Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 186 Treffer

von Enkidoo
22.03.2018, 07:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanzen bestimmen
Antworten: 3
Zugriffe: 365

Re: Pflanzen bestimmen

Das obere sieht grob nach Berberis aus (war mir aber nicht klar, daß es da welche mit unbeblättertem Blütenstand gibt), das untere ist was anderes. Wenn ich jetzt nicht rausfliege, weil ich Werbung für ein anderes Forum mache: Ich würde die bei iNaturalist einstellen, das ist weltweit aufgestellt, u...
von Enkidoo
20.03.2018, 10:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanze in Frankreich
Antworten: 5
Zugriffe: 357

Re: Pflanze in Frankreich

Jetzt hab´ich gedacht es geht um die Euphorbia (die ich nicht erkenne). Habe auch keinen besseren Vorschlag zum Sedum, aber ich finde es merkwürdig, daß die Stengelblätter so kurz sind, vielleicht liegt es ja an meinen Augen oder der Bildqualität (no offence meant...)

Grüße
W.
von Enkidoo
19.03.2018, 19:32
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hylotelephium sp. - Schwarzwald
Antworten: 3
Zugriffe: 319

Re: Hylotelephium sp. - Schwarzwald

Vielleicht hilft das da weiter: http://www.botanik-bochum.de/publ/OVBBV2_7_Bomble_Hylotelephium.pdf (oder es verwirrt noch mehr!) Ich hätte die Pflanze für H. telephium gehalten, Blätter wechselständig, Basis breit, Kronblätter werden wohl lila-rötlich. H. spectabile (das wäre dann die Zierpflanze) ...
von Enkidoo
15.03.2018, 16:10
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Strauch (textuell) -> cf. Hamamelis sp.
Antworten: 7
Zugriffe: 376

Re: Strauch (textuell)

Für mich hört sich das nach Hamamelis spec. an (gelbe schmale Kronblätter, rötliche Kelchblätter, Blüten in Dreiergruppen, frühe Blütezeit), aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.
von Enkidoo
12.03.2018, 08:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pyrola rotundifolia? (Österreich) => Pyrola minor!
Antworten: 5
Zugriffe: 353

Re: Pyrola rotundifolia? (Österreich)

Kein Wunder: Das ist Pyrola minor, Griffel relativ kurz und gerade, die Kronblätter nicht überragend.

Grüße
W.
von Enkidoo
11.03.2018, 16:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welcher Farn?
Antworten: 6
Zugriffe: 394

Re: Welcher Farn?

Ich halte das für Asplenium viride. Was die Moose angeht, da gibt es glaube ich ein Unterforum in dem sich die Bryologen tummeln. Auf dem ersten Bild sind mindestens 3 verschiedene Arten und man weiß nie ob man nicht auch eine mikroskopische Aufnahme von Blattrand, Mittelrippe etc. etc. bräuchte... ...
von Enkidoo
09.03.2018, 08:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Winterrosetten
Antworten: 13
Zugriffe: 909

Re: Winterrosetten

Nr. 3 sehe ich genauso wie Ilischer, Nr. 2 ist Erigeron annuus s.l. (den kenne ich aus dem eigenen Garten), bei Nr. 1 bin ich mir nicht sicher, Silene ist es jedenfalls nicht (Blätter gezähnt!), eine Möglichkeit wäre Knautia sp., sonst irgendeine Composite.

Grüße
W.
von Enkidoo
08.03.2018, 08:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Klette?
Antworten: 6
Zugriffe: 449

Re: Welche Klette?

Ich denke das hat noch nie jemand ernsthaft versucht und deshalb kann es auch niemand wissen. Leicht ist es aber sicher nicht, schon wegen der Möglichkeit der Hybridisierung. Die einzige Arctium-Art die ich hier ausschließen kann ist Arctium minus, die kenne ich inzwischen in jedem Stadium und die h...
von Enkidoo
04.03.2018, 19:38
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist dies der Wasserschierling (Cicuta virosa) ? Ist bestimmt, vielen Dank
Antworten: 3
Zugriffe: 278

Re: Ist dies der Wasserschierling (Cicuta virosa) ?

Klar ist er das. Auf Blütezeiten in der Literatur würde ich nicht so viel geben, das verschiebt sich gerade eh´alles nach vorne...

Grüße
W.
von Enkidoo
03.03.2018, 08:21
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: weißblühende Sumpfpflanze
Antworten: 2
Zugriffe: 257

Re: weißblühende Sumpfpflanze

Das ist Samolus valerandi (Salzbunge), ein Primelgewächs auf +-salzhaltigen (oder zumindest sehr mineralreichen) Böden.

Grüße
W.
von Enkidoo
02.03.2018, 18:25
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gänzlich unbekannte Art - Teneriffa
Antworten: 5
Zugriffe: 337

Re: Gänzlich unbekannte Art - Teneriffa

Ich hätte das für Emex spinosa gehalten (mir abstehenden Dornen an der Fruchthülle).

Grüße
W.
von Enkidoo
28.02.2018, 19:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wasserpflanze
Antworten: 4
Zugriffe: 363

Re: Wasserpflanze

Veronica beccabunga wächst meinem Gefühl nach anders (kriechende Sprossachse davon abzweigende kurze Blütenstängel) und hat länger gestielte Blätter. Mein Tip wäre V. anagallis-aquatica (die unteren Blätter sehen ganz anders aus als später die oberen), wobei ich in diesem Zustand aber weder V. caten...
von Enkidoo
26.02.2018, 09:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Minuartia gerardii
Antworten: 2
Zugriffe: 213

Re: Minuartia gerardii

Stimmt auch, wenn man sie denn als Art von M. verna trennen will (Unterart täte es auch): Kronblätter breit,"genagelt", Kelchblätter abstehend; verna/gerardii Differentialmerkmale sind für mich nicht so klar auf den Fotos zu erkennen, aber vom Fundort her wird es wohl schon gerardii sein.

Grüße
W.
von Enkidoo
26.02.2018, 09:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Minuartia austriaca
Antworten: 1
Zugriffe: 186

Re: Minuartia austriaca

Klar ist es die: schmale, nicht "genagelte" Kronblätter, aufgerichtete Kelchblätter, der typische, meist 2-blütige (Blüten lang gestielt) Blütenstand.

Grüße
W.