Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 241 Treffer

von Lilgish
21.01.2020, 19:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: welche Orchidee?
Antworten: 6
Zugriffe: 550

Re: welche Orchidee?

Das sieht für mich aber nicht unbedingt nach einer Hybride aus, sondern eher nach einer ungewöhnlichen Farbvariante von D. fuchsii wie sie in der Natur immer mal auftreten. Meiner Meinung nach bleiben bei einer Hybride die Schleifchen- oder Pünktchenzeichnung auf der Blüte stärker erhalten. Die ist ...
von Lilgish
21.01.2020, 19:32
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: Welche 2 Arten sind das?
Antworten: 4
Zugriffe: 228

Re: Welche 2 Arten sind das?

Hallo,
willkommen im Forum. Der Falter ist ein Schwarzkolbiger oder ein Braunkolbiger Dickkopffalter. Da man die Unterseite der Fühlerkolben nicht sieht kann man es nicht genauer sagen. Beide Arten sind recht häufig.
Gruß
Lilgish
von Lilgish
03.01.2020, 22:04
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Orchidee mit extrem hoher Blüte
Antworten: 1
Zugriffe: 319

Re: Orchidee mit extrem hoher Blüte

Hallo,
die Gattung müßte Oncidium sein. Da gibt es viele gelbblühende Arten und Hybriden weshalb ich sie Dir leider nicht bis zur Art bestimmen kann.
Grüsse
Lilgish
von Lilgish
19.12.2019, 21:04
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Was für lila "Sprosse" sind das? => Epipacits cf. purpurata "lusus rosea"
Antworten: 5
Zugriffe: 408

Re: Was für lila "Sprosse" sind das?

Hallo,
das ist höchstwahrscheinlich eine Epipactis purpurata. Aber auch bei anderen Epipacits-Arten können solche violetten Farbformen auftreten.
Schau Dir mal Abbildung Nr. 37 an: http://www.aho-bayern.de/epipactis/ep_purp.html

Grüsse
Lilgish
von Lilgish
08.11.2019, 19:39
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Könnte die alle Fomes fomentarius sein?
Antworten: 3
Zugriffe: 374

Re: Könnte die alle Fomes fomentarius sein?

Hallo Patrick,
da ist kein Fomes fomentarius bei. Das sind alles Trameten. Das vorletzte Bild könnte eine Schmetterlingstramete sein. Die sind sehr variabel und am sichersten mit einer Sporenanalyse unter dem Mikro zu unterscheiden. Genauer kann ich es Dir leider auch nicht sagen.

Grüsse
Lilgish
von Lilgish
16.09.2019, 15:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Feldpflanze ist das?
Antworten: 7
Zugriffe: 427

Re: Welche Feldpflanze ist das?

Hallo Anagallis, Phacelien sind sicher nicht so ausbreitungsfreudig wie Riesen-Bärenklau oder Indisches Springkraut aber bei uns finde ich sie seit zwei Jahren hundert meter entfernt von einem Blühstreifen in dem sie massenhaft stehen. In einem Naturschutzgebiet. Hallo Christian, auch ich sehe geleg...
von Lilgish
15.09.2019, 23:18
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Welche Feldpflanze ist das?
Antworten: 7
Zugriffe: 427

Re: Welche Feldpflanze ist das?

Bleibt noch zu erwähnen, das diese Pflanze lediglich für Honigbienen als Nektarquelle wertvoll ist. Fast alle anderen einheimischen Insekten können mit ihr nichts anfangen. Sie ist in vielen Blühstreifensamenmischungen enthalten und breitet sich ebenso wie andere von Imkern eingeschleppte Pflanzenar...
von Lilgish
12.08.2019, 16:55
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Helosciadium (Apium) repens Kriechender Sellerie ja!
Antworten: 4
Zugriffe: 343

Re: Helosciadium (Apium) repens Kriechender Sellerie (?)

Hallo, die ersten 3 würde ich schon als Kriechenden Sellerie ansprechen. Beim 4. Bild sind die Blättränder feiner gezähnt. Das die Blätter aufrecht stehen heißt nichts. Das tun sie beim Kriechenden Sellerie auch. Mich wundert nur, das Du keine blühenden Pflanzen gefunden hast. Bei mir am Gartenteich...
von Lilgish
17.07.2019, 22:26
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Nebelhorn + Fellhorn
Antworten: 2
Zugriffe: 489

Re: Nebelhorn + Fellhorn

Hallo Anagallis,
Du hast ne PN.

Viele Grüsse
Lilgish
von Lilgish
17.06.2019, 19:35
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: unbekannte Pflanze im Garten
Antworten: 9
Zugriffe: 505

Re: unbekannte Pflanze im Garten

Das ist C. ajacis. C. regalis ist viel verzweigter.
von Lilgish
17.06.2019, 19:34
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Cypripedium calceolus - Frauenschuh
Antworten: 2
Zugriffe: 242

Re: Cypripedium calceolus?

Ja,das sind die typischen Blätter von C. calceolus
von Lilgish
17.06.2019, 19:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Platanthera bifolia? --> bestätigt
Antworten: 1
Zugriffe: 116

Re: Platanthera bifolia?

P. bifolia stimmt
von Lilgish
17.06.2019, 17:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orchis mascula ssp. speciosa Stattliches Knabenkraut
Antworten: 1
Zugriffe: 122

Re: Orchis mascula Stattliches Knabenkraut (?)

Hallo Oliver,
wegen dem etwas zerzaust wirkenden Blütenstand und den hochgebogenen Sepalen glaube ich das es die Unterart ssp. speciosa vom Mannsknabenkraut ist. Hier findest Du einen Vergleich der beiden Arten:
http://www.aho-bayern.de/taxa/or_masc_sign.html

Grüsse
Lilgish
von Lilgish
17.06.2019, 16:52
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Dactylorhiza traunsteineri (Kalkquellmoor Oberammergau)?
Antworten: 6
Zugriffe: 288

Re: Dactylorhiza traunsteineri (Kalkquellmoor Oberammergau)?

Hallo Anagallis, Oberammergau scheint in diesem Jahr beliebt zu sein. Zu Deiner Pflanze: Da ist wegen des rötlichen Stengels auf jeden Fall traunsteineri mit drin. Allerdings ist die Pflanze recht vielblütig und die Blätter eher etwas zu breit für eine reine traunsteineri. Ich vermute daher, das da ...
von Lilgish
08.06.2019, 19:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Dactylorhiza traunsteineri Traunsteiners Knabenkraut ja!
Antworten: 1
Zugriffe: 152

Re: Dactylorhiza traunsteineri Traunsteiners Knabenkraut (?)

Hallo Garibaldi, ich würde sagen die Bestimmung ist korrekt. Rötlich überlaufener Stengel, Dicker Sporn und zierlicher Habitus. Die Art kommt in der Region auch oft auf Feuchtwiesen vor. Wir hatten uns ja letztes Jahr über die Region Oberammergau und Mittenwald per PN ausgetauscht. Warst Du auch in ...