Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 2082 Treffer

von JarJar
08.04.2021, 00:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: welches hellblaue kleine Veronica? => Veronica arvensis
Antworten: 6
Zugriffe: 206

Re: welches hellblaue kleine Veronica?

Herzlichen Dank, Arthur! Die Art scheint ja extrem variabel zu sein....

LG Christoph
von JarJar
06.04.2021, 14:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ich hätte mal wieder eine Frage zu zwei Pflanzen
Antworten: 3
Zugriffe: 178

Re: Ich hätte mal wieder eine Frage zu zwei Pflanzen

Hallo Mario,

das obere ist eine Margerite (aus dem Leucanthemum vulgare agg.), das untere ein Hahnenfuß (Ranunculus cf. repens)

LG Christoph
von JarJar
05.04.2021, 21:53
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Pflanze ist das?
Antworten: 2
Zugriffe: 92

Re: Welche Pflanze ist das?

Hallo Lukas,

ich meine eine Schuppenwurz (Lathraea squamaria) zu erkennen :) Da es es sich um einen Vollschmarotzer handelt, benötigt die Pflanze keine Blätter um Photosynthese zu betreiben... sie bekommt folglich auch keine.

LG Christoph

by the way - herzlich willkommen im Forum.
von JarJar
04.04.2021, 19:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: welches hellblaue kleine Veronica? => Veronica arvensis
Antworten: 6
Zugriffe: 206

welches hellblaue kleine Veronica? => Veronica arvensis

Hallo miteinander, um was für ein Veronica könnte es sich hierbei handeln? Ich hoffe, die Bilder sind ausreichend um in eine Richtung zu tendieren... auffällig war der polsterartige Wuchs, die sehr kleinen (max.5mm), hellblauen Blüten und die behaarung der Blätter... Im untersten Habitatsbild ist no...
von JarJar
04.04.2021, 11:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Veronica sp. => Veronica polita und Veronica arvensis
Antworten: 11
Zugriffe: 266

Re: Veronica sp. => Veronica polita und Veronica arvensis

Herzlichen Dank euch allen! Im kommenden Jahr mal nach der blühenden Pflanze suchen :)

LG Christoph
von JarJar
04.04.2021, 11:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Draba muralis? => ja
Antworten: 7
Zugriffe: 304

Re: Draba muralis? => ja

Hallo Michael,

als ursprüngliche eher mediterrane Art sicherlich ein Profiteur der letzen regenarmen Sommer bzw. generell des Klimawandels.

LG Christoph
von JarJar
31.03.2021, 13:25
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Veronica sp. => Veronica polita und Veronica arvensis
Antworten: 11
Zugriffe: 266

Veronica sp. => Veronica polita und Veronica arvensis

Hallo zusammen, diese Gattung lässt mich im Moment nicht mehr los. Auf der sandigen lückigen Straßenböschung konnte ich dolgende Veronica Art neben Draba muralis finden. Kann man was konkreteres dazu sagen? Meine Vermutung geht ja in Ruchtung Veronica - Blätter eiförmig, gesägt und sehr klein - Blüt...
von JarJar
31.03.2021, 13:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Draba muralis? => ja
Antworten: 7
Zugriffe: 304

Re: Draba muralis?

Vielen Dank auch für eure Anmerkungen, Anagallis und Michael! Habe die Art jetzt noch an 2 weiteren Stellen im Umkreis gefunden. T.perfoliatum schau ich mir vielleicht dann noch mal zu nem späteren Zeitpunkt an.

Lieben Gruß,
Christoph
von JarJar
26.03.2021, 21:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Draba muralis? => ja
Antworten: 7
Zugriffe: 304

Re: Draba muralis?

Hallo Lukas, besten Dank für die Bestätigung! In der Ecke wuchsen gleich 4-5 früh blühende Keuzblütler im Umkreis von 50m. Beim Thlaspi bin ich mir nicht ganz sicher ob es Microthlaspi perfoliatum oder Microthlaspi erraticum ist... auf die Früchte warten, oder wie Anagallis kürzlich schrieb "Chromos...
von JarJar
26.03.2021, 21:05
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Draba muralis? => ja
Antworten: 7
Zugriffe: 304

Draba muralis? => ja

Hallo miteinander, kann mir hier jemand Draba muralis bestätigen? Es sollten die meisten Merkmale passen... ich war erstaunt, wie klein die Pflanze war :) Lieben Gruß und Dank, Christoph Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Tiengen, entlang einer Straßenböschung, 26.03.2021
von JarJar
23.03.2021, 19:54
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Homomallium incurvatum? => Amblystegium serpens
Antworten: 3
Zugriffe: 192

Re: Homomallium incurvatum? => Amblystegium serpens

Hallo Thomas,

Amblystegium serpens passt nach Vergleich mit weiteren Bildern und nochmaligem Mikroskopieren wie die Faust aufs Auge - wieso bin ich da nicht auch drauf gekommen... Ich danke dir ganz herzlich für deine Expertise!

LG Christoph
von JarJar
22.03.2021, 19:03
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Homomallium incurvatum? => Amblystegium serpens
Antworten: 3
Zugriffe: 192

Homomallium incurvatum?

2 weitere Bilder vom Habitat
_MG_9807.jpg
_MG_9807.jpg (212.36 KiB) 191 mal betrachtet
_MG_9808.jpg
_MG_9808.jpg (159.86 KiB) 191 mal betrachtet
von JarJar
22.03.2021, 19:02
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Homomallium incurvatum? => Amblystegium serpens
Antworten: 3
Zugriffe: 192

Homomallium incurvatum? => Amblystegium serpens

Hallo miteinander, lässt sich da was machen? Ich komme zu Homomallium incurvatum... Das Moos wächst auf einem Grenzstein aus Kalk in einer Magerwiese, halbbeschattet von einem Birnbaum. Funddaten: Deutschland, Baden-Württemberg, Landkreis Waldshut, Eschbach, Magerwiese, auf Grenzstein aus Kalk, 22.0...
von JarJar
20.03.2021, 20:23
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Welches Fissidens sp.? => Fissidens dubius
Antworten: 3
Zugriffe: 152

Re: Welches Fissidens sp.?

Hallo Thomas,

herzlichen Dank für deine Einschätzung! Habs auch noch mal verglichen und bis auf den (nicht so gut zu erkennenden) hellen Rand passt alles für F.dubius.

LG Christoph