Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 206 Treffer

von Tina
25.04.2019, 01:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Pflanze mit Wachsbereifung --> Perovskia cf. abrotanoides
Antworten: 5
Zugriffe: 307

Pflanze mit Wachsbereifung --> Perovskia cf. abrotanoides

Hallo ins Forum, vor einigen Jahren presste ich aus einer Laune heraus diese Pflanze. Es ist nur der obere Abschnitt eines fast hüfthohen Gewächses, das mich auch deswegen etwas an Artemisia vulgaris erinnerte und an Asteraceae denken ließ. Der Stängel ist bereift, die Blätter fühlen sich leicht rau...
von Tina
28.01.2019, 13:43
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Stadtbaum mit "laternenartigen" Früchten --> Koelreuteria paniculata (Blasenesche, Lampionbaum)
Antworten: 2
Zugriffe: 296

--> Koelreuteria paniculata

Hallo,

vielen Dank dafür!
Und die Kapseln sind auch botanisch echte Kapseln, gut.

Viele Grüße,
Tina.
von Tina
27.01.2019, 18:24
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Stadtbaum mit "laternenartigen" Früchten --> Koelreuteria paniculata (Blasenesche, Lampionbaum)
Antworten: 2
Zugriffe: 296

Stadtbaum mit "laternenartigen" Früchten --> Koelreuteria paniculata (Blasenesche, Lampionbaum)

Hallo, vor zwei Wochen sind mir einige Bäume im Stadtgebiet aufgefallen (ca. 6 Meter hoch), die diese auffälligen Fruchtstände tragen. Sie haben drei Scheidewände eingezogen, in jedem Drittel entwickelt sich offenbar nur eine Beere/ ein Samen. Die "Kapseln" sind etwa 4 cm lang. Worum handelt es sich...
von Tina
01.11.2018, 16:45
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Rosafarbene Chenopodiaceae --> Chenopodium album
Antworten: 8
Zugriffe: 742

Re: Rosafarbene Chenopodiaceae --> Chenopodium album

Ich danke dir, Michael.

Viele Grüße
Tina.
von Tina
30.10.2018, 01:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Rosafarbene Chenopodiaceae --> Chenopodium album
Antworten: 8
Zugriffe: 742

--> Chenopodium album

Hallo zusammen, herzlichen Dank für eure Antworten! Hmm, Chenopodium album also, und nix mit Farb-Garantie. Weiß jemand, womit man eine solche Farbentwicklung eventuell fördern könnte? Also, wodurch sie genau ausgelöst wird? Aber schön, wenn auch andere den Charme solcher eher geschmähten Gattungen ...
von Tina
26.10.2018, 01:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Rosafarbene Chenopodiaceae --> Chenopodium album
Antworten: 8
Zugriffe: 742

Rosafarbene Chenopodiaceae --> Chenopodium album

Hallo, ich habe mich in diese Farbe verliebt und habe schon Kopfkino für den nächsten Herbst (in meinem Garten). Daher frage ich mich 1.) worum es sich bei dieser "Pink Lady" handelt (ist das anhand meiner Fotos möglich oder braucht es mehr?) und 2.) ob diese Farbe genetisch fixiert ist, ich also im...
von Tina
18.08.2018, 18:53
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Ochsenherztomate: wie entstanden?
Antworten: 2
Zugriffe: 532

"Doppelte" Hartriegelbeere

Gehen eigentlich solche "gedoppelten" Hartriegelbeeren in dieselbe Richtung?
von Tina
18.08.2018, 18:39
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Aberrationen/Anomalien
Antworten: 218
Zugriffe: 80979

Zwangsdrehung bei Bartnelke -> erledigt.

Hallo Manfrid,

die betreffende Bartnelke ist wochenlang vor sich hin gekümmert, hat sich schlussendlich zusammengerissen und ist zur normalen Wuchsform (2er Wirtel) zurückgekehrt.

Viele Grüße
Tina
von Tina
18.08.2018, 18:29
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Ochsenherztomate: wie entstanden?
Antworten: 2
Zugriffe: 532

Ochsenherztomate: wie entstanden?

Hallo,

mich erinnert die Form einer Ochsenherztomate an eine Verbänderung. Ist sie auf so ein Phänomen zurückzuführen oder ist der Hintergrund ein anderer?

Viele Grüße
Tina
von Tina
02.08.2018, 18:39
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Aberrationen/Anomalien
Antworten: 218
Zugriffe: 80979

Bartnelke

Hallo Manfrid, keine Sorge, ich werde nicht enttäuscht sein, falls es doch nichts wird mit dem, womit du mir den Mund wässrig gemacht hast. Die Pflanzen sind auch nicht in erster Linie dazu da, mein Auge zu erfreuen, sondern, einen bestimmten Eulenfalter anzulocken und zur Eiablage zu reizen. ;-) Ab...
von Tina
01.08.2018, 23:10
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Aberrationen/Anomalien
Antworten: 218
Zugriffe: 80979

Zwangsdrehung bei Bartnelke

Hallo Manfrid, was für eine beeindruckende Zeichnung, und herzlichen Dank für deinen Kommentar und die Links! Ich hoffe jetzt noch mehr, dass mein Pflänzchen es so weit schafft. Im Moment ist es hinter den anderen Keimlingen etwas zurückgeblieben. Aber mein wachsames Auge ist ihm jetzt sicher. Zur B...
von Tina
01.08.2018, 02:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unkraut oder Ungras nach Neusaat
Antworten: 5
Zugriffe: 451

Re: Unkraut oder Ungras nach Neusaat

Kann man mir logisch erklären, warum es sich um keine Hirse handeln kann? Kann man Gräser ausschließen? "Hirse" sind Gräser und Gräser haben eine parallele Blattnervatur (ein Merkmal der Einkeimblättrigen). Deine abgebildeten Pflanzen gehören aber nicht zu den Gräsern (es sind Zweikeimblättrige - d...
von Tina
01.08.2018, 02:26
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Aberrationen/Anomalien
Antworten: 218
Zugriffe: 80979

Re: Aberrationen/Anomalien

Vor einigen Wochen gesehen: ein Trieb eines "verknäuelt" wachsenden Nadelbaums (leider keine Ahnung, was es ist) hat sich aufgelehnt.
Ich nehme vorsichtig an, dass das die "natürliche" Wuchsform ist, die da durchkommt; und die "knäuelig-gestauchte" Form die erzüchtete?
von Tina
01.08.2018, 02:19
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Aberrationen/Anomalien
Antworten: 218
Zugriffe: 80979

Re: Aberrationen/Anomalien

Eine Bartnelke mit 3 Keimblättern wächst bei mir momentan auch heran.
Und die nachfolgenden Blatt"paare" sind auch alle Trios, bin gespannt, wie es weitergeht.