Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 20 Treffer

von apatride
16.03.2017, 14:20
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Blaue Blume im Wiesengrund
Antworten: 2
Zugriffe: 345

Re: Blaue Blume im Wiesengrund

Mensch, ist Du schnell, das mit der Fundzeit muss ich wohl noch einmal verifzieren. Dort wo das Bild entstand bin ich selten,
das letze mal Weihnachten, und da blühte nix.
Herzlich bedankt.
Jürgen
von apatride
16.03.2017, 13:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Blaue Blume im Wiesengrund
Antworten: 2
Zugriffe: 345

Blaue Blume im Wiesengrund

Nachdem ich kompetente Hilfe bei der Bestimmung des Wildkrokus erfahren habe, hier eine weitere Aufgabe. Eine kleine blaue Blume aus Frankreich. Gefunden im Departement Gers, Nähe Agens, Fundzeit September 2016, Habitat: feuchter Wiesengrnd, nähe eines kleinen Gewässers. Verfärbung einzelner Blüten ...
von apatride
15.03.2017, 14:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wildkrokus
Antworten: 5
Zugriffe: 561

Re: Wildkrokus

Hallo Stefan,
Deine Methode des Ausschlussverfahrens scheint sehr schlüssig, ich habe gestern noch einmal gesucht, aber nur ein einziges im Verblühen befindliches gefunden, auf jeden Fall schon jetzt Dank für Deine Hilfe,
Jürgen
von apatride
14.03.2017, 14:52
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wildkrokus
Antworten: 5
Zugriffe: 561

Re: Wildkrokus

Die Chance besteht, falls die Blume noch nicht verblüht ist. Die Blume wachsen übrigens vereinzelt und nicht wie die Krokusse im Park, :!: in dichten Gruppen.
von apatride
14.03.2017, 11:36
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Wildkrokus
Antworten: 5
Zugriffe: 561

Wildkrokus

Diesen Krokus habe ich im Februar d.J. in Südfrankreich fografiert, er blüht im Vaucluse auf einem sonnigen Hang bereits auffalend früh, Ende Januar. Der Fundort liegt in etwa 700 m Höhe. In meinen klugen Büchern finde ich einiges aber keine Beschreibung passt genau, ich zähle auf Euer kompetentes W...
von apatride
17.12.2013, 18:40
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Gartenblume aus Samenmischung
Antworten: 2
Zugriffe: 587

Gartenblume aus Samenmischung

Aus einer Samenmischung mit Blumen welche Schmetterlingen als Futterpflanzen dienen sollen, entsprang ein seltsames Kraut das zunächst an Tagetes erinnerte, dann aber ohne zu Blühen wuchs und wuchs. Im März in Töpfen ausgesät, dann in einen hofartigen Garten gepflanzt wuchsen Exemplare von über 2 m ...
von apatride
01.09.2011, 19:34
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Rissiger Pilz
Antworten: 9
Zugriffe: 1493

Re: Rissiger Pilz

Karbolchampinon auf keinen Fall, die Jahreszeit stimmt nicht, der Ring am Stiel fehlt. Ich bin anderer Meinung: Nach Jahreszeit, Alter und Mischwaldvorkommen, wenn auch undeutlichem Aussehen kann es sich hier um den Karbol-Champignon (Agaricus xanthoderma) handeln, der schon am verrotten ist. Die La...
von apatride
07.07.2011, 18:00
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Boletus Südwest Frankreich
Antworten: 2
Zugriffe: 724

Re: Boletus Südwest Frankreich

Die Vermutung, dass es zwei verschiedene sind hatte ich auch schon. Gefunden wurden sie im lichten Eichenwald. Schnittstellen leicht bläuend. Gegessen wurden beide und er ist noch am Leben. :D Es gibt noch ein anderes Bild, das ist aber auch nicht aussagekräftiger. Aber erstmal Dank für den Kommetar.
von apatride
07.07.2011, 08:36
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Boletus Südwest Frankreich
Antworten: 2
Zugriffe: 724

Boletus Südwest Frankreich

Mein Sohn hat mir die Photos geschickt. Er meint es sei ein Bolet Royal, ist aber nicht sicher. Das wäre auf deutsch der Königsröhrling, welcher wegen seiner Seltenheit geschützt ist. Diese Info kam aber zu spät, denn er ist schn gegessen (gut).
Eure Kommentare sind willkommen
Grüße au der Provence
von apatride
06.07.2011, 17:30
Forum: Botanische Kochrezepte und Futterpflanzenfragen
Thema: Basilikum Bätter fallen ab
Antworten: 2
Zugriffe: 3103

Re: Basilikum Bätter fallen ab

Die Basilikumplanzen sind nur zum sofortigen Gebrauch. Selber ziehen mit guter Planzerde ist besser. Ich habe mal Basilikum in ein abgeerntetes Frühbeet gesät. Da brauchte ich später eine Sichel zu ernten. Hallo Kniebiskarte, ich denke der Händler behandelt die Pflanze richtig. Sonst würdest Du sie ...
von apatride
25.06.2011, 15:34
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gelbe Blume auf binsenähnlichem Stengel
Antworten: 1
Zugriffe: 321

Re: Gelbe Blume auf binsenähnlichem Stengel

Weil sich noch niemand gemeldet hat, habe ich selbst recherchiert. Spartium junceum oder auf deutsch Binsenginster scheint mir korrekt zu sein. Weitere Vorschläge willkommen.
von apatride
25.06.2011, 09:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gelbe Blume auf binsenähnlichem Stengel
Antworten: 1
Zugriffe: 321

Gelbe Blume auf binsenähnlichem Stengel

Diese schöne Blume blüht seit einigen Tagen in der Provence, in meinen Büchern habe ich sie bisher nicht gefunde, freue mich auf Eure Rückmeldungen. Leider ist das zweite Bild nicht ganz scharf, dürfte zur idetifizierung aber ausreichen.
von apatride
25.06.2011, 09:03
Forum: Botanische Kochrezepte und Futterpflanzenfragen
Thema: ißt hier denn niemand Wildpflanzen ?
Antworten: 38
Zugriffe: 10385

Re: ißt hier denn niemand Wildpflanzen ?

Hier in Frankreich isst man viel Wildpflanzen, man sieht häufig Menschen suchend durch die Botanic wandern. Häufigster Salat ist "Piss en Lit" = Bettseicher (südd.) oder Löwenzahn. Kann man auch auf Märkten kaufen. Auf einer geführten Wanderung lernte ich Nombreil du Venus kennen. Der Nabel der Venu...
von apatride
19.06.2011, 14:22
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Kann das ein Wacholder sein ?
Antworten: 9
Zugriffe: 872

Re: Kann das ein Wacholder sein ?

Sorry , die wachsen beide bei uns, und irren ist menschlich.