Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1001 Treffer

von Harries
03.11.2018, 16:22
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Platygyrium oder Pylaisia ?
Antworten: 5
Zugriffe: 796

Platygyrium oder Pylaisia ?

Nach langer Zeit mal wieder ein fröhliches HALLO ins Moosforum! Die Stoppelackersaison ist dieses Jahr offenbar hier in HE ausgefallen. Auf den Stoppelfeldern wuchs kein einziges Moos. Selbst in den extrem trockenen Wäldern war kaum mal ein grünes Moos zu finden, auf Stein oder Fels sowieso nicht. H...
von Harries
19.10.2018, 13:08
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Rätselhafter Gast im Blumenkasten
Antworten: 3
Zugriffe: 387

Re: Rätselhafter Gast im Blumenkasten

Hallo Hortus!

Ganz großen Dank für die Bestimmung !


Viele Grüße, H.
von Harries
19.10.2018, 12:42
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Rätselhafter Gast im Blumenkasten
Antworten: 3
Zugriffe: 387

Rätselhafter Gast im Blumenkasten

Hallo !

Auf dem Balkon hat sich dieses Gewächs in einem Blumenkasten angesiedelt.
Die Pflanze ist stark drüsig, großblättrig und schnellwüchsig.

Hat jemand eine Idee, was uns hier zugeflogen ist?

Viele Grüße, H.
von Harries
13.10.2018, 16:12
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Farn aus dem Taunus
Antworten: 3
Zugriffe: 717

Re: Farn aus dem Taunus, Dryopteris expansa

Jetzt im Herbst ist wohl nicht die rechte Zeit Farne zu sammeln und zu bestimmen. Ich meine dennnoch, dass mit diesen Bildern doch mehr geht als nur nach den verschiedenen Farben (hell-dunkelbraun) der Sporen zu schauen. Nach ROTHMALER: Das Blatt ist 2-fach gefiedert, in einigen Fällen sogar 3 fach,...
von Harries
10.10.2018, 20:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Farn aus dem Taunus
Antworten: 3
Zugriffe: 717

Farn aus dem Taunus

Hallo!

Diesen Farn fand ich gestern am Fuß eines hohen Quarzfelsens im Hintertaunus.

Ob Dryopteris expansa der richtige Name für ihn ist?

Nach floraweb kommt diese Art in HE weit und breit gar nicht vor. Rothmaler (2011) nennt allerdings Vorkommen im Taunus.

Viele Grüße, H.
von Harries
05.10.2018, 16:34
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Tristylie bei Oxalis
Antworten: 5
Zugriffe: 632

Heterostylie in 4 Bildern

Magst Du das mal zeigen, beispielsweise beim Lythrum? Na klar, obwohl das Thema hier kaum jemand interessiert. Blutweiderich3_Größenänderung.JPG Solche verschiedenen Längenverhältnisse hatte ich für Oxalis erwartet, aber besonders für O. pes-caprae, denn viele Autoren führen ja Oxalis als Beispiel ...
von Harries
04.10.2018, 11:42
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Tristylie bei Oxalis
Antworten: 5
Zugriffe: 632

Tristylie bei Oxalis

Wenn man Literaturangaben genauer hinterfragt, nachprüft, greift man dabei allzu oft ins Leere oder es gibt Überraschungen, so wie in diesem Fall. Heterostylie wird bei vielen Autoren für die Gattung Oxalis angegeben. Mein Schluss, dass Heterostylie für die Gattung typisch ist, ist falsch. Ich fand ...
von Harries
28.09.2018, 12:52
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Galinsoga quadriradiata?
Antworten: 7
Zugriffe: 768

Re: Galinsoga quadriradiata?

... seit gefühlten "ewigen Zeiten" Gültigkeit hatte und jetzt plötzlich... Nun, gar so plötzlich kam die Namensänderung nicht. Rothmaler verwendet -quadriradiata- bereits seit 2011. Übrigens halte ich das letzte Bild, das mit parviflora beschriftet ist, auch für quadriradiata. Parviflora ist wirkli...
von Harries
27.09.2018, 16:54
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Tristylie bei Oxalis
Antworten: 5
Zugriffe: 632

Tristylie bei Oxalis

oxalisstricta_Größenänderung.PNG Die Gattung Oxalis wird in den Schriften stets genannt, wenn von Tristylie die Rede ist. Viele Blüten der drei gelb blühenden Oxalisarten ( stricta, corniculata, dillenii) habe ich untersucht und konnte bisher keine verschiedenen Blühtypen entdecken, also auch keine...
von Harries
29.08.2018, 20:34
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Bryum capillare agg. ein "Wegguckmoos"?
Antworten: 4
Zugriffe: 866

Re: Bryum capillare agg. ein "Wegguckmoos"?

Das ist ja eine riesengroße Überraschung und ganz große Freude ! Michael Lueth im Forum !!! Vielen Dank für die Kommentare zu meinen Moosfunden. Dieser Sommer ist nun wirklich keine Moos-saison gewesen, verwelkt, vertrocknet, verbrannt sind sie fast alle. Heute endlich gab es mal richtig Regen und s...
von Harries
14.08.2018, 15:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Aufrechtes Glaskraut - Parietaria officinalis ?[OK]
Antworten: 5
Zugriffe: 427

Re: Aufrechtes Glaskraut - Parietaria officinalis ?[OK]

Die Bestimmung der beiden Parietaria mit dem Schlüssel nach Rothmaler bereitet doch immer noch größere Probleme für mich. Vielleicht habe ich nun eine Lösung gefunden? Nach diesem Schlüssel werden jeweils die Längen der nur weiblichen (!) Blüten (also die Länge ihrer Blütenhüllblätter) mit der Länge...
von Harries
13.08.2018, 16:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Aufrechtes Glaskraut - Parietaria officinalis ?[OK]
Antworten: 5
Zugriffe: 427

Re: Aufrechtes Glaskraut - Parietaria officinalis ?[OK]

Ich meine, durch ihre Blättern die beiden Parietaria gut unterscheiden zu können. 1offi_judaica_Größenänderung.JPG Aber bei der Dokumentation der weiteren Bestimmungsmerkmale nach Rothmaler gibt es Probleme. Die dort genannten Merkmale (glockig-röhrig, Bblatt überragend oder nicht, ) kann ich nicht ...
von Harries
10.08.2018, 12:47
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Bitte um Hilfe bei der Bestimmung
Antworten: 4
Zugriffe: 367

Re: Bitte um Hilfe bei der Bestimmung

Ein prächtiger Adlerfarn !

Gruß H.
von Harries
19.07.2018, 09:12
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Es ist still geworden um Ambrosia -- und andere
Antworten: 7
Zugriffe: 733

Es ist still geworden um Ambrosia -- und andere

Es ist gar nicht so lange her, da waren Meldungen über die üblen allergischen Wirkungen von Ambrosia Tagesthemen. Es gab Meldezentren, die das Vorkommen, die Ausbreitung, sammelten, und Ratschläge erteilten, wie das Kraut zu bekämpfen ist. Ist dieser "Krieg" nun gewonnen, denn man hört und liest nic...
von Harries
18.07.2018, 08:37
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Juncus acutiflorus?
Antworten: 12
Zugriffe: 888

Re: Juncus acutiflorus?

Hallo Jonas! Alle deine gezeigten Juncus-Bilder sind articulatus. Bei keinem der Bilder ist zu erkennen, dass die Kapsel sich --allmählich-- zuspitzt, sondern --plötzlich-- die Spitze bildet. Hier nochmals im Bild der Unterschied zwischen den beiden Arten. Die bei Rothmaler genannten Merkmale sind z...