Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 3871 Treffer

von Hegau
11.05.2020, 07:35
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orobanche Haute-Provence
Antworten: 4
Zugriffe: 371

Re: Orobanche Haute-Provence

Stand da auch Eryngium campestre in der Nähe?

Erinnert mich an Orobanche amethystea.

Gruß Thomas
von Hegau
11.05.2020, 07:26
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: weisse Schönheit
Antworten: 2
Zugriffe: 249

Re: weisse Schönheit

Ziemlich sicher Ornithogalum umbellatum.

Der breitet sich hier in Süd-BW stark in Wiesen aus.

Gruß Thomas
von Hegau
11.05.2020, 07:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Polygala alpestris vs. Polygala vulgaris
Antworten: 3
Zugriffe: 231

Re: Polygala alpestris vs. Polygala vulgaris

Auch scheinen die Stängelblätter nach oben an Größe zuzunehmen, ein Merkmal von alpestris.

Gruß Thomas
von Hegau
10.05.2020, 17:05
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welches Gras?
Antworten: 8
Zugriffe: 409

Re: Welches Gras?

Das gelbe sind die Staubbeutel, die sehen bei allen Gräsern so aus.

Gruß Thomas
von Hegau
10.05.2020, 13:07
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welches Gras?
Antworten: 8
Zugriffe: 409

Re: Welches Gras?

..oder Milium effusum..
von Hegau
08.05.2020, 09:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Lolium perenne multiflorum - Probleme
Antworten: 2
Zugriffe: 232

Re: Lolium perenne multiflorum - Probleme

Anmerkung:

Zur landwirtschaftlichen Übersaat wird oft der Bastard aus beiden, Lolium hybridum, verwendet.

Gruß Thomas
von Hegau
05.05.2020, 16:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Mir nicht bekannte Pflanze
Antworten: 1
Zugriffe: 190

Re: Mir nicht bekannte Pflanze

Euphorbia cyparissias.

Gruß Thomas

Interessanter wäre der noch nicht blühende Chamaecytisus drumrum..
von Hegau
05.05.2020, 16:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Lepidium?
Antworten: 2
Zugriffe: 332

Re: Lepidium?

Lepidium campestre.

Gruß Thomas
von Hegau
26.04.2020, 12:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Epilobium anagallidifolium --> E. alsinifolium
Antworten: 5
Zugriffe: 254

Re: Epilobium anagallidifolium

Anagallis hat geschrieben:
26.04.2020, 11:35
Nee, guck' Dir bitte mal die Blattform bei anagalloides an:
die heißt aber anagallidifolium. Hast mich kurz verunsichert, Anagallis...

Die gezeigte Pflanze ist aber alsinifolium (spitze Blätter).

Gruß Thomas
von Hegau
20.04.2020, 20:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ranunculus tuberosus
Antworten: 5
Zugriffe: 347

Re: Ranunculus tuberosus

Wohl eher R. montanus agg.
Ich sehe einen ungefurchten Blütenstiel.

Gruß Thomas
von Hegau
14.04.2020, 21:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Kraut, silberblättrig, nach Minze riechend
Antworten: 4
Zugriffe: 328

Re: Kraut, silberblättrig, nach Minze riechend

Artemisia absinthium (Wermut/ Absinth)?

Gruß Thomas
von Hegau
10.04.2020, 20:05
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Horstige Wald-Carex mit Apothekengeruch
Antworten: 5
Zugriffe: 347

Re: Horstige Wald-Carex mit Apothekengeruch

Der Faserschopf spricht auch für umbrosa. Soll im Norden Baden-Württembergs auch deutlich häufiger sein als hier im Süden:
http://www.florabw.recorder-d.de/

Gruß Thomas
von Hegau
10.04.2020, 09:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Schoenus nigricans?
Antworten: 2
Zugriffe: 283

Re: Schoenus nigricans?

Rein farblich (schwarzrote statt graubraune Ährchen), von der relativ geringen Ährchenzahl her und wegen des recht kurzen Hochblatts würde ich an eine Bastardform denken. Diese ist ziemlich häufig (oft sogar häufiger als ferrugineus). Reine nigricans dürfte dagegen in unseren Breiten (nördlich der A...
von Hegau
02.04.2020, 08:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wilde Möhre - Daucus carota ? >>> ja
Antworten: 2
Zugriffe: 249

Re: Wilde Möhre - Daucus carota ?

Daucus carota ist korrekt.

Gruß Thomas
von Hegau
28.03.2020, 16:45
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Luzula sylvatica?
Antworten: 6
Zugriffe: 422

Re: Luzula sylvatica?

Diese weißbehaarten Blattränder sind für fast alle mitteleuropäischen Luzula-Arten charakteristisch (lediglich glabrata, desvauxii, lutea und alpinopilosa sind nur spärlich behaart bis kahl).

Gruß Thomas