Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 353 Treffer

von Paip
20.04.2020, 22:03
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Arthopyrenia conoidea vs. Verrucaria dufourii
Antworten: 2
Zugriffe: 215

Re: Arthopyrenia conoidea vs. Verrucaria dufourii

Hi Bubikol, recognizing Verrucaria from photos is almost impossible. Only very few species can be identified using photos, e.g V. subfuscella . To tell apart Arthopyrenia from Verrucaria you have to examine the ascospores: Arthopyrenia has 1-septate spore, where as Verrucaria has 0-septate. The lich...
von Paip
20.04.2020, 21:49
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: 6 Flechten
Antworten: 3
Zugriffe: 354

Re: 6 Flechten

Hallo, hier ist es teilweise wirklich nicht möglich was zu sagen - und die Bilder könnten eigentlich weg. Bild 1 zeigt Caloplaca decipiens . Der Standort und die Tatsache der großen Bedeckung passt auch sehr gut. Die Flechte ist oben links angefressen, und leider ist der schöne, placoide Thallusrand...
von Paip
20.04.2020, 21:28
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Ist das Cladonia coccifera ? [Cladiona floerkeana]
Antworten: 3
Zugriffe: 385

Re: Ist das Cladonia coccifera ? [Cladiona floerkeana]

Hallo zusammen, ich würde die Art als Cladonia coccifera agg. (Gruppe) ansprechen. Auf den ersten Bilder endet das Podetium scheibenförmig, es lässt sich sogar ein kleines Loch erkennen. Das stellt sich mir als sehr schmaler, von Schuppen und Fruchtkörpern fast verdeckter Becher dar. Cladonia floerk...
von Paip
20.04.2020, 21:20
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: unbekannte Flechte [Xanthoria elegans]
Antworten: 2
Zugriffe: 349

Re: unbekannte Flechte [Xanthoria elegans]

Hallo zusammen,

ja das ist Xanthoria elegans (neuerdings mit anderem Gattungsnamen). In dem Gebiet wächst noch die habituell ähnliche Xanthoria sorediata, aber dies hat, wie der Name sagt, grobe Soredien und keine Fruchtkörper.

Viele Grüß,
Paip
von Paip
20.04.2020, 21:17
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Cladonia
Antworten: 3
Zugriffe: 497

Re: Cladonia

Hallo zusammen, ja, Cladonia ist nicht einfach. Aber in diesem Fall schon :-) Die Becherflechte auf dem ersten Bild hat braune Fruchtkörper und eine körnig-schuppige Oberfläche. Damit ist es Cladonia pyxidata . Eine Artengruppe eigentlich, über den Rang der Sippen wird noch gestritten. Die meisten A...
von Paip
20.04.2020, 21:04
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten vom Kap der Guten Hoffnung
Antworten: 1
Zugriffe: 3119

Re: Flechten vom Kap der Guten Hoffnung

Lieber Chris, Krustenflechten nach Fotos ist ja sowieso sehr schwierig. Diese hier müssen unbenannt bleiben. Bild 1 zeigt wirklich Teloschistes capensis . Es gibt zwar noch 8 weitere Teloschistes -Arten in Südafrika, aber diese sind meistens fruchtend. T. flavicans ist ähnlich, aber gelber und etwas...
von Paip
11.06.2019, 21:11
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Neongelber Pilz oder Flechte?
Antworten: 3
Zugriffe: 738

Re: Neongelber Pilz oder Flechte?

Hallo,

ist eine Letharia. Aber in den USA gibt es 3 Arten.
Enthalten alle die giftige Säure.

Grüße,
Paip
von Paip
19.05.2019, 22:03
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten bestimmbar?
Antworten: 12
Zugriffe: 1430

Re: Flechten bestimmbar?

Hallo,

späte Reaktion...

Zusätzliches Bild: nicht "oder" sondern "und". Heller Thallus mit großen Soralen P. caesia, dunklerer, grünlicher P. dubia

Viele Grüße,
Paip
von Paip
03.03.2019, 13:37
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten bestimmbar?
Antworten: 12
Zugriffe: 1430

Re: Flechten bestimmbar?

und noch was zum später eingestellten Bild. War gut so! Denn darauf ist wirklich Physcia caesia. Der Thallus ist hell bläulich-grau, mit gut erkennbaren, hellen, halbkugeligen Soralen. Ganz charakteristisch. Aber wenn ich die andere Flechte so anschaue, kommt mir eine weitere Art in den Sinn: Physci...
von Paip
03.03.2019, 13:32
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten bestimmbar?
Antworten: 12
Zugriffe: 1430

Re: Flechten bestimmbar?

- Flechte 2: Ist tatsächlich Pertusaria albescens . Phlyctis argena ist dünner, einheitlicher weiß, hat keine randliche Zonung. Schau mal abeja, auf dem Detailbild: da sind kleine weiße, etwas grobe Pünktchen zu sehen. Das sind die Soralinitialien. - Flechte 3: Candelariella ist sicher. Aber die Art...
von Paip
03.03.2019, 13:20
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechten bestimmbar?
Antworten: 12
Zugriffe: 1430

Re: Flechten bestimmbar?

Hallo zusammen, da hier schon soviel geschrieben wurde beziehe ich mich v.a. auf die Beiträge mit Bild. Generell ist es so, wie auch schon geschrieben, manche Flechten können auch auf Substraten wachsen auf denen sie zu über 99.9% nicht anzutreffen sind. Auf hartem Holz finden sich aber nicht selten...
von Paip
18.10.2018, 18:29
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte auf Esche 5: Punctelia subrudecta (eher jeckeri ?--> ja))
Antworten: 2
Zugriffe: 714

Re: Flechte auf Esche 5: Punctelia subrudecta (eher jeckeri ?) ?

Hallo abeja, da hast du dir ja echt Mühe gemacht :-) Aber du wirst langsam auch zum Experten... Die beiden Punctelia -Arten sind manchmal schwierig zu unterscheiden und können auch direkt nebeneinander wachsen. Mit P. borreri - dann sieht es ganz übel aus. Die Sorale sind, wie du schreibst, nicht im...
von Paip
18.10.2018, 18:19
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte auf Esche 4: Melanohalea exasperata ? --> Ja
Antworten: 2
Zugriffe: 596

Re: Flechte auf Esche 4: Melanohalea exasperata ?

Hallo abeja, auch ein schöner Fund dieser oft noch seltenen Pionierflechte! Die Art scheint sich teilweise wieder auszubreiten, wenn jetzt die Stickstoffbelastung nicht zu stark wird kann man sie wieder häufiger sehen. Der warzige Thallus und die warzigen Apothecienränder sind typisch und unterschei...
von Paip
18.10.2018, 18:15
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte auf Esche 3: Melanohalea elegantula ? --> ja
Antworten: 3
Zugriffe: 650

Re: Flechte auf Esche 3: Melanohalea elegantula ?

... übrigens: ist dein C wirklich noch in Ordnung? Probiere es doch z.b. mal an einer Punctelia aus und nehme im Zweifelsfall lieber Neues.
von Paip
18.10.2018, 18:13
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Flechte auf Esche 3: Melanohalea elegantula ? --> ja
Antworten: 3
Zugriffe: 650

Re: Flechte auf Esche 3: Melanohalea elegantula ?

Hallo abeja, ja, Sorale sind da gar nicht sichtbar, nur schöne Isidien. Im Gegensatz zur M. exasperatula sind sie zylindrisch bis korallin und NICHT spatelförmig. Sie stehen auch recht gleichförmig verteilt - ungleich M. glabratula / M. fulinginosa mit der M. elegantula verwechselt werden kann. Die ...