Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 1583 Treffer

von Manfrid
19.04.2019, 09:28
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Geflecte Campanulacea -> Phyteuma cf. spicatum
Antworten: 3
Zugriffe: 52

Re: Geflecte Campanulacea

Ja, Teufelskralle.

Manfrid
von Manfrid
19.04.2019, 09:25
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Carum carvi? -> ja
Antworten: 2
Zugriffe: 52

Re: Carum carvi?

Ich denke schon auch, dass das Kümmel ist (u. a. wegen der Fiedern am Unterblatt). Anscheinend kann das Merkmal "ausgerandete Kronblätter" doch recht leicht in sein Gegenteil, in "Kronblätter mit dominanter Spitze", umschlagen. (Erinnert mich entfernt an die hier auch mal vorgestellten Alternativen ...
von Manfrid
18.04.2019, 21:00
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Albinos
Antworten: 122
Zugriffe: 58383

Re: Albinos

... So ähnlich wie bei der hier (Schachbrettblume, Fritillaria meleagris ): Fritillaria.JPG Ich habe beim Lerchensporn und der Schachbrettblume (und anderem, exotischerem) den Verdacht, dass sich die beiden Farbvarianten irgendwie gegenseitig bedingen/fördern - so schön gemischt, wie die gewöhnlich ...
von Manfrid
14.04.2019, 20:38
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Was war das wohl mal für ein Baum?
Antworten: 5
Zugriffe: 110

Re: Was war das wohl mal für ein Baum?

Hallo,

das im anderen Thread angefragte Bäumchen ist ein Ailanthus, wie schon von anderen bemerkt. Ich könnte mir denken, dass es ein Nachkomme von dem abgesägten hier ist.

Manfrid
von Manfrid
13.04.2019, 19:46
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: minziges Küchenkraut?!
Antworten: 6
Zugriffe: 131

Re: minziges Küchenkraut?!

@Manfrid: Kann man das von Tagetes minuta irgendwie unterscheiden? Hier http://powo.science.kew.org/taxon/urn:lsid:ipni.org:names:252132-1 und hier https://hiveminer.com/Tags/asteraceae%2Ctagetesminuta z. B. gibt es gute Bilder von dem recht charakteristischen Fiederblatt-Rand von T. minuta . Sieht...
von Manfrid
13.04.2019, 13:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: gelöst: Reiherschnabel und Frühlings-Fingerkraut
Antworten: 2
Zugriffe: 77

Re: lila büte und Frühlings-fingerkraut?

Hallo, das Fingerkraut ist schlecht erkennbar, aber Frühlings-Fingerkraut sollte der Beschreibung nach stimmen. Das Violette ist Reiherschnabel (Erodium cicutarium), und die Blätter drumherum sind vom Feld-Mannstreu (Eryngium campestre).

Manfrid
von Manfrid
12.04.2019, 21:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Rorippa -> cf. R. Amphibia
Antworten: 2
Zugriffe: 77

Re: Rorippa

Würde ich auch annehmen.

Manfrid
von Manfrid
12.04.2019, 20:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Sedum hispanicum (?)
Antworten: 4
Zugriffe: 107

Re: Sedum hispanicum (?)

Hispanicum passt besser. Bei S. reflexum stehen die Blätter in deutlicheren Spirostichen, und zwar gewöhnlich 7. Haben auch konstantere Größe.

Manfrid
von Manfrid
12.04.2019, 20:41
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Löwenzahn als Aprilscherz?
Antworten: 2
Zugriffe: 114

Re: Löwenzahn als Aprilscherz?

Der von Michael sieht nach einer Ringfasziation aus. Da müsste dann in dem dicken Stängel noch ein zweiter, "umgestülpter" drin sein und ganz innen evtl. noch weitere Knospen. Feine Sache. Dem ging es einfach zu gut.

Manfrid
von Manfrid
11.04.2019, 20:38
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: minziges Küchenkraut?!
Antworten: 6
Zugriffe: 131

Re: minziges Küchenkraut?!

Vermutlich schon. Aber ich muss zugeben, dass mich diese Alternative auch unsicher macht.

Manfrid
von Manfrid
11.04.2019, 10:01
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: minziges Küchenkraut?!
Antworten: 6
Zugriffe: 131

Re: minziges Küchenkraut?!

Hallo,

Zitronen-Tagetes, Tagetes tenuifolia.

Gruß! - Manfrid
von Manfrid
08.04.2019, 21:36
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Thlaspi alliaceaum
Antworten: 25
Zugriffe: 399

Re: Thlaspi alliaceaum

Kraichgauer hat geschrieben:
08.04.2019, 19:12
Ein BEWEIS geht nur über die Chromosomen oder über PCR.
Gibt es Kreuzungsversuche mit den "kryptischen", aber auf diese Weise "bewiesenermaßen" getrennten Arten?

Manfrid
von Manfrid
08.04.2019, 21:36
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Microthlaspi
Antworten: 18
Zugriffe: 127

Re: Microthlaspi

Kraichgauer hat geschrieben:
08.04.2019, 19:12
Ein BEWEIS geht nur über die Chromosomen oder über PCR.
Gibt es Kreuzungsversuche mit den "kryptischen", aber auf diese Weise "bewiesenermaßen" getrennten Arten?

Manfrid
von Manfrid
08.04.2019, 10:28
Forum: Allgemeine Botanische Fragen
Thema: Claytonia perfoliata in den Garten?
Antworten: 2
Zugriffe: 49

Re: Claytonia perfoliata in den Garten?

Kommt ja immer drauf an, was man für einen Boden hat - und wie viel man essen kann. Claytonia mag es wohl eher sandig, wenn sie lästig werden soll.

Manfrid
von Manfrid
07.04.2019, 01:55
Forum: Was ist das für eine Zier-, Zimmer- oder exotische Pflanze?
Thema: Welche Pflanze habe ich da?
Antworten: 14
Zugriffe: 295

Re: Welche Pflanze habe ich da?

Wenn es nicht lippenblütlerisch duftet, würde ich bei den Onagraceae (Fuchsienumkreis) weitersuchen.

Gruß! - Manfrid