Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1531 Treffer

von Manfrid
12.12.2018, 19:22
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Was ist das für eine schnellwachsende Pflanze?
Antworten: 9
Zugriffe: 111

Re: Was ist das für eine schnellwachsende Pflanze?

Das sind Kurztagspflanzen. Man muss sie, wenn sie blühen sollen, bei abnehmender Tageslänge irgendwo hinstellen, wo abends kein Licht mehr angemacht wird (auch nicht kurzzeitig).

Gruß! - Manfrid
von Manfrid
11.12.2018, 10:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Ist das Walnuß ?
Antworten: 2
Zugriffe: 82

Re: Ist das Walnuß ?

Hallo, die Verwandtschaft stimmt sicher. Besonders bei Pflanze A mit den "schrumpeligen" Blättern würde ich evtl. noch die Schwarznuss ( Juglans nigra ) in Betracht ziehen. Am Wasser wachsen ebenfalls gerne die Flügelnüsse ( Pterocarya ), aber die haben wohl auch schon in der Jugend schmalere, spitz...
von Manfrid
10.12.2018, 21:09
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Gartenpflanze im Dezember
Antworten: 2
Zugriffe: 29

Re: Gartenpflanze im Dezember

Hallo,

ein Schopfsalbei, Salvia viridis (S. horminum).

Gruß! - Manfrid
von Manfrid
07.12.2018, 08:29
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Was ist das für eine schnellwachsende Pflanze?
Antworten: 9
Zugriffe: 111

Re: Was ist das für eine schnellwachsende Pflanze?

Wie dem auch sei; in jedem Falle immer wieder bemerkenswert, diese Brutpflänzchen-Bildung in den Blattrandkerben.

Gruß! - Manfrid
von Manfrid
06.12.2018, 20:54
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Was ist das für eine schnellwachsende Pflanze?
Antworten: 9
Zugriffe: 111

Re: Was ist das für eine schnellwachsende Pflanze?

... Oder ein Hybrid von K. daigremontiana mit K. delagoensis (K. 'houghtonii') - wegen der fehlenden Querzone an den Blattspreiten?

Gruß! - Manfrid
von Manfrid
04.12.2018, 20:46
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Teneriffa
Antworten: 1
Zugriffe: 92

Re: Teneriffa

Was Besseres (Endemischeres): Astydamia latifolia.

Gruß! - Manfrid
von Manfrid
27.11.2018, 09:30
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Aberrationen/Anomalien
Antworten: 171
Zugriffe: 65028

Re: Aberrationen/Anomalien

Wahrlich sehr schick. Soetwas habe ich vor vielen Jahren mal zu züchten versucht - aus den Samen roter zentraler Döldchen. Allerdings ohne Erfolg.

Gruß! - Manfrid
von Manfrid
19.11.2018, 20:34
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: [Persönliches Lern-Tagebuch, aber mit Antwort-Möglichkeit] Pflanzenbestimmung ohne Auswendiglernen
Antworten: 32
Zugriffe: 1151

Re: [Persönliches Lern-Tagebuch, aber mit Antwort-Möglichkeit] Pflanzenbestimmung ohne Auswendiglernen

Jule hat geschrieben:
19.11.2018, 19:58
Ich werd aus der Vorgehensweise nicht schlau.
Na, da ist doch auch ein großer volkspädagogischer Impuls zu spüren bei 'Geeky', Jule!
von Manfrid
19.11.2018, 20:05
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: [Persönliches Lern-Tagebuch, aber mit Antwort-Möglichkeit] Pflanzenbestimmung ohne Auswendiglernen
Antworten: 32
Zugriffe: 1151

Re: [Persönliches Lern-Tagebuch, aber mit Antwort-Möglichkeit] Pflanzenbestimmung ohne Auswendiglernen

Weil manche können sich dadurch ja das (selbst wenn die Inhalte für dich komplettes Anfänger-Wissen wären ;)) auch leichter merken. Oh, ich habe da mal wieder mein eigenes Anfängertum so recht gespürt: War noch nie auf die Idee gekommen, irgendein Lattichblatt mit einem Ilexblatt zu assoziieren. Vö...
von Manfrid
19.11.2018, 10:35
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: [Persönliches Lern-Tagebuch, aber mit Antwort-Möglichkeit] Pflanzenbestimmung ohne Auswendiglernen
Antworten: 32
Zugriffe: 1151

Re: [Persönliches Lern-Tagebuch, aber mit Antwort-Möglichkeit] Pflanzenbestimmung ohne Auswendiglernen

Es ist mir nicht in den Sinn gekommen, dass es möglicherweise hier bevorzugt wird, wenn jemand erst dann über solche Sachen schreibt, nachdem er mit der Pflanzenbestimmung viel weiter ist, als ich es momentan bin. Das merkte man. Deswegen habe ich Dich ja darauf aufmerksam gemacht. Ist halt wirklic...
von Manfrid
18.11.2018, 18:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hahnenfuß in der Fehla
Antworten: 8
Zugriffe: 250

Re: Hahnenfuß in der Fehla

Beim nochmaligen Anschauen des zweiten Bildes habe ich auch noch den Verdacht, dass da zwei Arten durcheinander wachsen...

Gruß! - Manfrid
von Manfrid
18.11.2018, 13:08
Forum: Klatsch & Tratsch und Exkursionsberichte
Thema: [Persönliches Lern-Tagebuch, aber mit Antwort-Möglichkeit] Pflanzenbestimmung ohne Auswendiglernen
Antworten: 32
Zugriffe: 1151

Re: [Persönliches Lern-Tagebuch, aber mit Antwort-Möglichkeit] Pflanzenbestimmung ohne Auswendiglernen

...habe ich einen Neuanfang gemacht, bei dem ich zwar langsamer als früher vorangehe, allerdings auch bereits viel mehr hängengeblieben ist als zuvor ;). Sofern jemand von euch erfahren möchte, wie genau ich das mache, würde ich liebend gerne mehr dazu sagen. Und in diesem Lerntagebuch habe ich vor...
von Manfrid
18.11.2018, 11:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hahnenfuß in der Fehla
Antworten: 8
Zugriffe: 250

Re: Hahnenfuß in der Fehla

Hallo,

die Blätter sehen doch recht lang aus, so dass ich für R. fluitans wäre.

Gruß! - Manfrid
von Manfrid
14.11.2018, 08:07
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Zierliche Wasserlinse - Lemna minuta ? [OK]
Antworten: 3
Zugriffe: 198

Re: Zierliche Wasserlinse - Lemna minuta ?

Anagallis hat geschrieben:
13.11.2018, 21:54
...zum Vergleich die viel größere Lemna minor
Zumindest die ganz "große" Wasserlinse ist Spirodela polyrhiza. (Aber Lemna minuta für die Hauptmasse wird schon stimmen.)

Gruß! - Manfrid