Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 3917 Treffer

von Hegau
21.03.2007, 11:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: ballota nigra?
Antworten: 22
Zugriffe: 7115

Aus diesem Grund habe ich bei meiner "Alpenflora" ganz auf die Angabe von Blütezeiten verzichtet. Die Blütezeit kann nämlich je nach Höhenstufe und Standort extrem streuen: So blüht z. B. die Wald-Schlüsselblume (Primula elatior) im Mittelmeergebiet schon im Januar, in ungünstigen alpinen Schneetälc...
von Hegau
15.03.2007, 10:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Sanddorn??
Antworten: 2
Zugriffe: 1580

Ja. Das ist Sanddorn und zwar ein männlicher Strauch (Sanddorn ist zweihäusig).

Gruß Thomas
von Hegau
14.03.2007, 18:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: violetter Frühlingsbote
Antworten: 13
Zugriffe: 4991

wenn das Foto aus diesem Jahr stammt, dürfte auch noch nichts anderes blühen (von vereinzelten V. hirta mal abgesehen). Gruß Thomas Diese Aussage nehme ich zurück. Habe heute das erste Waldveilchen (Viola reichenbachiana) in Vollblüte gesehen. Verrücktes Jahr! PS: Das Wort Kapazunder war mir auch n...
von Hegau
14.03.2007, 18:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannt2
Antworten: 5
Zugriffe: 2604

Ja. Das ist ganz sicher Geranium robertianum.

Gruß Thomas
von Hegau
13.03.2007, 19:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist hier etwas anderes als Krokus möglich?
Antworten: 6
Zugriffe: 2933

Ja. Ich bin auch für Ornithogalum umbellatum. Für Krokus sind die Blätter irgendwie zu lang und zu schlaff. Außerdem müssten die meisten Krokusarten jetzt schon blühen.

Gruß Thomas
von Hegau
12.03.2007, 10:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: violetter Frühlingsbote
Antworten: 13
Zugriffe: 4991

Zur Bestimmung bräuchte man: Form der Blätter und Nebenblätter; Spornfarbe und Form; Lage der Blütenstielgliederung; Ausläufer (ja oder nein). Und vor allem: wo und wann ist das Bild entstanden??. Rein gefühlsmäßig: Viola odorata; wenn das Foto aus diesem Jahr stammt, dürfte auch noch nichts anderes...
von Hegau
09.03.2007, 20:44
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gelber Kreuzblütler 5
Antworten: 3
Zugriffe: 1903

Das ist Senf (Sinapis alba).
Wird oft über Winter auf den Äckern eingesät (als natürliches Herbizid und zur Gründüngung).

Gruß Thomas
von Hegau
07.03.2007, 11:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gelber Kreuzblütler 1
Antworten: 7
Zugriffe: 2159

Was spricht gegen Erysimum cheiranthoides?

Thomas
von Hegau
28.02.2007, 11:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: noch ne Unbekannte [Laserpitium latifolium]
Antworten: 5
Zugriffe: 2782

Laserpitium ist auf jeden Fall richtig. Hast Du noch ein brauchbares Foto von den Grundblättern?

Thomas
von Hegau
27.02.2007, 23:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Pflanze
Antworten: 9
Zugriffe: 3917

Ja. In dieser Höhenstufe kann das nur der Weiße Germer (Veratrum album) sein.
Der Schwarze Germer (V. nigrum) kommt nur in der Eichen- und Buchenstufe vor.

Gruß Thomas
von Hegau
27.02.2007, 13:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wer kennt diese Teufelskralle?
Antworten: 3
Zugriffe: 2209

Stimme der bestimmung von Tetra zu.

Gruß Thomas
von Hegau
27.02.2007, 13:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Keulen Bärlapp
Antworten: 5
Zugriffe: 2701

Wirklich schöne Bilder. In den Alpen ist die Art nicht so selten zu finden (wie die meisten Bärlapparten bevorzugt auf Skipisten!). Dein Foto zeigt die ssp. clavatum s.str. (Sporangienähren zu 2-3, lang gestielt). Deutlich seltener ist dagegeg Lycopodium clavatum ssp. monostachyon mit einer einzelne...
von Hegau
24.02.2007, 12:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wer kennt diese Blume aus dem Wispertal? [Helleborus foet...
Antworten: 2
Zugriffe: 2109

das ist die Stinkende Nieswurz (Helleborus foetidus).

Gruß Thomas
von Hegau
22.02.2007, 10:04
Forum: Botanische Kochrezepte und Futterpflanzenfragen
Thema: Brauche Hilfe bei Pflanzenbestimmung !
Antworten: 3
Zugriffe: 4720

Zur Giftigkeit weiß ich leider nichts. Dazu müsste sich aber beim Googeln etwas finden, da die Pflanze ja im ganzen Mittelmeergebiet häufig gepflanzt wird.

Gruß Thomas
von Hegau
21.02.2007, 18:41
Forum: Botanische Kochrezepte und Futterpflanzenfragen
Thema: Brauche Hilfe bei Pflanzenbestimmung !
Antworten: 3
Zugriffe: 4720

Das könnte evt. Aptenia cordifolia sein.
http://images.google.de/images?hl=de&q=aptenia&gbv=1

Gruß Thomas