Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 3791 Treffer

von Hegau
11.10.2019, 18:52
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Aus den Pyrenäen
Antworten: 6
Zugriffe: 336

Re: Aus den Pyrenäen

Das ist Angelica razulii.

Gruß Thomas

PS: Sambucus ist kein Doldenblütler, auch nicht nach neuem Stammbaum...
von Hegau
08.10.2019, 08:24
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Blaßrosa Schmetterlingsblütler in Ligurien - Hauhechel?
Antworten: 5
Zugriffe: 331

Re: Blaßrosa Schmetterlingsblütler in Ligurien - Hauhechel?

Ononis reclinata ist eine kleine krautige einjährige Pflanze mit langen abstehenden Haaren auf dem Kelch. Scheidet also aus.

Gruß Thomas
von Hegau
08.10.2019, 08:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Campanula spicata? (Ungarn) => Campanula glomerata
Antworten: 8
Zugriffe: 389

Re: Campanula spicata? (Ungarn)

Für mich ist das Campanula glomerata (Kelchzipfel länger als breit). Die Art ist sehr variabel.

Gruß Thomas
von Hegau
07.10.2019, 08:32
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Glockenblume in Ligurien
Antworten: 4
Zugriffe: 452

Re: Glockenblume in Ligurien

Campanula trachelium passt schon. Die Art ist in Blatt- und Blütenform sehr variabel.

Gruß Thomas
von Hegau
07.10.2019, 08:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Blaßrosa Schmetterlingsblütler in Ligurien - Hauhechel?
Antworten: 5
Zugriffe: 331

Re: Blaßrosa Schmetterlingsblütler in Ligurien - Hauhechel?

Ononis stimmt. Wohl in Richtung Ononis spinosa.

Gruß Thomas
von Hegau
03.10.2019, 12:38
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Tamariske in Ligurien
Antworten: 2
Zugriffe: 257

Re: Tamariske in Ligurien

Ausserdem würde ich auch Myricaria germanica nicht ausschließen wollen.
Gruß Thomas
von Hegau
01.10.2019, 21:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Kreuzblütler am Hochrhein
Antworten: 12
Zugriffe: 853

Re: Kreuzblütler am Hochrhein

Also ich war kürzlich an der Wutachmündung. Dort steht reichlich Rorippa palustris im Rheinkies und blüht auch teilweise noch.

Gruß Thomas
von Hegau
23.09.2019, 08:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Malve --> Malva alcea
Antworten: 3
Zugriffe: 225

Re: Unbekannte Malve

Ja. Malva alcea.
Durch den sternhaarigen Blütenstiel leicht und sicher von Malva moschata (Blütenstiel mit langen, einfachen, abstehenden Haaren) zu unterscheiden.

Gruß Thomas
von Hegau
20.09.2019, 20:20
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Cistus creticus
Antworten: 6
Zugriffe: 415

Re: Cistus creticus

Du meintest wohl Helianthemum nummularium ssp. berteroanum?
von Hegau
20.09.2019, 08:11
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Brassica nigra?
Antworten: 7
Zugriffe: 431

Re: Brassica nigra?

Meinen Informationen http://www.catalogueoflife.org/col/deta ... 2e8b179fd1 nach heißt die Pflanze immer noch Hirschfeldia incana. Lasse mich da aber gerne eines besseren belehren.

Gruß Thomas
von Hegau
18.09.2019, 15:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Allium angulosum --> Allium tuberosum
Antworten: 8
Zugriffe: 469

Re: Allilum angulosum --> Allilum tuberosum

Ich war heute nochmal am Hohentwiel und hab mir die Pflanzen näher angeschaut: Die Blätter sind eindeutig hohl und unterseits mehr oder weniger stark gekielt. Der Mittelnerv auf der Perigonblatt-Unterseite ist allerdings eher grünlich braun... Also wohl doch A. ramosum. Muss die Art in meiner Alpenf...
von Hegau
18.09.2019, 15:25
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Epilobium dodonaei
Antworten: 2
Zugriffe: 194

Re: Epilobium dodonaei

Ja.

Gruß Thomas
von Hegau
16.09.2019, 22:25
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Odontites luteus ssp luteus
Antworten: 2
Zugriffe: 218

Re: Odontites luteus ssp luteus

Stimmt. Thomas
von Hegau
16.09.2019, 22:24
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Satureja montana ssp montana
Antworten: 2
Zugriffe: 225

Re: Satureja montana ssp montana

Korrekt. Gruß Thomas
von Hegau
16.09.2019, 22:21
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Allium angulosum --> Allium tuberosum
Antworten: 8
Zugriffe: 469

Re: Allilum angulosum

Also die Felsen am Hohentwiel stehen schon seit Jahren voll damit..
Gruß Thomas