Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 8917 Treffer

von Anagallis
15.07.2015, 22:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: gelb blühend und ... etwas gequält
Antworten: 14
Zugriffe: 1857

Re: gelb blühend und ... etwas gequält

Bei Verbascum thapsus - Kleinblütige Königskerze sollten die beiden längeren Staubfäden 3-4 mal so lang wie ihre Staubbeutel sein. Hier sieht es jedoch so aus, als wären die beiden längeren Staubfäden nur 0,5-2 mal so lang wie ihre Staubbeutel Ich denke, Du läßt Dich davon täuschen daß erstens ein ...
von Anagallis
15.07.2015, 22:43
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Fragezeichen im Kleingarten
Antworten: 12
Zugriffe: 2146

Re: Fragezeichen im Kleingarten

abeja hat geschrieben:Und ich sehe gar keine Links, nur das Wort "Bild".
Die Links bekommst Du zu sehen, wenn Du auf "Zitieren" klickst.

D.
von Anagallis
15.07.2015, 22:42
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: gelb blühend und ... etwas gequält
Antworten: 14
Zugriffe: 1857

Re: gelb blühend und ... etwas gequält

ROTHMALER ist eine Exkursionsflora von Deutschland . Der Gültigkeitsbereich wird sich bestimmt irgendwo nachlesen lassen. So ist also Vorsicht geboten, will man mit diesem Werk Arten von Österreich(Salzburg) schlüsseln. Das ist natürlich korrekt; hatte ich glatt überlesen. Jedoch kommen mit Schmeil...
von Anagallis
15.07.2015, 22:20
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Fragezeichen im Kleingarten
Antworten: 12
Zugriffe: 2146

Re: Fragezeichen im Kleingarten

Die Bilder funktionieren bei mir nicht, und die Links sehen auch ziemlich komisch aus.

D.
von Anagallis
15.07.2015, 16:47
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Rankende Pflanze mit hellblauen Blüten
Antworten: 3
Zugriffe: 763

Re: Rankende Pflanze mit hellblauen Blüten

Auf jeden Fall ist das die Gattung Plumbago , Bleiwurz. Sieht eigentlich aus wie Plumbago auriculata , Kapländische Bleiwurz, aber die klettert meines Wissens nach nicht (meine tut's jedenfalls nicht). http://blumeninschwaben.de/Zweikeimblaettrige/Bleiwurzgewaechse/plumbago.htm#Kapl%C3%A4ndische%20B...
von Anagallis
15.07.2015, 15:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Dorniger Hauhechel (Ononis spinosa)?
Antworten: 7
Zugriffe: 1161

Re: Dorniger Hauhechel (Ononis spinosa)?

Stimmt ja gar nicht, man weiß schon lange, wo Alesia lag. Paßt nur nicht ins asterixinische Weltbild. ;)

D.
von Anagallis
15.07.2015, 14:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: gelb blühend und ... etwas gequält
Antworten: 14
Zugriffe: 1857

Re: gelb blühend und ... etwas gequält

Ich hab' den Rothmaler hier nicht zur Hand und nur die Königskerzenseite hier aus dem Forum. Ebenda steht jedoch, daß V. densiflorum eine keulige Narbe besitzt (und daß diese Merkmale aus dem Rothmaler stammen, was ich jetzt nicht prüfen kann). Mit den Details der Staubbeutel ... keine Ahnung, wie e...
von Anagallis
15.07.2015, 11:00
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: wer weis was das ist?
Antworten: 6
Zugriffe: 1181

Re: wer weis was das ist?

Ja, ja, nun mal locker bleiben. Es ist bloß so gewesen, daß Du geschrieben hast, das Bild sei untauglich, weil die Dateigrößenbeschränkung zu streng sei, und da wird es ja wohl erlaubt sein, darauf hinzuweisen, wie man bessere Bilder auch mit weniger Pixeln anfertigen kann. Das ist wirklich kein Gru...
von Anagallis
15.07.2015, 10:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: gelb blühend und ... etwas gequält
Antworten: 14
Zugriffe: 1857

Re: gelb blühend und ... etwas gequält

Narbe kopfig, Staubfäden verschieden lang, keine violetten Blütenteile, da kommt dann wohl nur Verbascum thapsus in Frage. Die Wolle am unteren linken Staubfaden wird wohl nur ein Rest von sonstwo sein.

D.
von Anagallis
14.07.2015, 23:47
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Wasserlinsen loswerden
Antworten: 7
Zugriffe: 2529

Re: Wasserlinsen loswerden

Anagallis hat geschrieben:Vielleicht ein schöner Kescher aus dem Angelgeschäft.
Hoffnungslos; das werde ich nur durch Umzug oder Zuschütten des Teiches wieder los. :-/

D.
von Anagallis
14.07.2015, 19:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: gelb blühend und ... etwas gequält
Antworten: 14
Zugriffe: 1857

Re: gelb blühend und ... etwas gequält

Das ist eine Königskerze; Verbascum, aber ohne Blütendetails könnte ich da nichts genaueres zu sagen. Siehe hier: http://forum.pflanzenbestimmung.de/view ... =2&t=15702

D.
von Anagallis
14.07.2015, 14:19
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Circaea lutetiana?
Antworten: 13
Zugriffe: 1933

Re: Circaea lutetiana?

jake001 hat geschrieben:Leider hatte ich mein Buch vor Ort nicht mit und wie viel mal auf den Fotos von Behaarung erkennt, seht ihr ja selbst.
Genau. Man sieht die beschriebene Rundumbehaarung der Stengel und Blattstiele so deutlich, daß mir das alleine gereicht hätte, um die Bestimmung für gesichert zu halten.

D.
von Anagallis
14.07.2015, 13:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Small galium from julian alps
Antworten: 7
Zugriffe: 1165

Re: Small galium from julian alps

Even ten on one of the whorls, and a flower with only three petals and stigmas.

D.
von Anagallis
14.07.2015, 12:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Circaea lutetiana?
Antworten: 13
Zugriffe: 1933

Re: Circaea lutetiana?

Wobei Rothmaler da erweiternd unterscheidet zwischen Blattstiel rundum behaart oder nur oberseits.

D.