Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1920 Treffer

von Kraichgauer
30.10.2016, 17:07
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Lippenblütler
Antworten: 4
Zugriffe: 593

Re: Lippenblütler

Die Bilder passen gut zu Nepeta cataria. Hier im Südwesten ist die Art fast nur noch in den großen Städten (Mannheim, Karlsruhe etc.) auf Ruderalen und Industriebrachen zu finden (Gleisschotter, Bahnhöfe, Sandbrachen, Straßenränder, gemauerte Uferböschungen, oft mit Chondrilla juncea, Artemisia camp...
von Kraichgauer
30.10.2016, 16:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Papaver
Antworten: 3
Zugriffe: 468

Re: Papaver

Ich denke schon, dass apulum stimmt. Purpureomarginatum hätte ebenfalls so einen pinken Ring im Zentrum, aber keine so schwarzen Staubgefäße.

Gruß, Michael
von Kraichgauer
27.10.2016, 21:44
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ranunculus trilobus, Apulien
Antworten: 1
Zugriffe: 334

Re: Ranunculus trilobus, Apulien

Hallo Jule,

bevor hier keiner etwas sagt: ich denke, das stimmt. Soo wüchsig habe ich ihn aber noch nie gesehen, eher als kleinen Krabbler... Das ist aber auch bei anderen Ranunculus so, z.B. R. lateriflorus, der in ganz ähnlichen ephemeren Schlammfluren wächst.

Gruß, Michael
von Kraichgauer
27.10.2016, 21:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Peucedanum sp., Ligurien?
Antworten: 4
Zugriffe: 584

Re: Peucedanum sp., Ligurien?

Na klar, stimme zu! (Untauglicher Versuch einer Entschuldigung: ich hatte "Ligurien" übersehen und war wegen Jule's früherer Apulien-Anfragen auf Süditalien getrimmt...)

Gruß, Michael
von Kraichgauer
27.10.2016, 21:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanze im Süden Bulgariens
Antworten: 5
Zugriffe: 520

Re: Pflanze im Süden Bulgariens

Anchusa officinalis passt schon, wegen des bis fast zum Grund gespaltenen Kelchs. Die ähnliche Anchusa hybrida hätte einen nur viel weniger gespaltenen Kelch. Bei Thomas auf mittelmeerflora.de gibt es einen Schlüssel für Anchusa.

Gruß, Michael
von Kraichgauer
27.10.2016, 21:34
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Centaurea sp.?
Antworten: 2
Zugriffe: 343

Re: Centaurea sp.?

Nein, sorry. Da unten gibt es Dutzende von Centaureas, oft sogar Lokalendemiten. Wenn Du Photos der Blüte von der Seite hättest, könnte man vielleicht die Gruppe eingrenzen, aber die Art wird schwierig.

Gruß, Michael
von Kraichgauer
27.10.2016, 21:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: gelapptblättrige Pflanze am Straßenrand
Antworten: 2
Zugriffe: 451

Re: gelapptblättrige Pflanze am Straßenrand

Das müsste Geranium macrorrhizum sein. Wird in Rabatten häufig gepflanzt und bildet dann große "Matten". Schlägt nach Entfernen/Abmähen aus den Rhizomen (Name!) wieder aus, siehe Bild. Bei mir im Garten eher nervig, ich will ihn loswerden und er kommt immer mal wieder.

Gruß, Michael
von Kraichgauer
23.10.2016, 00:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Lamiales id ?
Antworten: 8
Zugriffe: 884

Re: Lamiales id ?

Looks like Glechoma hirsuta to me. Regards, Michael
von Kraichgauer
22.10.2016, 10:01
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Allium nigrum, Apulien?
Antworten: 6
Zugriffe: 824

Re: Allium nigrum, Apulien?

Na, da bin ich aber froh, dass auch die Spezialisten diese Art mit A. atropurpureum verwechselt haben. Danke für die Aufklärung. Michael
von Kraichgauer
19.10.2016, 21:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Peucedanum sp., Ligurien?
Antworten: 4
Zugriffe: 584

Re: Peucedanum sp., Ligurien?

Peucedanum glaub' ich weniger. Wie wäre es mit der Richtung Anthriscus (cerefolium)? Gruß, Michael
von Kraichgauer
19.10.2016, 21:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Schwarzer Nachtschatten? -> Solanum decipiens
Antworten: 14
Zugriffe: 1220

Re: Schwarzer Nachtschatten?

Ich denke schon, dass das die behaarte subsp. schultesii ist, die in der Rheinebene und auf Sand in der Regel deutlich häufiger wie ssp. nigrum ist. Auch wenn viele die beiden Taxa für separate Arten halten, habe ich damit immer noch Schwierigkeiten, es gibt mir zu viele Übergänge. Aber das ist ein ...
von Kraichgauer
19.10.2016, 21:37
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Allium nigrum, Apulien?
Antworten: 6
Zugriffe: 824

Re: Allium nigrum, Apulien?

Hm. Bei Allium sage ich normalerweise nichts ohne meinen Anwalt, und ich will das Forum nicht mit unqualifizierten Schätzungen zumüllen. Diese Art sieht mir aber ganz nach lupenreinem Allium atropurpureum aus. Allium nigrum hätte viel breitere Blütenblätter und eine vollständigere Kugel, außerdem in...
von Kraichgauer
19.10.2016, 21:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Aristolochia lutea, Apulien?
Antworten: 2
Zugriffe: 357

Re: Aristolochia lutea, Apulien?

Hallo Jule,

ich habe diese Art in Apulien auch gefunden und als Aristolochia pallida bestimmt. Ich weiß aber leider nicht mehr, woran ich das damals festgemacht habe. Ich glaube, lutea hat z.B. viel längere "Deckel" auf dem Topf. Von Apulien habe ich keine A. lutea.

Gruß, Michael
von Kraichgauer
16.10.2016, 09:53
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Bergklee?
Antworten: 25
Zugriffe: 2229

Re: Bergklee?

Ich habe gerade nochmal versucht, über die Flora Europaea zu schlüsseln. Leider geht das mit diesen Bildern nicht, da die relevanten Merkmale (hauptsächlich Kelch) nicht zu sehen sind. Außerdem ist die Frage "ein- oder mehrjährig" nicht zu klären. T. pignantii gehört offensichtlich in die Gruppe T. ...
von Kraichgauer
16.10.2016, 09:27
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Kugelsimse - Scirpoides holoschoenus
Antworten: 4
Zugriffe: 509

Re: Kugelsimse - Scirpioides holoschoenus

Der Wert der Unterarten ist auch arg umstritten, auch die Verbreitung. Viele Verzeichnisse unterscheiden gar nicht zwischen den beiden. Aber Buttler, der ja sehr gründliche Arbeit macht, führt beide in der Florenliste für Deutschland, ssp. holoschoenus als unbeständig (adventiv) und ssp. australis a...