Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 227 Treffer

von Waldschrat
10.08.2020, 19:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Distel-Art ist das?
Antworten: 2
Zugriffe: 198

Re: Welche Distel-Art ist das?

Hallo Manfrid!
Vielen Dank!

Walter
von Waldschrat
09.08.2020, 22:26
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Distel-Art ist das?
Antworten: 2
Zugriffe: 198

Welche Distel-Art ist das?

Hallo Botanikfreunde,
bei der Bestimmung von Disteln tue ich mich schwer. Ich tippe auf Cirsium vulgare. Könnt Ihr mir weiterhelfen? Die abgebildete Pflanze wächst im Nordschwarzwald bei Bemersbach. Die Fotos entstanden dort am 7.7.20.

Viele Grüße
Walter
von Waldschrat
23.07.2020, 12:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das Genista pilosa?
Antworten: 6
Zugriffe: 458

Re: Ist das Genista pilosa?

Hallo Arthur,
vielen Dank für Deine Bestätigung.

Viele Grüße
Walter
von Waldschrat
23.07.2020, 12:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das Lathyrus niger?
Antworten: 2
Zugriffe: 216

Re: Ist das Lathyrus niger?

Hallo Arthur,
vielen Dank für die Bestätigung.

Viele Grüße
Walter
von Waldschrat
22.07.2020, 22:03
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das Lathyrus niger?
Antworten: 2
Zugriffe: 216

Ist das Lathyrus niger?

Hallo Botanikfreunde, diese Pflanze habe ich am 18.05.2020 in Sternenfels-Diefenbach, Stromberg, Baden-Württemberg, am Waldrand (lichter Laubwald auf einem Hochplateau aus Sandstein) oberhalb der Weinberge (warmes Mikroklima) und ganz in der Nähe des Aussichtspunktes "König" fotografiert. Ich habe s...
von Waldschrat
22.07.2020, 21:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das Genista pilosa?
Antworten: 6
Zugriffe: 458

Re: Ist das Genista pilosa?

Hallo Botanikfreunde,
ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand ein Okay zur Bestimmung als Genista pilosa geben könnte oder auch einen sachdienlichen Hinweis auf eine andere Art, falls ich mich doch geirrt haben sollte.
Danke im Voraus!

Viele Grüße
Walter
von Waldschrat
19.07.2020, 21:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das Genista pilosa?
Antworten: 6
Zugriffe: 458

Re: Ist das Genista pilosa?

Hallo Jochen, zuerst einmal mein Dank an Dich für Dein Foto. Ich habe jetzt eines meiner Fotos größer gezoomt und anders beschnitten, um die seidige und anliegende Behaarung sichtbar zu machen. Ganz links an der Triebspitze und an anderen Stellen kann man jetzt die Behaarung zumindest erahnen. Leide...
von Waldschrat
19.07.2020, 19:56
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das die Gewöhnliche Pechnelke?
Antworten: 2
Zugriffe: 253

Re: Ist das die Gewöhnliche Pechnelke?

Hallo Garibaldi,

vielen Dank für die Bestätigung.

Viele Grüße
Walter
von Waldschrat
19.07.2020, 19:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das Genista pilosa?
Antworten: 6
Zugriffe: 458

Re: Ist das Genista pilosa?

Hallo Jochen,
gut, aber welche Art ist es dann?

Walter
von Waldschrat
18.07.2020, 21:50
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das die Gewöhnliche Pechnelke?
Antworten: 2
Zugriffe: 253

Ist das die Gewöhnliche Pechnelke?

Hallo Botanikfreunde, diese Fotos entstanden am 18.05.2020 im Gebiet des Strombergs (Baden-Württemberg) am Waldrand in der Nähe des Aussichtspunktes "König" oberhalb der Weinberge von Sternenfels-Diefenbach. Ich habe die Pflanze als die Gewöhnliche Pechnelke bestimmt, d.h. Silene viscaria (Syn. Visc...
von Waldschrat
18.07.2020, 21:29
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das Genista pilosa?
Antworten: 6
Zugriffe: 458

Ist das Genista pilosa?

Hallo Botanikfreunde,

am 23.04.2020 fotografierte ich in einem Seitental des Murgtals im Nordschwarzwald an einem Felsen diesen Ginster. Ich habe ihn als Genista pilosa bestimmt. Ist diese Artbestimmung korrekt oder handelt es sich doch um eine andere Ginsterart?

Viele Grüße
Walter
von Waldschrat
18.07.2020, 21:17
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchideen im Trettachtal
Antworten: 5
Zugriffe: 512

Re: Orchideen im Trettachtal

Hallo Jürgen,

Dactylorhiza fuchsii hat eine große Variationsbreite bezüglich der Blütenfarbe und der Zeichnung (Blütenmuster). Es gibt auch rein weiß blühende Exemplare und solche mit sehr dunklen Blüten. Deshalb ist die Zeichnung auf den Blüten kein Bestimmungsmerkmal.

Viele Grüße
Walter
von Waldschrat
15.06.2020, 19:44
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Sparrig wachsende Pflanze im Auenwald im Mai
Antworten: 8
Zugriffe: 503

Re: Sparrig wachsende Pflanze im Auenwald im Mai

Hallo Michael und Zeit,
ich hatte schon die Vermutung, dass es Spargel sein könnte, doch im Wald hatte ich nicht damit gerechnet. Nun gut, da hätte ich ihn doch ernten und als grünen Spargel verspeisen können.
Vielen Dank!

Walter
von Waldschrat
15.06.2020, 17:53
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Sparrig wachsende Pflanze im Auenwald im Mai
Antworten: 8
Zugriffe: 503

Sparrig wachsende Pflanze im Auenwald im Mai

Hallo Botanikfreunde,
die abgebildete sparrig wachsende Pflanze stand Anfang Mai auf einem Hochwasserschutzdeich mitten im Auenwald am Rhein bei Karlsruhe. Leider konnte ich sie nicht identifizieren. Kann mir bitte jemand helfen?

Viele Grüße
Walter
von Waldschrat
22.05.2020, 21:55
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Aberrationen/Anomalien
Antworten: 284
Zugriffe: 97627

Re: Aberrationen/Anomalien

Manfrid hat geschrieben:
14.05.2020, 22:21
Waldschrat hat geschrieben:
13.05.2020, 19:18
eine Blüte von Geum urbanum
Das ist, mit den nickenden Blüten, übrigens die Hybride Geum urbanum x G. rivale.

Manfrid
Vielen Dank für die Richtigstellung bezüglich der Hybride
Walter