Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 231 Treffer

von scheuchzeria
29.03.2020, 21:40
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Luzula sylvatica?
Antworten: 6
Zugriffe: 197

Re: Luzula sylvatica?

Hi,
L. sylvatica ist richtig. Im Vergleich zu den Baumblättern sind die Blätter der Luzula zu breit für L. luzuloides.
vg
scheuchzeria
von scheuchzeria
20.03.2020, 21:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Viola -> cf. V. hirta
Antworten: 5
Zugriffe: 245

Re: Viola -> cf. V. hirta

...sorry, aber irgendwo, irgendwann vll. auf einem Friedhof?
hirta wächst eher nicht in solchen "Placken". kaum Behaarung, nicht in der Wildbahn....was spricht denn für reine hirta?
schöne Grüße
scheuchzeria
von scheuchzeria
22.01.2020, 00:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Galium verum?
Antworten: 15
Zugriffe: 1184

Re: Galium verum?

Hallo, ich denke, es ist heute nicht mehr notwendig lang ausufernd über die negativen Folgen der Globalisierung im Bereich Naturschutz zu berichten. Im Tier- und Pflanzenreich gibt es unzählige Beispiele. aktuell: Der Feuersalamander scheint von Belgien/Niederlande her auszusterben. In der Eifel sin...
von scheuchzeria
14.01.2020, 23:54
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Galium verum?
Antworten: 15
Zugriffe: 1184

Re: Galium verum?

@Anagallis Nee, die Einsaatsippe erkennt man gleich am straffen, aufrechten Wuchs, hat mit den Wuchsbedingungen nicht zu tun. So wie man schnell den "falschen" Lotus erkennt, die frühblühende stark schlitzblättrige Knautia, falsche Sanguisorba, buschige Leucanthemum, straffe Ononis und dem ganzen an...
von scheuchzeria
13.01.2020, 21:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Galium verum?
Antworten: 15
Zugriffe: 1184

Re: Galium verum?

Hallo,
in NRW auch regelmässig an Strassen und Wiesenneueinsaaten anzutreffen.
schöne Grüße
scheuchzeria
von scheuchzeria
13.11.2019, 22:47
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gelbblühende Asteracee
Antworten: 8
Zugriffe: 494

Re: Gelbblühende Asteracee

Hi,
lässt sich leicht klären....Originalphoto, reinzoomen und Randfrüchte schauen.
Ist ziiiiiemlich sicher saxatilis.
vg
scheuchzeria
von scheuchzeria
13.11.2019, 17:07
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gelbblühende Asteracee
Antworten: 8
Zugriffe: 494

Re: Gelbblühende Asteracee

Hi,
für hispidus ist die mir zu vielstengelig, Köpfe zu klein, nicht nickend vor der Blüte.....saxatilis ist leicht behaart. Mastig ist sie allerdings! Viele Hunde? :)
von scheuchzeria
13.11.2019, 12:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gelbblühende Asteracee
Antworten: 8
Zugriffe: 494

Re: Gelbblühende Asteracee

Hi,
sieht eher nach L. saxatilis aus. Im Originalphoto solltest Du in den Hüllblättern Früchte ohne Pappus liegen sehen.
schöne Grüße
scheuchzeria
von scheuchzeria
23.10.2019, 12:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gräser aus Brandenburg: Koeleria macrantha und Festuca psammophila ja!
Antworten: 8
Zugriffe: 577

Re: Gräser aus Brandenburg: Koeleria macrantha und Festuca psammophila ja!

Hi, die häufigste blaue Festuca in Brandenburg ist Festuca brevipila. Nicht nur ausschließlich an Strassenrändern etc. ausgesät wie in den meisten Teilen Deutschlands, sondern als Charakterart mit Armeria als kontinentaler Sandtrockenrasen (das ist es hier aber nicht). Man muss in ganz Deutschland i...
von scheuchzeria
24.09.2019, 20:40
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Potamogeton nodosus?
Antworten: 7
Zugriffe: 493

Re: Potamogeton nodosus?

Hi, gegen nodosus spricht auch, dass die Blätter nicht typisch fächerartig aufliegen. Die Schwimmblätter von nodosus sind auch eher derber. Hier wirken sie eher durchscheinend. nodosus habe ich bislang immer im Fließgewässer gesehen, aber das heisst nix. Leicht sind sie anhand der Ploidie zu trennen...
von scheuchzeria
23.09.2019, 22:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Doldenblütler aber welche Art?
Antworten: 15
Zugriffe: 926

Re: Doldenblütler aber welche Art?

Hi,
richtig! Bei 5 Hüllblättern gibt es keine Chance auf arvensis. Vom Standort sieht es auch eher waldig aus. T. arvensis steht trockener.
Glückauf!
Scheuchzeria
von scheuchzeria
30.05.2019, 23:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Korkfrüchtige Segge - Carex spicata ?
Antworten: 4
Zugriffe: 355

Re: Korkfrüchtige Segge - Carex spicata ?

Hallo Harry,
mit spicata liegst Du völlig richtig!
schöne Grüße
scheuchzeria
von scheuchzeria
29.04.2019, 16:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Seggen Art?
Antworten: 5
Zugriffe: 359

Re: Welche Seggen Art?

Hi,
es ist Carex strigosa. Dort Massenbestand. Kenntlich am sitzenden weiblichen Ährchen und der typischen Blattverfärbung der älteren Blätter (Habitusaufnahme). Im Kerpener Bruch stehen 1000de.
schöne Grüße
scheuchzeria
von scheuchzeria
17.04.2018, 21:10
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Carex caryophyllea - Frühlings-Segge
Antworten: 3
Zugriffe: 384

Re: Carex caryophyllea?

Hallo,
das ist richtig. Ähnlich könnte umbrosa sein. Es sind aber keine alten langen Blätter zu sehen. Besser sind immer Photos im Gelände.
schöne Grüße
scheuchzeria
von scheuchzeria
16.04.2018, 19:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welches Gras ist das? Festuca brevipila Rauhblättriger Schaf-Schwingel
Antworten: 2
Zugriffe: 324

Re: Welches Gras ist das? Festuca spec. (?)

Hallo,
blüht noch nicht ist gut :D Festuca brevipila ist die erste blühende Festuca, die man so finden kann. im Vergleich zu den anderen ist sie auffällig früh dran. Sie wird massiv entlang von Straßen ausgesät und ist früh im April anhand der geschobenen Rispen zu erkennen.
schöne Grüße
scheuchzeria