Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 209 Treffer

von sigi
04.04.2017, 13:42
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Thuidium abietinum – Syn. Abietinella abietina
Antworten: 4
Zugriffe: 1257

Re: Thuidium abietinum – Syn. Abietinella abietina?

Hallo Tharandter,

danke für Deine Hilfe. Meine Bilder vergleiche ich mit dem Bildatlas, trotzdem bin ich meistens noch unsicher.
Anbei nun ein Blatt, bei dem man sieht, dass die Mittelrippe nicht in die Blattspitze reicht..
Viele Grüße!
Sigrid
thu.JPG
thu.JPG (31 KiB) 1238 mal betrachtet
von sigi
03.04.2017, 15:02
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Thuidium abietinum – Syn. Abietinella abietina
Antworten: 4
Zugriffe: 1257

Thuidium abietinum – Syn. Abietinella abietina

Hallo,
Am 01.04.17 fand ich dieses Moos im Kalktrockenrasen, Main-Spessart, Gebiet bei der Homburg. Handelt es sich um Thuidium abietinum?
1Y3A9240_kl.jpg
1Y3A9240_kl.jpg (314.29 KiB) 1257 mal betrachtet
2homb001_kl.jpg
2homb001_kl.jpg (96.96 KiB) 1257 mal betrachtet
2homb003_kl.jpg
2homb003_kl.jpg (102.75 KiB) 1257 mal betrachtet
IMG_0375_kl.jpg
IMG_0375_kl.jpg (192.83 KiB) 1257 mal betrachtet
2017-04-02 21-24-42 (C)_kl.jpg
2017-04-02 21-24-42 (C)_kl.jpg (524.15 KiB) 1257 mal betrachtet
Viele Grüße!
Sigi
von sigi
03.04.2017, 14:46
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Pleurochaete squarrosa?
Antworten: 2
Zugriffe: 931

Pleurochaete squarrosa?

Hallo, das Moos wurde am 01.04.17 im Kalktrockenrasen Gebiet Main-Spessart, Umgebung der Homburg, fotografiert. Habe ich die Art richtig geschlüsselt? 1Y3A9229_kl.jpg homb001_kl.jpg homb003_kl.jpg IMG_0318_pleurochaete squrrosa240 (1)_kl.jpg IMG_0331_kl.jpg IMG_0438_kl.jpg Viele Grüße! Sigi
von sigi
30.03.2017, 18:52
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Funaria hygrometrica? -> ja
Antworten: 5
Zugriffe: 1315

Re: Funaria hygrometrica?

Hallo Anagallis, aufgrund Deiner Bilder und dem Versuch zu schlüsseln, gehe ich davon aus, dass ich vor 2 Tagen im Esperstedter Ried neben einem Entwässerungsgraben auch Funaria hygrometrica gefunden habe. Ich stelle noch ein paar Bilder zu Deinen dazu. Deine Bilder sind sehr aussagekräftig. 002_IMG...
von sigi
20.03.2017, 16:29
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Mnium hornum aus dem Hasselbachtal bei Holzminden (Solling)
Antworten: 4
Zugriffe: 1245

Re: Atrichum undulatum ??? aus dem Hasselbachtal bei Holzminden (Solling)

Hallo Tharandter,

herzlichen Dank. Da werde ich nun noch mal das Schlüsseln probieren, damit ich lerne, Merkmale genauer zuzuordnen!
Es bereitet mir viel Freude, in der Moosbestimmung Erfahrungen zu sammeln; es ist prima, dazu Hilfe zu bekommen!
Viele Grüße!
Sigi
von sigi
19.03.2017, 22:50
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Mnium hornum aus dem Hasselbachtal bei Holzminden (Solling)
Antworten: 4
Zugriffe: 1245

Mnium hornum aus dem Hasselbachtal bei Holzminden (Solling)

Hallo, Das Moos fiel mir durch die noch grünen Kapseln auf. Meine Bestimmungsversuche führten zu Atrichum undulatum; allerdings bin ich dabei sehr unsicher und bitte um Korrektur oder Bestätigung. 1Y3A5034_Umgebung.jpg 002_Ausschnitt mit Kapseln.jpg 003a_2017-03-19 16-39-08_Makro.jpg hasselb_003_Gro...
von sigi
01.03.2017, 15:13
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Pterygoneurum ovatum; Hohlblättriges Flügelnervmoos
Antworten: 1
Zugriffe: 718

Re: Pterygoneurum ovatum; Hohlblättriges Flügelnervmoos

Hallo Stefan,
ein schönes, klares Bild! Solche Makros, zumal wenn die Art schon bestimmt ist, geben Anregungen und weiten den Blick. Makroaufnahmen von Moosen sind noch Mangelware im Internet!
Viele Grüße!
Sigi
von sigi
01.03.2017, 15:07
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Orthothecium rufescens; Rötliches Seidenglanzmoos
Antworten: 1
Zugriffe: 745

Re: Orthothecium rufescens - Rötliches Seidenglanzmoos

Hallo Tharandter,
danke für´s Zeigen des sehr schönen Mooses. Selbst werde ich das wahrscheinlich nicht zu sehen bekommen!
Viele Grüße!
Sigi
von sigi
01.03.2017, 15:04
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos in sonniger Hanglage>>Rhytidiadelphus triquetrus
Antworten: 6
Zugriffe: 1450

Re: Moos in sonniger Hanglage

Hallo Harries,
vielen Dank für diese Gegenüberstellung von Rhytidiadelphus triquetrus und squarrosus. Das schult den Blick für die Unterschiede.
Viele Grüße!
Sigi
von sigi
28.02.2017, 19:20
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos in sonniger Hanglage>>Rhytidiadelphus triquetrus
Antworten: 6
Zugriffe: 1450

Re: Moos in sonniger Hanglage

Hallo Stefan,

vielen Dank! Mit dieser Meinung machst Du mir eine große Freude; ich kam gestern beim Schlüsseln auch zu Rhytidiadelphus, verwarf es aber, weil ich einfach noch zu unsicher bin!

Viele Grüße!
Sigi
von sigi
28.02.2017, 16:58
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos in sonniger Hanglage>>Rhytidiadelphus triquetrus
Antworten: 6
Zugriffe: 1450

Re: Moos in sonniger Hanglage

r_hang_blatt.jpg
ganzes Blatt
r_hang_blatt.jpg (614.82 KiB) 1449 mal betrachtet
IMG_9432_blattgrund.jpg
Blattgrund
IMG_9432_blattgrund.jpg (572.88 KiB) 1449 mal betrachtet
r_hang_7_blattrand.jpg
Blattrand
r_hang_7_blattrand.jpg (383.68 KiB) 1449 mal betrachtet
Viele Grüße!
Sigi
von sigi
28.02.2017, 16:54
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos in sonniger Hanglage>>Rhytidiadelphus triquetrus
Antworten: 6
Zugriffe: 1450

Moos in sonniger Hanglage>>Rhytidiadelphus triquetrus

Hallo, Dieses Moos fand ich Mitte Februar 2017 in sonniger bis halbschattiger Lage oberhalb eines kleinen Waldes im Kreis Main-Spessart. Wenn ich mich nicht täusche, wächst diese Art auch an Böschungen neben Straßen. Mit der Bestimmung komme ich trotz der Größe nicht weiter. Kapseln fand ich keine. ...
von sigi
27.02.2017, 06:53
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moose - Projekt Moose
Antworten: 1
Zugriffe: 648

Re: Moose - Projekt Moose

Hallo Harry, Deinen Vorschlag finde ich gut, hatte es selbst schon überlegt, weil es unübersichtlich wird; diese anfängliche Gruppierung lässt sich auch nicht durchziehen, weil manche Moosarten nicht an einen bestimmten Untergrund gebunden sind. Das merkt man aber erst, wenn man die ersten Erfahrung...
von sigi
14.02.2017, 20:54
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos in Kalkmagerrasen>>Encalypta vulgaris
Antworten: 11
Zugriffe: 2738

Re: Moos in Kalkmagerrasen

Hallo Tharandter,
danke für die Bestätigung.
Viele Grüße!
Sigi
von sigi
13.02.2017, 20:08
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos in Kalkmagerrasen>>Encalypta vulgaris
Antworten: 11
Zugriffe: 2738

Re: Moos in Kalkmagerrasen - vielleicht Racomitrium canescens.

Mit meinen weiteren Bestimmungsversuchen komme ich bei diesem Moos zu Racomitrium canescens.
Viele Grüße!
Sigi