Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 21 Treffer

von Krautwiggl
06.07.2018, 23:22
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: 2 x Gymnadenia Vorarlberg -> conopsea + odoratissima
Antworten: 5
Zugriffe: 369

Re: 2 x Gymnadenia Vorarlberg

Bei Ersterer ist es beim Sporn schwer einzuschätzen, wie lang der tatsächlich ist. Tendenz meinerseits zu Gymnadenia odoratissima.
Bei der Zweiten ist der Sporn gut genug erkennbar, hier also Gymnadenia odoratissima.

Grüße
K.
von Krautwiggl
06.07.2018, 23:13
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Epipactis muelleri? Nein --> Epipactis leptochila!
Antworten: 5
Zugriffe: 419

Re: Epipactis muelleri?

Meiner Meinung nach geht die Blütenlippe so leicht in Richtung leptochila oder deren Verwandtschaft.

Grüße
K.
von Krautwiggl
25.06.2018, 19:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Epipactis neglecta ??
Antworten: 6
Zugriffe: 575

Re: Epipactis neglecta ??

Also das passt gut zu neglecta, oder zumindest zu dem was als neglecta bezeichnet wird. Standort passt, Habitus passt, Blütenmorphologie passt, Blütezeit passt. Bei den Blüten erkennt man recht gut, daß die Pollen zu bröseln beginnen und diese ungehindert auf die Narbe gelangen werden. Zudem ist die...
von Krautwiggl
13.06.2018, 17:32
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ophrys oder Ophrys-Hybride
Antworten: 5
Zugriffe: 520

Re: Ophrys oder Ophrys-Hybride

In diesem Gebiet wird wild durcheinandergekreuzt und angesalbt.

Bei letzterer müßte Ophrys bertolonii beteiligt sein. Laut den Informationen eines Kenners des Gebiets wurde diese Art irgendwann mal dort gesehen. Das große Mal auf der Lippe ist bei vielen hybridogenen Nachkommen erkennbar.

Grüße
K.
von Krautwiggl
02.10.2017, 20:00
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Kobolde im Novembergrau
Antworten: 16
Zugriffe: 4021

Re: Kobolde im Novembergrau

... hat ja schon angefangen.
Da bleibt jedoch nichts anderes übrig, als auf die Knie runter und auf Augenhöhe mit dem morschen Holz selbiges abzusuchen.
Aber eigentlich hat die Saison ja nicht unbedingt aufgehört. Vereinzelt gibts immer noch zumindest die Seten oder trockene Sporenkapseln.

Grüße
K
von Krautwiggl
25.09.2017, 17:14
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Kobolde im Novembergrau
Antworten: 16
Zugriffe: 4021

Re: Kobolde im Novembergrau

Ich möchte folgendes hierzu beitragen: Buxbaumia viridis treibt derzeit wieder aus. Eine Suche am Rand des Odenwalds war recht ergiebig neulich.Mal sehen, wie viele es davon bis zum ausgewachsenen Sporophyt schaffen. Es werden aber wohl die meisten davon vorher abgefressen. buxvir1.JPG buxvir2.JPG G...