Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 49 Treffer

von Alex H
12.08.2019, 09:43
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Hypoxolon spec.? -> Hypoxylon fusciforme , Rötliche Kohlbeere
Antworten: 4
Zugriffe: 1101

Re: Hypoxolon spec.?

Vielen Dank für die Infos und die Links!

Grüße
Alex
von Alex H
11.08.2019, 18:36
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Lebermoose
Antworten: 3
Zugriffe: 1058

Re: Lebermoose

Hallo Tharandter, vielen Dank für die Bestimmung! Bei der Pflanze auf dem ersten Bild war ich mir mit M. polymorpha ziemlich sicher, trotz fehlender Brutbecher. Die dunkle Zeichnung auf der Oberseite der Thalli kenne ich nur von dieser Art. Von der Art auf dem zweiten Bild habe ich leider nur männli...
von Alex H
11.08.2019, 11:52
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Lebermoose
Antworten: 3
Zugriffe: 1058

Lebermoose

Hallo, in Latschau, Vorarlberg, Österreich habe ich am Rasafeibach auf 1000 m ü.NN mehrere Lebermoose fotografiert. Der Standort befindet sich in einer schattigen Klamm in einem Mischwald. Die Pflanze auf dem ersten Foto dürfte Marchantia polymorpha sein. Doch um welche Art handelt es sich auf dem z...
von Alex H
10.08.2019, 11:19
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Hypoxolon spec.? -> Hypoxylon fusciforme , Rötliche Kohlbeere
Antworten: 4
Zugriffe: 1101

Hypoxolon spec.? -> Hypoxylon fusciforme , Rötliche Kohlbeere

Hallo, ich habe in Latschau, Vorarlberg, Österreich auf ca. 1050 m in einem Mischwald einen Pilz auf einem am Boden liegenden Aststück entdeckt. Ich vermute es dürfte sich dabei um Hypoxolon handeln. Kann mir vielleicht jemand anhand des Bildes die Art nennen? IMG_20190808_113253.jpg Grüße Alex
von Alex H
31.07.2019, 23:38
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia pleurota?
Antworten: 2
Zugriffe: 794

Re: Cladonia pleurota?

Hallo,

vielen Dank für Deine Einschätzung und für die Links!

Grüße
Alex
von Alex H
31.07.2019, 14:23
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia pleurota?
Antworten: 2
Zugriffe: 794

Cladonia pleurota?

Hallo, ich hab hier eine Flechten der Gattung Cladonia. Kann mir jemand anhand des Fotos bestätigen dass es sich hierbei um Cladonia pleurota handelt? Die Flechte wächst auf einem morschen Holzstumpf in einem Bergwald auf ca. 1600 m Höhe im österreichischen Vorarlberg nahe der Ortschaft Latschau im ...
von Alex H
04.05.2019, 17:47
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Pilz- und Flechtenbestimmung
Antworten: 3
Zugriffe: 1032

Re: Pilz- und Flechtenbestimmung

Hallo abeja,

vielen Dank für deine Antwort und die Links!

Grüße
Alex
von Alex H
04.05.2019, 15:01
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Pilz- und Flechtenbestimmung
Antworten: 3
Zugriffe: 1032

Pilz- und Flechtenbestimmung

Hallo miteinander, gestern hab ich bei einem Orchideenspaziergang an der Mündung des Neuen Rhein in den Bodensee folgenden Fruchtkörper eines Pilzes entdeckt: https://up.picr.de/35674976bm.jpg An einer morschen Zaunlatte fand ich folgende Flechte: https://up.picr.de/35674977vp.jpg https://up.picr.de...
von Alex H
17.03.2019, 09:17
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos-Literatur
Antworten: 16
Zugriffe: 4174

Re: Moos-Literatur

Hallo ElCocodrilo,

danke für den Hinweis, ich werde mal bei uns in der Landesbibliothek nachfragen. Dort sind Fernleihen auch von sehr seltenen Büchern möglich.

Grüße
Alex
von Alex H
08.03.2019, 11:51
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos-Literatur
Antworten: 16
Zugriffe: 4174

Re: Moos-Literatur

Hallo Thomas,

vielen Dank für den Link!

Grüße
Alex
von Alex H
22.02.2019, 08:46
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos-Literatur
Antworten: 16
Zugriffe: 4174

Re: Moos-Literatur

Hallo Tharandter, vielen Dank für die Info! Ich werde mir deine Empfehlungen mal genauer anschauen. Zur Zeit bin ich vorrangig an der Biologie der Moose interessiert. Ich möchte mich demnächst vertieft mit der Fortpflanzungsbiologie der Moose befassen und plane mir ein Durchlichtmikroskop anzuschaff...
von Alex H
21.02.2019, 17:56
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos-Literatur
Antworten: 16
Zugriffe: 4174

Re: Moos-Literatur

Hallo Peter,

danke für den Link.

Eigentlich habe ich mir in diesem Thread einen Austausch über Moosliteratur erhofft. Will niemand was zu seinen Moosbüchern schreiben?

Grüße
Alex
von Alex H
20.02.2019, 18:22
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Moos-Literatur
Antworten: 16
Zugriffe: 4174

Moos-Literatur

Hallo miteinander, kann mir jemand Literatur zum Thema Moose empfehlen? Ich habe bereits Aichele/Schwegler: "Unsere Moos- und Farnpflanzen" und Weymar: "Buch der Moose", welches ich aber eher als völkerkundliches Kuriosum als für ein verwendbares Arbeitsbuch ansehe. Kann mir jemand Probst: "Biologie...
von Alex H
19.02.2019, 07:41
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Erste Versuche mit dem Videomikroskop
Antworten: 6
Zugriffe: 2106

Re: Erste Versuche mit dem Videomikroskop

Hallo, ich hab' mal eine Versuchsreihe mit verschiedenen Vergrößerungsfaktoren gemacht. Anbei zwei Bilder aus dieser Versuchsreihe, eines bei 36-facher und das zweite bei 84-facher Vergrößerung angefertigt. deutsche 1-€-Münze, Vergrößerungsfaktor 36x https://up.picr.de/35101213gw.jpg deutsche 1-€-Mü...
von Alex H
17.02.2019, 06:08
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Pflanze ist diese Kerze?
Antworten: 13
Zugriffe: 1288

Re: Welche Pflanze ist diese Kerze?

Anagallis hat geschrieben:
16.02.2019, 20:37
Sicher nicht. Die haben Pfahlwurzeln und platt am Boden liegende Rosetten. Der Rasenmäher bewirkt da gar nichts.
Eine etablierte Pflanze hat eine Pfahlwurzel, aufkeimende Sämlinge nicht, denn die Bilden die Pfahlwurzel ja erst im Laufe des Sommers aus.

Grüße
Alex