Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1000 Treffer

von Robert
03.05.2007, 19:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Segge 2
Antworten: 5
Zugriffe: 1245

Hallo Thomas, diese Pflanze hattest Du schon mal im Forum ( http://forum.pflanzenbestimmung.de/viewtopic.php?t=331 ), und damals hat Jule mir noch nicht widersprochen. Jetzt widerspreche ich Euch beiden und behaupte mal ganz frech, daß das auch eine Woche später immer noch die Feld-Hainsimse ( Luzul...
von Robert
30.04.2007, 22:50
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Michaelsberg - Teil1
Antworten: 7
Zugriffe: 2053

Hallo Wildpret,

o.k., dann ist die Sache ja schon bekannt. Eine Ansalbung würde die Sache natürlich problemlos erklären.

Mit freundlichen Grüßen

Robert.
von Robert
30.04.2007, 10:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Michaelsberg - Teil1
Antworten: 7
Zugriffe: 2053

Hallo Wildpret, Hallo Robert und Gerd. Auf dem Michaelsberg kommen auch M. cristatum und M.nemorosum vor. Das hier ist aber M. arvensis. Melampyrum nemorosum wäre in dieser Gegend sensationell und sollte unbedingt bei den zuständigen Florenkartierern gemeldet werden, falls diese Art halbwegs brauchb...
von Robert
29.04.2007, 22:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Michaelsberg -Helm Knabenkraut
Antworten: 18
Zugriffe: 4473

Hallo Gerd, liebe Pflanzenfreunde, das untere Knabenkraut finde ich einigermaßen verdächtig. Da es so hoch ist, so ungewöhnlich dunkel gefärbt (vor allem auch an den oberen Perigonblättern, die den namensgebenden "Helm" bilden!) und die Lippe ziemlich breit ist, vermute ich Orchis purpurea x Orchis ...
von Robert
29.04.2007, 21:20
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Michaelsberg -Teil6
Antworten: 3
Zugriffe: 1147

Hallo Gerd,

das stimmt alles.

MfG Robert.
von Robert
29.04.2007, 21:16
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Michaelsberg - Teil1
Antworten: 7
Zugriffe: 2053

Hallo Gerd,

zumindestens die unteren beiden Pflanzen stimmen. Der Acker-Wachtelweizen stimmt aber wahrscheinlich auch. Schon rein von der Verbreitungskarte her sind andere Arten unwahrscheinlich.

MfG Robert.
von Robert
29.04.2007, 20:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Koblauchsrauke?
Antworten: 3
Zugriffe: 1124

Das ist sogar ganz sicher Lunaria rediviva.
von Robert
27.04.2007, 01:14
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wald Geißblatt
Antworten: 6
Zugriffe: 1339

Hallo Gerd,

das ist die Rote Heckenkirsche (Lonicera xylosteum).

MfG Robert.
von Robert
27.04.2007, 01:09
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gundermann ?
Antworten: 5
Zugriffe: 1690

Hallo Simon,

die Blüten sind vermutlich beim Fotografieren deutlich zu blau herausgekommen. Aber ja, Deine Bestimmung war korrekt.

MfG Robert.
von Robert
27.04.2007, 01:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Was ist das für eine Blume??
Antworten: 8
Zugriffe: 2741

Simon hat geschrieben:Hallo,
ich wollte dieses Thema noch einmal "anschieben".
Meine Fotos zeigen doch das Kleine Immergrün Vinca minor, oder?
Ja.
von Robert
27.04.2007, 00:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Helm Knabenkraut_Orchis militaris
Antworten: 2
Zugriffe: 857

Hallo Gerd,

da sind Dir schöne Aufnahmen vom Helm-Knabenkraut gelungen!

MfG Robert.
von Robert
27.04.2007, 00:50
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gewöhnlicher Erdrauch?
Antworten: 15
Zugriffe: 3966

Hallo allerseits, nach der "Exkursioinsflora von Österreich" von Adler (1. Auflage) sind die Fruchtstiele von F. officinalis in der Regel 1,5 bis 2mal so lang wie die Fruchtstiele, können aber gleich lang oder bis zu 3mal so lang sein, wogegen die Fruchtstiele von F. schleicheri 3 bis 4mal so lang w...
von Robert
26.04.2007, 21:20
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gewöhnlicher Erdrauch?
Antworten: 15
Zugriffe: 3966

Hallo allerseits, ich halte das alles für den Gewöhnlichen Erdrauch ( Fumaria officinalis ). Der Dunkle Erdrauch ( Fumaria schleicheri ) sollte keine so großen Kelchblätter besitzen. Von den gezeigten Früchten hat mindestens eine meiner Ansicht nach das typische Aussehen von Fumaria officinalis , al...
von Robert
26.04.2007, 20:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Carex
Antworten: 2
Zugriffe: 1016

Hallo Thomas,

das halte ich für die Feld-Hainsimse (Luzula campestris).

MfG Robert.
von Robert
24.04.2007, 22:45
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Lateinische ---> deutsche Namen
Antworten: 9
Zugriffe: 4442

Hallo Lena, wenn ich (oder jemand anderes) mal wieder den deutschen Namen vergessen hat, dann gib doch einfach den lateinischen Namen in die Suchmaschine Deiner Wahl ein. Da wirst Du bestimmt sofort den deutschen Namen finden. Oder Du fragst uns einfach. Dann werden wir den deutschen Namen so rasch ...