Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 3873 Treffer

von Hegau
18.05.2007, 21:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Trifolium montanum L.
Antworten: 8
Zugriffe: 1365

Komisch, bei Deinem Link hängt sich mein Computer auf (liegt vielleicht daran, dass ich aus alter Gewohnheit immer noch mit Netscape surfe). Aber auch die verbreitungskarte von BW zeigt im Kreis Karlsruhe nur leere Kreise: http://www.naturkundemuseum-bw.de/stuttgart/projekte/flora/Fritzsch_PDF/T/gep...
von Hegau
18.05.2007, 21:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Bunte Kronwicke_Securigera varia
Antworten: 4
Zugriffe: 1035

Ja, das ist Coronilla varia (=Securigera varia).

Warum die Art neuerding zu Securigera gerechnet wird, verstehe ich allerdings nicht. Securigera (securidaca) hat doch völlig andere, ungegliederte Früchte.

Gruß Thomas
von Hegau
18.05.2007, 21:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Wicke??
Antworten: 13
Zugriffe: 2217

Das ist eine Luzerne (Medicago sativa).
Wicken haben stets gefiederte Blätter!

Gruß Thomas
von Hegau
18.05.2007, 09:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gewöhnliches Kreuzblümchen?
Antworten: 5
Zugriffe: 1240

Ich habe mich hier bisher nicht in die Diskussion eingeklinkt, weil ich mit Polygala auch so meine Probleme habe... zur Unterscheidung: P. amarella: Kelchflügel 2-5 mm; Krone 2-4 mm P. amara: Kelchflügel 5-8 mm; Krone 4-7 mm Polygala amara habe ich bisher nur in den Nordostalpen (Rax) gefunden. Die ...
von Hegau
17.05.2007, 23:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Was ist das für eine Pflanze ?
Antworten: 17
Zugriffe: 2806

Da sind wir ja hier in Deutschland am heutigen Feiertag (Himmelfahrt/Vatertag) mit durchgehendem Dauerregen bei max. 11°C noch vergleichsweise gut dran :wink:

Gruß aus dem immer noch verregneten Konstanz
Thomas
von Hegau
17.05.2007, 20:34
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Sonchus asper
Antworten: 3
Zugriffe: 834

Ja. Eindeutig Sonchus asper. Sieht doch recht typisch aus, dieses Exemplar.

Gruß Thomas
von Hegau
17.05.2007, 20:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: große Blätter
Antworten: 4
Zugriffe: 1111

Die Blätter auf dem 2. Foto könnten Bärenklau (Heracleum sphondylium) sein. Die kleinen Blätter dürften zu einer Forsizie (Forsythia spec.) gehören.

Gruß Thomas
von Hegau
17.05.2007, 20:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gartenflüchtling?
Antworten: 5
Zugriffe: 1134

Ja, das ist Geranium macrorhizum. Die Art wird oft gepflanzt, vor allem auf Verkehrsinseln etc. und verwildert leicht. Wild kommt die Art in den Süd- und Südostalpen (in Ö nur in Kärnten) sowie auf dem Balkan vor.

Gruß Thomas
von Hegau
16.05.2007, 21:44
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ferkelkraut ?
Antworten: 6
Zugriffe: 1410

Danke, Gregor!

Gruß Thomas
von Hegau
16.05.2007, 21:40
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Kreuzblütler
Antworten: 7
Zugriffe: 1388

Ich möchte mal zu bedenken geben, dass angedrückte Schoten allein noch nicht automatisch Barbarea stricta bedeuten. Barbarea vulgaris kann fruchtend durchaus auch so aussehen! Sonst wären ca. 50 % der Barbarea-vulgaris-Pflanzen am Bodensee Barbarea stricta zuzurechnen, die dort aber gar nicht vorkom...
von Hegau
16.05.2007, 21:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Schöllkraut
Antworten: 7
Zugriffe: 1558

Ganz sicher Sinapis alba (Weißer Senf).

Gruß Thomas
von Hegau
15.05.2007, 19:19
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ferkelkraut ?
Antworten: 6
Zugriffe: 1410

Selbst in der allerneuesten Literatur findet man beide Schreibweisen:
Hypochaeris und Hypochoeris.
Hat man sich eigentlich inzwischen auf einen der beiden Namen geeinigt?

Gruß Thomas
von Hegau
11.05.2007, 20:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Kennt jemand Lotus corniculatus var. sativus?
Antworten: 7
Zugriffe: 2556

Solche hohen Hornklee-Pflanzen (durchaus bis 1 m hoch) gibt es hier in Süddeutschland öfter in Einsaaten an Weg- und Straßenrändern. Ob sie Deiner var. sativa entsprechen, habe ich noch nicht überprüft. Auch sieht man an solchen Standorten öfter dicht abstehend behaarte niedrige Hornklee-Pflanzen. A...
von Hegau
11.05.2007, 20:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orobanche purpurea
Antworten: 5
Zugriffe: 1319

Kann ich bestätigen, das ist niemals Orobanche purpurea.
O. purpurea ist hier im Hegau nach der allgegenwärtigen Orobanche minor die "häufigste" Art und sieht ganz anders aus!

Gruß Thomas
von Hegau
11.05.2007, 20:35
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Euphorbia verrucosa
Antworten: 4
Zugriffe: 954

Das ist sicher Euphorbia verrucosa.

Gruß Thomas