Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 4662 Treffer

von Botanica
13.08.2020, 22:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Symphyotrichon?
Antworten: 4
Zugriffe: 287

Symphyotrichon?

Hallo zusammen, diese Herbstaster ist mir heute bei einem Spaziergang am Fklußufer des Rheins aufgefallen, denn die Blüten waren viel kleiner als ich siew sonst von dieser Gattung kenne. Ich bin mir sicher dass ich diese Art bisher noch nicht gesehen hatte. Bei der Bestimmung bin ich zu S-lanceolatu...
von Botanica
12.08.2020, 08:27
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Persicaria ? [Bistorta amplexicaulis]
Antworten: 3
Zugriffe: 211

Re: Persicaria

Hallo Anagallis,

vielen Dank, da hatte ich mich in Persicaria verbohrt und bin zu keinem Ergebnis gekommen.
Aber diese Art kannte ich überhaupt nicht -> Gartenpflanze

Viele Grüße

Harry
von Botanica
11.08.2020, 15:02
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Persicaria ? [Bistorta amplexicaulis]
Antworten: 3
Zugriffe: 211

Persicaria ? [Bistorta amplexicaulis]

Hallo zusammen, diesen Knöterich habe ich in Düsseldorf im Uferbereich des Flüsschedns Düssel fotografiert. Ich vermute es handelt sich um ein gestalterische Anpflanzung.. Die Pflanzen haben mich an Persicaria orientalis erinnert, aber bei der Nachbesatimmung habe ich gemerkt, das dieses z.B. wegen ...
von Botanica
03.08.2020, 21:05
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: ist zwar ein Insekt - Xylocopa violacea?
Antworten: 3
Zugriffe: 261

ist zwar ein Insekt - Xylocopa violacea?

Hallo zusammen, beim Fotografieren von Pflanzen ist mir ein sehr großes Insekt aufgegfallen, größer als alle Hummeln die ich kenne. Geschätzt 3-4 cm. Aber ich war ca 1,5 m entfernt, wegen eines Zaunes bin ich nihct näher herangekommen. Handelt es sich dabei um die Holzbiene - Xylocopa violacea? Viel...
von Botanica
02.08.2020, 18:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Zungen-Hahnenfuß - Ranunculus lingua
Antworten: 2
Zugriffe: 184

Re: Zungen-Hahnenfuß - Ranunculus lingua

Hallo Garibaldi, Ranunculus lingua ist bei uns i8m Raum Köln, Bonn und Siebengebirge ziemlich selten. Von den wenigen Standorten kenne ich nur ein Tewil, aber die ich kenne haben enes gemeinsam. Man sieht die Pflanzen normalerweise nie. Sie sind umgeben von hohem Schilf, Röhricht oder wie in diesem ...
von Botanica
02.08.2020, 17:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Zungen-Hahnenfuß - Ranunculus lingua
Antworten: 2
Zugriffe: 184

Zungen-Hahnenfuß - Ranunculus lingua

Hallo zusammen, ich war heute in der Umgebung von Köln in einem NSG unterwegs und kam zu einem weitgehend ausgetrockneten Teich mitten in dem Teich eine sehr großflächige Ansammlung von Iris pseudacorus, der Sumpf-Schwertlilie. Inmitten der Ansammlung der Schwertlilien habe ich einen großen Bestand ...
von Botanica
27.07.2020, 14:50
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Stellaria Art?
Antworten: 8
Zugriffe: 507

Re: Stellaria Art?

Hallo zusammen, @Harries schön wieder einmal etwas von Dir zu hören, ich freue mich dass Du noch aktiv bist. Die von Dir genannten Bestmmungsmerkmale sind mir bekannt, aber großes Kompliment, Du hast diese Merkmale wieder einmal phantastisch zusammengefaßt und fotografisch dargestellt. Genau diese M...
von Botanica
26.07.2020, 18:44
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Stellaria Art?
Antworten: 8
Zugriffe: 507

Re: Stellaria Art?

Hallo Patrick, könntets Du bitte noch einmal versuchen ein möglichst scharfes Foto von den Tragblättern zu machen (siehe hier: http://www.blumeninschwaben.de/Zweikeimblaettrige/Nelkengewaechse/stellaria_kron_mittel.htm#Gras-%20Sternmiere) Ein Bild, an dem man entscheiden kann ob die Tragblätter bewi...
von Botanica
26.07.2020, 17:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Busch-Nelken?
Antworten: 2
Zugriffe: 278

Re: Busch-Nelken?

Hallo Jochen,

vergleiche mal mit Dianthuis deltoides.

Viele Grüße

Harry
von Botanica
26.07.2020, 17:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Stellaria Art?
Antworten: 8
Zugriffe: 507

Re: Stellaria Art?

Hallo Patrick,

ich kann einige Merkmale nihct ganz genau erkennen, bin aber dennoch relativ sicher, dass es sich bei Dener Pflanze um Stellaria palustris, die Sumpf-Sternmiere handelt. Insbesondere die Staubblätter sind ein eindeutiger Hinweis. Schöner Fund!

Viele Grüße

Harry
von Botanica
26.07.2020, 17:16
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Verschiedene Schmalblättrige Weidenröschen (Epilobium angustifolium)?
Antworten: 3
Zugriffe: 317

Re: Verschiedene Schmalblättrige Weidenröschen (Epilobium angustifolium)?

Hallo Christine,

von Epilobium angustifolium gibt es m. E. keine Unterarten oder Varietäten.
Deine Bilder zeigen einen Ausschnitt der Bandbreite dieser schönen Pflanze, diue vor allem in Gruppen einen schönen Blühaspekt bildet.

Viele Grüße

Harry
von Botanica
16.07.2020, 21:37
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pteridium aquilinum ssp aquilinum - Gewöhnlicher Adlerfarn
Antworten: 9
Zugriffe: 713

Re: Pteridium aquilinum ssp aquilinum?

Sorry, aber ist das wirklich so? Auf dem zweiten Bild, ganz rechts am Rand, knapp unterhalb der Biuldmitte meine ich die für die häufigere ssp. aquilinum typische unregelmäßige Form der Gliederung erkannt zu haben. Ich habe den Ausschnitt als Bild angefügt Vielleicht kann Wolfgang aus seinem Origina...
von Botanica
16.07.2020, 19:14
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Persicaria maculosa?
Antworten: 8
Zugriffe: 425

Re: Persicaria maculosa?

Hallo Patrick, ich glaube nicht dass es sich um P. maculosa handelt. Nicht alle Persicaria mit einem Flewck sind automatisch maculosa. Drei wesentliche Merkmale sfür P. maculosa sind: a) Blütenstiel nicht drüsig b) Ochrea auf der Fläche behaart, am oberen Ende mm langen Wimpern c) Blattstiele zweige...
von Botanica
16.07.2020, 19:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pteridium aquilinum ssp aquilinum - Gewöhnlicher Adlerfarn
Antworten: 9
Zugriffe: 713

Re: Pteridium aquilinum ssp aquilinum?

Hallo Wolfgang,

den Adlerfarn möchte ich Dir bestätigen.


Viele Grüße

Harry