Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 96 Treffer

von Vroni
13.07.2019, 12:36
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Unbekanntes Bäumchen
Antworten: 10
Zugriffe: 566

Re: Unbekanntes Bäumchen

Hallo auf keinen Fall Polyscias fruticosa Solche Pflanzen findest du als Selektionen unter Polyscias fruticosa . Meine vage bleibende Aussage hatte ich gemacht unter dem Aspekt, dass ich derzeit keine zuverlässige Quelle habe, die die Zugehörigkeit zu P. fruticosa bestätigt (oder sie widerlegt). Ich...
von Vroni
12.07.2019, 22:11
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Um welche Pflanze handelt es sich?
Antworten: 2
Zugriffe: 182

Re: Um welche Pflanze handelt es sich?

Hallo

Das dürfte ein Senecio sein, evtl. S. smithii.

LG
Vroni
von Vroni
12.07.2019, 21:45
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Unbekanntes Bäumchen
Antworten: 10
Zugriffe: 566

Re: Unbekanntes Bäumchen

Hallo Alexis

Mit Polyscias gebe ich Manfrid uneingeschränkt Recht. Jedoch meine ich, dass diese bei P. fruticosa zu suchen ist.

LG
Vroni
von Vroni
12.07.2019, 18:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Schierling?
Antworten: 6
Zugriffe: 308

Re: Schierling?

Aha, wieder mal eine Pflanze, auf die ich bisher noch nie gestossen war. Als Sumpfpflanze ist dann der Teichrand auch plausibel.

Aber, was mich irritiert: Gehören diese mehrfach gefiederten Blätter (letztes Foto im Eingangsposting) tatsächlich zur selben Pflanze?

LG
Vroni
von Vroni
12.07.2019, 15:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Schierling?
Antworten: 6
Zugriffe: 308

Re: Schierling?

Hallo

Auf den ersten Blick bin ich bei Kerbel dabei. Kannst du deutliche Bilder der Blütendolden und Einzelblüten machen?

Und die Stengel sind innen nicht hohl, oder?

LG
Vroni
von Vroni
11.07.2019, 13:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das eine Cordylie Obtecta oder Drachenbaum?
Antworten: 17
Zugriffe: 824

Re: Ist das eine Cordylie Obtecta oder Drachenbaum?

Hallo Robert Ja, diese Geschöpfe verwirren mich auch immer wieder und ich weiss sie nicht so recht zu unterscheiden, wenn nur Stamm und Blätter zu sehen sind. Jedoch ist die Blüte von Yucca ganz klar von Cordyline oder Dracaena zu unterscheiden. Wie du selber richtig erkannt hast, besitzen Yucca glö...
von Vroni
10.07.2019, 14:29
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Riesen-Dill?
Antworten: 9
Zugriffe: 525

Re: Riesen-Dill?

So war die Anmerkung nicht gemeint, ich will nicht sagen, dass obiges Dill ist. War nur, weil der Postende scheinbar Dill nur kleiner kennt, er aber durchaus auch gross kann. ;)

LG
Vroni
von Vroni
10.07.2019, 10:25
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Riesen-Dill?
Antworten: 9
Zugriffe: 525

Re: Riesen-Dill?

Hallo

Zur Info: Auch Dill kann über zwei Meter hoch werden. Hatte ich schon in meinem Kräuterbeet stehen.

LG
Vroni
von Vroni
09.07.2019, 20:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das eine Cordylie Obtecta oder Drachenbaum?
Antworten: 17
Zugriffe: 824

Re: Ist das eine Cordylie Obtecta oder Drachenbaum?

Ja, die Kreisverkehrpflanze sieht auch für mich passend zu Cordyline australis aus. Blüten sehen wir da zwar keine mehr, es sind ja schon Früchte, aber auch die haben definitiv nichts mit Yucca zu tun. Das komplette Erscheinungsbild stimmt für mich dann auch mit der Terra-Nostra-Pflanze überein, sod...
von Vroni
09.07.2019, 18:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Mein kleines Fragezeichen.. sieht aus wie ein busch
Antworten: 4
Zugriffe: 162

Re: Mein kleines Fragezeichen.. sieht aus wie ein busch

Das hat jake001 schon richtig bemerkt. Die Anfrage inkl. Bestimmungsvorschlag von apankura ist hier: https://forum.pflanzenbestimmung.de/forum/viewtopic.php?f=13&t=41312 Eine Bestimmung dürfe extrem schwer werden, wenn es irgendwelches chinesisches oder Woher-in-der-Welt-auch-immer-Unkraut ist... ;)...
von Vroni
09.07.2019, 16:00
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Baum von dem grüne schlangenähnliche Fäden herunterhängen
Antworten: 7
Zugriffe: 418

Re: Baum von dem grüne schlangenähnliche Fäden herunterhängen

Halte Ausschau, ob du erkennen kannst, ob die Rhachis (der verlängerte Blattstiel, von dem links und rechts die einzelnen Fiederblättchen ausgehen) mehr oder weniger geflügelt ist: https://accrux.files.wordpress.com/2008 ... is2946.jpg

LG
Vroni
von Vroni
09.07.2019, 14:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Strauch mit grünen und orangenen Blättern
Antworten: 2
Zugriffe: 107

Re: Strauch mit grünen und orangenen Blättern

Hallo Robert

Ein Schwarzmundgewächs, superschöne Blätter! :) Schau dir mal Tibouchina heteromalla an.
Die Blattfärbung dürfte vermutlich mit Trockenstress zusammenhängen.

[edit]Seh gerade, dass wohl Pleroma heteromalla der aktuell gültige Name ist.[/edit]

LG
Vroni
von Vroni
09.07.2019, 14:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Baum von dem grüne schlangenähnliche Fäden herunterhängen
Antworten: 7
Zugriffe: 418

Re: Baum von dem grüne schlangenähnliche Fäden herunterhängen

Hallo Robert

Ja, man erkennt wirklich nicht viel, aber ich glaube, paarig gefiederte Blätter zu erkennen. Von daher ist mein spontaner Gedanke nicht abwegig, aber trotzdem vollkommen ohne Gewähr: Inga. Z.B. I. edulis bildet sehr lange und dünne Früchte aus.

LG
Vroni
von Vroni
08.07.2019, 21:52
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das eine Cordylie Obtecta oder Drachenbaum?
Antworten: 17
Zugriffe: 824

Re: Ist das eine Cordylie Obtecta oder Drachenbaum?

Ui, sorry, bei den Sträuchern hatte ich nicht geschaut! Aber womit identifizierst du nun die gezeigte Pflanze als Yucca?

LG
Vroni
von Vroni
08.07.2019, 19:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das eine Montbretie?
Antworten: 2
Zugriffe: 120

Re: Ist das eine Montbretie?

Hallo Robert

Mit einem flüchtigen Blick auf die Wuchsform und die Blätter kannst du deine Frage selbst beantworten: Nein, keine Montbretie (Irisgewächse!). ;)
Es handelt sich um Tecoma capensis, die es in Farbtönen von rot bis gelb gibt.

LG
Vroni