunkraut
Antworten: 16
Zugriffe: 3696

Re: mutmaßliches türkisches Ackerunkraut

Carex hat geschrieben: Samen...... sind kantig und haben die Form eines Beiles...
Na gut, wenn man sehr viel Phantasie besitzt, Beile und Äxte nur aus Horrorfilmen kennt und gerade mies drauf ist, sind diese Samen vielleicht beilförmig, für mich sehen sie einfach nur platt aus. :roll:
von AndreasG.
23.04.2009, 13:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche (Wiesen-)Blume
Antworten: 7
Zugriffe: 1206

Re: Welche (Wiesen-)Blume

Vielleicht lagerte in der Erde noch ein alter Samen, der nach Umstellung der Bewirtschaftung die Chance zum Keimen hatte. Vielleicht wuchs die Pflanze dort schon längere Zeit, hatte aber nie die Chance, eine Blüte auszubilden, weil vorher immer gemäht wurde. Vielleicht gelangte der Samen dort im Fel...
von AndreasG.
23.04.2009, 11:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche (Wiesen-)Blume
Antworten: 7
Zugriffe: 1206

Re: Welche (Wiesen-)Blume

dorissp hat geschrieben:
wollen wir mal hoffen, dass sie nächstes Jahr wiederkommt.
Das tut sie bestimmt, wenn sie nicht von Wühlmäusen abgefressen wird. :lol: Ist nämlich eine Zwiebelpflanze, die jedes Jahr wieder erscheint. Im Handel gibt es davon verschiedene Farbvarianten.
von AndreasG.
23.04.2009, 09:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: mutmaßliches türkisches Ackerunkraut
Antworten: 16
Zugriffe: 3696

Re: mutmaßliches türkisches Ackerunkraut

Macht Spaß, mich zu ärgern, gell? :mrgreen: Auch wenn das so in Meyers Konversationslexikon steht, halte ich einen platt gedrückten Griffel als Namensgeber für eine Pflanzenfamilie für doch recht unwahrscheinlich. Dass unsere Vorfahren derartige botanische Feinheiten überhaupt wahrgenommen und sie d...
von AndreasG.
22.04.2009, 13:44
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: mutmaßliches türkisches Ackerunkraut
Antworten: 16
Zugriffe: 3696

Re: mutmaßliches türkisches Ackerunkraut

Okay, ich geb mich geschlagen. Sollte sich also die Platterbse von der Sperlingsattacke wieder erholen, geht´s an die Bestimmung der Art.
Passt ja auch gut zum Ackerunkraut in Linsenfeldern, denn Linsen sehen zumindest ähnlich.
von AndreasG.
22.04.2009, 12:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: mutmaßliches türkisches Ackerunkraut
Antworten: 16
Zugriffe: 3696

Re: mutmaßliches türkisches Ackerunkraut

Auch wenn sie erst einen Monat alt war? Wir werden sehen. Nur so zum Spaß habe ich auch noch eine von den echten Linsen ausgesät. Die Blattform ist ähnlich, aber kleiner. Also für mein Sprachgefühl deutet auch der Name Platterbse auf einen abgeflachten Samen hin. Plattlinse wäre dann doppelt gemoppe...
von AndreasG.
21.04.2009, 14:07
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: mutmaßliches türkisches Ackerunkraut
Antworten: 16
Zugriffe: 3696

Re: mutmaßliches türkisches Ackerunkraut

Tja, leider werden wir das Rätsel nicht mehr lösen können. Ein Spatz hat die komplette Pflanze ausgezupft. Der war wohl auch der Meinung, es wäre ein Unkraut. :lol: Es bleibt also bei einer Art der Platterbse, die trotz des Namens runde Samen hat. :mrgreen: Dieses Mistvieh hat doch tatsächlich die g...