Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 116 Treffer

von Andreas Melzer
24.05.2020, 17:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Vogel-Miere? Nein > Horn-Klee
Antworten: 15
Zugriffe: 1022

Re: Vogel-Miere?

Hallo,
hm, sind die tatsächlich dreizählig? Ich denke da schon eine Weile drauf rum.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
24.05.2020, 06:37
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Vogel-Miere? Nein > Horn-Klee
Antworten: 15
Zugriffe: 1022

Re: Vogel-Miere?

Hallo zusammen,
ich verdächtige eine Arenaria-Art, Sandkraut.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
19.05.2020, 17:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanzen am Teich
Antworten: 2
Zugriffe: 215

Re: Pflanzen am Teich

Hallo Christine,
das solle Lycopus europaeus, Ufer-Wolfstrapp, sein.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
14.05.2020, 13:38
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Nelke
Antworten: 6
Zugriffe: 405

Re: Nelke

Na klar,
nur weiss das nicht die Firma, welche besagte Uferböschung mit der Motorsense trimmt.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
14.05.2020, 07:44
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Nelke
Antworten: 6
Zugriffe: 405

Re: Nelke

Hallo,
nein, ich hatte noch eine Pflanze in einer Vase.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
13.05.2020, 20:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Nelke
Antworten: 6
Zugriffe: 405

Re: Nelke

Hallo Arthur,
vielen Dank. Wohl Dianthus carthusianorum, da passen die Kelchblätter. Ich habe wohl ein paar sehr wenigblütige Exemplare erwischt und war auf dem falschen Gleis.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
13.05.2020, 17:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Nelke
Antworten: 6
Zugriffe: 405

Nelke

Hallo zusammen, heute (13.05.20) habe ich in NW-Sachsen, Delitzsch, an einer besonnten, recht trockenen Uferböschung einen Bestand folgender Nelken gefunden: http://www.vielepilze.de/park/nelke1.JPG http://www.vielepilze.de/park/nelke2.JPG Die Pflanzen sind bis ca. 30 cm hoch, schmalblättrig, wenigb...
von Andreas Melzer
13.05.2020, 14:12
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Invasionen
Antworten: 14
Zugriffe: 1767

Re: Invasionen

Hallo Garibaldi, das ist ja eine massive Zusammenballung. Tiefgründige Gedanken bezüglich der hiesigen gegend hierzu habe ich mir noch nicht gemacht, aber es wäre interessant. Ich glaube nicht, dass dies mit der Siedlungsdichte zusammenhängt, allenfalls mit einem gering anderem Lokalklima. Wenn man ...
von Andreas Melzer
09.05.2020, 19:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekanntes gelbes Kraut
Antworten: 3
Zugriffe: 305

Re: Unbekanntes gelbes Kraut

Hallo Herberd,
mein persönlicher Kandidat wäre Pilosella glomerata, Knäuelkopfiges Mausohr-Habichtskraut. Aber mal warten, was die Experten meinen.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
08.05.2020, 20:28
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Buddleja erfroren
Antworten: 7
Zugriffe: 786

Re: Buddleja erfroren

Hallo,
ja, meine Büsche treiben auch wie verrückt aus. Mal gucken, ob die die noch etwa stutzen muss. Die sind übrigens uralt und wurden gepflanzt, als es noch massenhaft Schmetterlinge gab.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
06.05.2020, 18:31
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Preise für Bücher - ein Wahnsinn
Antworten: 2
Zugriffe: 423

Re: Preise für Bücher - ein Wahnsinn

Hallo Harry,
das ist ja 'n Ding. Ich werde mein Exemplar in eine Vitrine stellen. Mit Alarmanlage.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
03.05.2020, 19:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Papaver
Antworten: 3
Zugriffe: 225

Re: Papaver

Vielen Dank!
Ich staune, dass noch niemand eine var. ruberseta oder so beschrieben hat.
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
03.05.2020, 18:52
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Papaver
Antworten: 3
Zugriffe: 225

Papaver

Hallo zusammen, geht diese rotborstige Knospe problemlos für Papaver rhoeas durch? Gefunden heute (03.05.) an einem ruderalisierten Wegrand in einem Auwald bei Delitzsch (NW-Sachsen). http://www.vielepilze.de/park/mohn1.JPG Die Blätter, in der umgebenden Vegetation ziemlich versteckt, waren relativ ...
von Andreas Melzer
01.05.2020, 18:47
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Ornithologisches
Antworten: 24
Zugriffe: 1919

Re: Ornithologisches

Hallo Marlies,
das ist sicher nicht sinnfrei. Nicht umsonst gibt es Vogelzählungen etc.
Der Gesang der Blauen Holzbiene ist immer wieder schön...
Erstsichtung 2020: 7. Februar!
Beste Grüße,
Andreas
von Andreas Melzer
01.05.2020, 07:47
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Variationen Sonchus oleraceus Kohl-Gänsedistel
Antworten: 10
Zugriffe: 498

Re: Variationen Sonchus oleraceus Kohl-Gänsedistel

Hallo zusammen,
oops, ich habe mich missverständlich ausgedrückt. Ich meinte einen Hybrid aus totalitären Genetikern und peniblen Feldbotanikern.
Beste Grüße,
Andreas