Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 3778 Treffer

von botanix
08.06.2007, 19:42
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Bestimmungsliteratur fürs Mittelmeer
Antworten: 8
Zugriffe: 4244

Hallo carde, geh mal zu amazon.de und gib als Suchbegriff Mittelmeerflora ein. Da gibts einige Bände, Schönfelder ist bekannt, kann aber keine Empfehlung geben, mangels eigener Kenntnis. Wenn das Reiseziel bekannt ist, es gibt auch spezielle Pflanzenführer für einige Inseln und natürlich Florenwerke...
von botanix
08.06.2007, 19:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Schon wieder eine Unbekannte
Antworten: 5
Zugriffe: 913

Hallo sinaidi,
das ist eine Cornus Art (Hartriegel). Wird gern gepflanzt, hat z.T. Ausläufer
und verwildert gerne im Nahbereich (Vögel fressen die Früchte).

Gruß botanix
von botanix
08.06.2007, 17:37
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Schwalbenwurz, Lilie oder was?
Antworten: 4
Zugriffe: 1338

Hallo Joern, Persicaria amphibia in der Landform (forma terrestre) hast du da gefunden. Die Landform ist meist wesentlich häufiger als die forma aquaticum (schwimmende Form), deren Blätter eine andere Form haben. Es muß auch kein Gewässer in der Nähe sein. Äcker, Straßenrand, Sträucherbeete, Wiesen ...
von botanix
08.06.2007, 13:05
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Aster bellidiastrum
Antworten: 4
Zugriffe: 833

Hallo Dolgi,

Könnten es zwei verschiedenen Blüten sein? Die linke scheint nur Röhrenblüten zu haben, aus denen die Narben hervor schauen. Das könnte eine Homogyne Art sein (alpina oder discolor).
Mit der rechten liegst du wohl richtig.

Gruß botanix
von botanix
08.06.2007, 12:50
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Eisenkraut
Antworten: 2
Zugriffe: 677

Hallo Gerd,

jawoll ja :D

Gruß botanix
von botanix
08.06.2007, 12:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Geranium spec. ...
Antworten: 1
Zugriffe: 489

Hallo Thomas, Farbe violett und tiefe Ausrandung sowie deutlich über die Kelchblätter hinaus ragende Kronblätter weisen auf G. pyrenaicum. Hat auch längere Haare am Stängel, was ich auf dem Bild aber nicht erkennen kann. G. pusillum Blütenfarbe helles rosaviolett, Kronblatt nur ausgerandet, kaum hal...
von botanix
08.06.2007, 10:58
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: sehr schöne lila Blüten..
Antworten: 4
Zugriffe: 858

Hallo,

Stimme Jule zu !

Gruß botanix
von botanix
08.06.2007, 10:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchidee
Antworten: 2
Zugriffe: 640

Hallo Dolgi,

hier hast Du Coeloglossum viride - die Grüne Hohlzunge - gefunden
(die Färbung der Lippe ("Zunge") geht von grün bis rotbraun)

Sehr schön !!!

Gruß botanix
von botanix
08.06.2007, 10:52
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Weißzüngel
Antworten: 1
Zugriffe: 518

Hallo Dolgi,

das ist korrekt :D

Gruß botanix

PS: in Hessen die absolute Rarität
von botanix
07.06.2007, 14:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Labkraut
Antworten: 4
Zugriffe: 707

Hallo gh,
versorgst das Rateteam ja heute mit reichlich Nüssen.
Sehe im Hintergrund Autos und Menschen - Ruderalstandort.
Schötchen - Kreuzblütler
schmal gefiederte Blätter - Rorippa sylvestris -

Gruß botanix
von botanix
07.06.2007, 12:07
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: welche Beere?
Antworten: 7
Zugriffe: 1152

Hallo,

Brombeere.

Vielleicht Rubus Serie Vestiti, aber genaueres können da nur die Spezialisten sagen, denen Du einen Beleg vom Blütenstand und mittlere Schößlingsblätter schicken müßtest. Geht bei Rubus Sippen nicht per Foto (mit gaaanz wenigen Ausnahmen - Himbeere z.B. :D )

Gruß botanix
von botanix
07.06.2007, 11:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Rainkohl
Antworten: 2
Zugriffe: 504

Hallo gh,

aber hier liegst du goldrichtig !

Gruß botanix
von botanix
07.06.2007, 11:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Klee
Antworten: 6
Zugriffe: 1033

Hallo gh,
mit Klee liegen wir schon ganz gut, aber Braun-Klee wird verblüht eben richtig braun (-dunkelbraun).
Der hier leuchtet so schön goldgelb - nennen wir ihn Gold-Klee (Trifolium aureum). (Fast sitzende Blättchen, im Gegensatz zu T.campestre - mittleres gestielt).

Gruß botanix
von botanix
07.06.2007, 11:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: niedriger Lippenblütler
Antworten: 8
Zugriffe: 1431

Hallo gh, nach Haeupler / Muer passt Chamaecytissus supinus ganz gut. Äste abstehend zottig behaart, verkahlend. Blätter dreizählig. Blüten im Frühjahr zu 1-3, später am Ende der Langtriebe zu 2-8. Fahne meist rotbraun gefleckt. Kelch und Hülsen abstehend zottig behaart. Schöne Sachen gibts im Wiene...
von botanix
07.06.2007, 11:27
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Plantago lanceolata ssp. oder Mutant?
Antworten: 7
Zugriffe: 1144

Hallo, halte das für eine Mutante (ähnlich einer Verbänderung oder Cristate). Die ssp. spaerocephala hat einen (!) kugelig-ovalen Blütenstand. Hier sieht man auf dem einen Bild deutlich mehrere seitliche am Grund, auf dem anderen Bild einen total verzweigten Blütenstand. Vielleicht durch Spritzmitte...