Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 273 Treffer

von Lilgish
01.03.2021, 10:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Bärlauch
Antworten: 7
Zugriffe: 791

Re: Bärlauch

Ich tippe mal auf Ornithogalum umbellatum.
von Lilgish
01.03.2021, 10:45
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Botanikkalender 2021
Antworten: 49
Zugriffe: 4320

Re: Botanikkalender 2021

Scandix pecten-veneris - Venuskamm. Ist zwar kein ausgesprochener Frühjahrbote blüht bei mir im Garten aber schon den ganzen Winter seit November hindurch und ließ sich auch nicht von einer 40cm Schneedecke vor zwei Wochen beeindrucken. Aufnahme vom 26.02.21.
DSC_2541.JPG
DSC_2541.JPG (179.19 KiB) 1105 mal betrachtet
von Lilgish
25.02.2021, 15:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Tillandsien?
Antworten: 2
Zugriffe: 145

Re: Tillandsien?

Hallo,
auch wenn die Pflanzen auf dem Foto etwas weit weg sind, würde ich sie als Tillandsia usneoides (Louisianamoos) bestimmen. Die Art ist im Südenj der USA weit verbreitet.

Grüsse
Lilgish
von Lilgish
06.02.2021, 18:14
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Garteneindringling - Orchidacea -> Himantoglossum hircinum
Antworten: 17
Zugriffe: 1133

Re: Garteneindringling - Orchidacea

Da mein Beitrag von vorhin es wohl irgendwie nicht ins Forum geschafft hat: Ich halte das auch für Himantoglossum da die Blätter für Ophrys zu groß sind. So viele Arten, die jetzt grün sind, kommen auch nicht in Frage. Die Mitten Winter aus der Erde zu holen halte ich allerings für keine gute Idee w...
von Lilgish
15.12.2020, 16:30
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welcher Teufelszwirn?
Antworten: 5
Zugriffe: 484

Re: Welcher Teufelszwirn?

Hallo Heinz, wird schwierig da man von den Wirtspflanzen nicht viel sieht. C. epithymum kenne ich von einem Standort wo er auf Calluna parasitiert und bei diesen Pflanzen sind die Blüten nicht so reinweiß und großblütig wie auf Deinen Fotos. Auf den Fotos sehe ich auch weder Calluna noch Thymianpfla...
von Lilgish
28.11.2020, 21:06
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Utricularia vulgaris agg.?
Antworten: 3
Zugriffe: 344

Re: Utricularia vulgaris agg.?

Hallo Christoph, wegen der ausgebreiteten Lippe wäre hier U. australis mein Tipp. Bei U. vulgaris soll die Lippe stärker zurück geschlagen sein. Eindeutige U. vulgaris habe ich allerdings noch nie in natura gefunden sondern immer nur solche wie auf Deinen Bildern die in Richtung U. australis gehen. ...
von Lilgish
18.11.2020, 10:19
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Helleborus? --> Helleborus niger
Antworten: 3
Zugriffe: 363

Re: Helleborus?

Hallo Tina,
die derben Blätter und die einzeln stehenden Blüten lassen mich hier sehr stark angesalbte Helleborus niger vermuten. H. viridis kann zwar auch an solchen Standorten vorkommen aber die Blätter sehen anders aus.

Viele Grüsse
Lilgish
von Lilgish
15.11.2020, 15:15
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Please give meaninful titles or I will create titles like this one. -- The Moderation
Antworten: 14
Zugriffe: 1031

Re: Please give meaninful titles or I will create titles like this one. -- The Moderation

Nach 1000 Beitägen sollte er es eigentlich gelernt haben. Mein Geduldsfaden wäre bei diesem User mit seinen Spamartigen Anfragen längst gerissen. Einfach ignorieren wäre hier wohl das beste.
von Lilgish
15.10.2020, 19:43
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Durchwachsene > Bupleurum rotundifolium
Antworten: 11
Zugriffe: 1109

Re: Unbekannte Durchwachsene > Bupleurum rotundifolium

Hallo Anagallis, dann habe ich mich vielleicht nicht ganz präzise ausgedrückt. Ich meinte, das die Hüllblätter sich bei mir nie so um die Samen legen wie auf dem Foto zu sehen ist. Bei dem Bild auf Wikipedia sind die Blätter auch deutlich abgespreizt und die Samen sind sichtbar. So bleiben sie bei m...
von Lilgish
15.10.2020, 16:32
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Durchwachsene > Bupleurum rotundifolium
Antworten: 11
Zugriffe: 1109

Re: Unbekannte Durchwachsene > Bupleurum rotundifolium

Hallo Gisela, die Pflanze kannte ich noch nicht. Scheint aber ursprünglich aus dem Mittelmeerraum zu kommen und ist hier nur an wenigen Stellen eingebürgert. Nee, das was ich im Garten habe, ist definitiv B. rotundifolium. Bei Wikipedia gibt es ein Foto eines noch nicht ganz ausgereiften Fruchstande...
von Lilgish
15.10.2020, 10:37
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannte Durchwachsene > Bupleurum rotundifolium
Antworten: 11
Zugriffe: 1109

Re: Unbekannte Durchwachsene > Bupleurum rotundifolium

Kämen hier eventuell noch andere Alternativen in Frage? Ich habe Bupleurum rotundifolium im Sommer zahlreich in meinem Getreidebeet im Garten stehen. Die Pflanzen sind aber nie so rötlich überlaufen und die Fruchstände sind auch nicht so beblättert. Die Samen bei meinen Pflanzen liegen immer vollkom...
von Lilgish
01.09.2020, 17:26
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welcher Bodendecker
Antworten: 8
Zugriffe: 932

Re: Welcher Bodendecker

Die Anlage einer Blumenwiese ist immer eine gute Idee. Allerdings war es keine so gute Idee, die Stelle mit Komposterde aufzufüllen. Die ist viel zu nährstoffreich. Du kannst die Fläche mit Sand wieder abmagern. Empfehlenswert ist es auch Klappertopf einzusähen da er an den Graswurzeln parasitiert u...
von Lilgish
14.08.2020, 16:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Utricularia australis?
Antworten: 5
Zugriffe: 586

Re: Utricularia australis?

Ich hatte bisher das Glück, das meine Standorte alle an recht kleinen Teichen waren und das die Pflanzen deshalb bequem erreichbar waren. Wenn die Teiche im Sommer austrocknen, sind die Pflanzen direkt am Ufer. In so einen Teich mit nackten Beinen reingehen würde ich nicht machen da ich keine Lust h...
von Lilgish
13.08.2020, 20:36
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Utricularia australis?
Antworten: 5
Zugriffe: 586

Re: Utricularia australis?

Auf dem ersten Bild scheint die Lippe ausgebreitet zu sein sofern man das auf dem Bild erkennen kann. Bei den anderen Bildern sehen die Blüten so aus als hätten sie sich nicht richtig entwickelt oder sie sind gerade am aublühen. Das macht eine Bestimmung (für mich) leider unmöglich. Vielleicht melde...
von Lilgish
12.08.2020, 19:15
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Utricularia Wasserschlauch
Antworten: 1
Zugriffe: 312

Re: Utricularia Wasserschlauch

Hallo, die blühende Pflanze auf dem ersten Foto hätte ich auch als australis angesprochen. Auch wenn die Blüte auf der Wasseroberfläche aufliegt. Bei ihr ist die untere Hälfte der Blüte ausgebreitet während sie bei vulgaris stärker zurück gebogen ist. Die anderen halte ich in knospigem Zustand für u...