Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 330 Treffer

von Tharandter
03.04.2017, 08:28
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Rasen-Birnmoos - Bryum caespiticium ?
Antworten: 2
Zugriffe: 747

Re: Rasen-Birnmoos - Bryum caespiticium ?

Bryum ja aber die Art ist sicher nur an den Rasen erkennbar. Diese sind im ausgetrockneten Zustand auch eher schwer zu unterscheiden. Besitzen die Pflänzchen ein kurzes "Glashaar", ist es Bryum capillare.
von Tharandter
03.04.2017, 08:25
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Polster-Kissenmoos - Grimmia pulvinata? [OK]
Antworten: 1
Zugriffe: 603

Re: Polster-Kissenmoos - Grimmia pulvinata?

Hallo,

Grimmia (sicher) pulvinata (sehr wahrscheinlich). :D Ähnlich ist noch Grimmia orbicularis aber die Unterscheidungsmerkmale dieser beiden Arten sind auch für mich nur schwer zu erkennen.
von Tharandter
03.04.2017, 08:21
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: unbekanntes Moos? [Tortula muralis]
Antworten: 2
Zugriffe: 808

Re: unbekanntes Moos?

Hallo, Tortula (sicher) muralis (wahrscheinlich). ;) Im ausgetrockneten Zustand sind viele Moose nur schwer zu bestimmen, es hilft dann meist diese etwas zu befeuchten. Es gibt aber auch Moose, deren Unterscheidungsmerkmale fast ausschließlich im trockenen Zustand zu Tage treten, wie etwa die Krümmu...
von Tharandter
31.03.2017, 21:07
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Funaria hygrometrica? -> ja
Antworten: 5
Zugriffe: 1103

Re: Funaria hygrometrica? -> ja

Wenn du Fotos machen möchtest, benötigst du ein entsprechend professionelles Labormikroskop mit einem Tubus für eine Kamera. Dort kannst du dann auch eine Spiegelreflex aufsetzen. Es gibt elektronische Handmikroskope, die wohl aber keine guten Ergebnisse liefen.
von Tharandter
31.03.2017, 21:03
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Funaria hygrometrica? -> ja
Antworten: 5
Zugriffe: 1103

Re: Funaria hygrometrica?

Hallo zusammen, ja ihr habt beide Funaria hygrometrica gefunden. :) Eindeutig auch an den "wirren" Sporophyten zu erkennen, die lang und durcheinander gebogen sind. Wenn ihr sie mit Wasser besprüht, zeigen sie beeindruckende Drehbewegungen. ;) @Anagalis: Ein Mikroskop lohnt sich oft nur bei wirklich...
von Tharandter
28.03.2017, 08:21
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Fontinalis antipyretica; Quellmoos
Antworten: 0
Zugriffe: 565

Fontinalis antipyretica; Quellmoos

Hallo zusammen, heute geht es im Reich der Moose einmal unter Wasser und zwar zum Brunnen- oder auch Quellmoos ( Fontinalis antipyretica ) . Dieses hübsche und sehr langstämmige Wassermoos, kann man in sauberen, nährstoffarmen und langsam fließenden Gewässern finden. Die Art ist weit verbreitet und ...
von Tharandter
27.03.2017, 19:59
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Mnium hornum aus dem Hasselbachtal bei Holzminden (Solling)
Antworten: 4
Zugriffe: 1072

Re: Mnium hornum aus dem Hasselbachtal bei Holzminden (Solling)

Vielen Dank für deine wirklich bemerkenswerten Detailaufnahmen! :)
von Tharandter
27.03.2017, 17:54
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Hookeria lucens; Glänzendes Flügelblattmoos
Antworten: 2
Zugriffe: 715

Re: Hookeria lucens; Glänzendes Flügelblattmoos

Am Wochenende konnten wir Hookeria lucens in einem weiteren Alpental finden und dort auch in sehr beeindruckenden Rasen. Anbei noch ein paar Fotos dieses wunderschönen Mooses. Hookeria lucens.JPG Bereits reife Sporophyten. Frische sind grün und sitzen auf einer roten Seta. Hookeria lucens - Sporophy...
von Tharandter
26.03.2017, 09:10
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Conocephalum (sicher) conicum (fraglich) --- Conocephalum conicum agg.
Antworten: 2
Zugriffe: 723

Re: Conocephalum (sicher) conicum (fraglich)

Hallo, Conocephalum salebrosum wurde erst 2005 beschrieben und ist in seiner Verbreitung für Deutschland noch relativ stark unterkartiert. Sichere Unterscheidungsmerkmale sind anhand von Fotos wohl nicht erkennbar aber C. salebrosum scheint trockenere Standorte als C. conicum zu besiedeln und ist wo...
von Tharandter
26.03.2017, 08:58
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Welches Moos?
Antworten: 2
Zugriffe: 707

Re: Welches Moos?

Hallo, eine Art anhand eines Fotos zu bestimmen ist bei Moosen (meistens) unmöglich. Das Moos auf deinem Bild ist jedenfalls ein pleurokarpes Moos, das bedeutet es ist seitenfrüchtig. Oftmals werden zur genauen Bestimmung solcher Moose, Lupe und/oder Mikroskop benötigt. Bei diesem Moos kann ich nur ...
von Tharandter
26.03.2017, 08:53
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Steingartenmoos -> Bryum caespiticium, Rasen-Birnmoos
Antworten: 2
Zugriffe: 669

Re: Steingartenmoos

Hallo,

das ist Bryum caespiticium (Rasen-Birnmoos). Ein häufiges und weltweit verbreitetes Moos auf Kiesflächen und steinigen Brachen. Es ist durch seine dichten Sporophyten mit der roten Seta zur Zeit besonders gut erkennbar. :)

Viele Grüße
Tharandter
von Tharandter
20.03.2017, 16:14
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Mnium hornum aus dem Hasselbachtal bei Holzminden (Solling)
Antworten: 4
Zugriffe: 1072

Re: Atrichum undulatum ??? aus dem Hasselbachtal bei Holzminden (Solling)

Hallo Sigi,

das ist sehr wahrscheinlich Mnium hornum, Mnium ist immer gut an den gezähnten Blatträndern erkennbar.

Viele Grüße
Tharandter
von Tharandter
19.03.2017, 20:47
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Hypnum ----> und Brachythecium rutabulum
Antworten: 3
Zugriffe: 854

Re: Hypnum ?

Hallo Harries, wie du schon sagst, sind auch mir die Blätter zu wenig verbogen. Zudem besitzt Hypnum cupressiforme nur eine sehr kurze, meist gar keine Mittelrippe. Mit pleurokarpen Moosen tue ich mich schwer aber ich tippe auf Brachythecium rutabulum, ebenfalls eines der häufigsten Moose und ein Ub...
von Tharandter
19.03.2017, 11:25
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Hookeria lucens; Glänzendes Flügelblattmoos
Antworten: 2
Zugriffe: 715

Re: Hookeria lucens; Glänzendes Flügelblattmoos

Noch eine Ergänzung zur Art:

Hookeria lucens bildet an den Blatträndern so genannte Brutfäden zur ungeschlechtlichen Vermehrung aus. Erkennbar sind diese an der Blattspitze auf dem Detailbild. :)
von Tharandter
18.03.2017, 22:08
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Literaturverzeichnis & Links
Antworten: 6
Zugriffe: 3045

Re: Literaturverzeichnis & Links

Du musst nach einer Art suchen und dann erscheint die entsprechende Beschreibung und Karte zu ihr.