Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 837 Treffer

von HerrBär
28.05.2020, 19:48
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Echium Apulien
Antworten: 3
Zugriffe: 95

Re: Echium Apulien

Oh Klasse!
Herzlichen Dank und viele Grüße.
Herbert
von HerrBär
28.05.2020, 17:16
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Echium Apulien
Antworten: 3
Zugriffe: 95

Re: Echium Apulien

Fortsetzung
09b.JPG
09b.JPG (102.65 KiB) 93 mal betrachtet
09f.JPG
09f.JPG (83.77 KiB) 93 mal betrachtet
09g.JPG
09g.JPG (97.26 KiB) 93 mal betrachtet
von HerrBär
28.05.2020, 17:12
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Echium Apulien
Antworten: 3
Zugriffe: 95

Echium Apulien

Hallo zusammen,
diesen Natternkopf habe ich Mitte April letzten Jahres in der Nähe von Marina di Lesina (Gargano, Apulien) fotografiert.
Ich denke, es ist Echium creticum. Liege ich da richtig?
Viele Grüße
Herbert
02b.JPG
02b.JPG (221.44 KiB) 95 mal betrachtet
04b.JPG
04b.JPG (116.96 KiB) 95 mal betrachtet
05b.JPG
05b.JPG (98.45 KiB) 95 mal betrachtet
05c.JPG
05c.JPG (81.82 KiB) 95 mal betrachtet
06c.JPG
06c.JPG (80.74 KiB) 95 mal betrachtet
06d.JPG
06d.JPG (81.04 KiB) 95 mal betrachtet
von HerrBär
21.05.2020, 20:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannter Strauch
Antworten: 2
Zugriffe: 154

Re: Unbekannter Strauch

Ich bedanke mich ganz herzlich!
Viele Grüße
Herbert
von HerrBär
21.05.2020, 08:02
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Unbekannter Strauch
Antworten: 2
Zugriffe: 154

Unbekannter Strauch

Hallo zusammen,
zu diesem Strauch fällt mir leider gar nichts ein. Kann mir jemand seinen Namen sagen? Gesehen Mitte April in München am Isar-Hochufer (Hochstraße auf Höhe des Paulaner-Biergartens).
Viele Grüße
Herbert
IMG_2474.JPG
IMG_2474.JPG (419.93 KiB) 154 mal betrachtet
IMG_2478.JPG
IMG_2478.JPG (243.35 KiB) 154 mal betrachtet
IMG_2480.JPG
IMG_2480.JPG (171.96 KiB) 154 mal betrachtet
IMG_2481.JPG
IMG_2481.JPG (180.15 KiB) 154 mal betrachtet
von HerrBär
13.05.2020, 15:50
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orobanche Haute-Provence
Antworten: 4
Zugriffe: 259

Re: Orobanche Haute-Provence

Hallo Uwe!
Auch Dir herzlichen Dank! Ich fürchte, eine sichere Zuordnung wird anhand der Bilder nicht möglich sein, die langen, den Kelch überragenden Blütentragblätter sprechen aber doch eher für die Vermutung von Thomas.
Viele Grüße
Herbert
von HerrBär
11.05.2020, 14:19
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orobanche Haute-Provence
Antworten: 4
Zugriffe: 259

Re: Orobanche Haute-Provence

Hallo Thomas,
Onobrychis gab's da noch häufig und nah dran steht was blau Blühendes (ich tippe auf Aphyllanthes monspeliensis) - aber weit und breit keine Mannstreu!
Herzlichen Dank und viele Grüße
Herbert
05.JPG
05.JPG (122.25 KiB) 206 mal betrachtet
von HerrBär
09.05.2020, 12:05
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orobanche Haute-Provence
Antworten: 4
Zugriffe: 259

Orobanche Haute-Provence

Hallo zusammen! Diese Orobanche kann ich nicht benennen, auch deshalb, weil ich nicht auf die Wirtspflanze geachet habe. Vorne links glaube ich Bätter einer Potentilla zu sehen, eine gelbe Fabacee (Lotus?) sowie diverse Gräser. Ich kann auch nicht sicher erkennen, ob die Oberlippe ganzrandig oder zw...
von HerrBär
03.03.2020, 22:24
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Braunelle in den Alpen => Prunella laciniata
Antworten: 2
Zugriffe: 345

Re: Braunelle in den Alpen

Großen Dank und Gruß!
Herbert
von HerrBär
03.03.2020, 17:49
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Braunelle in den Alpen => Prunella laciniata
Antworten: 2
Zugriffe: 345

Braunelle in den Alpen => Prunella laciniata

Hallo zusammen,
diese Prunella habe ich Mitte Juni nahe Digne-les-Bains gesehen (Alpes de Haute-Provence, Frankreich, Höhe um 1000m). Ich denke, es ist Prunella laciniata, bin mir aber nicht sicher.
Viele Grüße
Herbert
02.JPG
02.JPG (147.38 KiB) 345 mal betrachtet
02a.JPG
02a.JPG (142.23 KiB) 345 mal betrachtet
05.JPG
05.JPG (179.97 KiB) 345 mal betrachtet
07.JPG
07.JPG (283.39 KiB) 345 mal betrachtet
von HerrBär
28.02.2020, 12:20
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Verbascum in den Alpes de Haute-Provence
Antworten: 5
Zugriffe: 474

Re: Verbascum in den Alpes de Haute-Provence

Servus Norbert, herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich denke, Du hast recht, würde aber gerne überprüfen, ob ich durch deine Einschätzung verstehe, was ich beim Bestimmen nicht verstanden habe, nämlich den Unterschied zwischen Alle Staubbeutel nierenförmig versus Untere Staubbeutel herablaufend (Exk...
von HerrBär
26.02.2020, 12:35
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Verbascum in den Alpes de Haute-Provence
Antworten: 5
Zugriffe: 474

Re: Verbascum in den Alpes de Haute-Provence

zweite Serie
07.JPG
07.JPG (70.36 KiB) 473 mal betrachtet
08.JPG
08.JPG (68.79 KiB) 473 mal betrachtet
09.JPG
09.JPG (68.94 KiB) 473 mal betrachtet
10.JPG
10.JPG (62.87 KiB) 473 mal betrachtet
11.JPG
11.JPG (133.79 KiB) 473 mal betrachtet
12.JPG
12.JPG (96.54 KiB) 473 mal betrachtet
von HerrBär
26.02.2020, 12:33
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Verbascum in den Alpes de Haute-Provence
Antworten: 5
Zugriffe: 474

Verbascum in den Alpes de Haute-Provence

Liebe Pfanzenfreunde, diese Königskerze(n) habe ich Anfang Juni in der Nähe von Digne-les-Bains gesehen (Alpes de Haute-Provence, Höhe ca.600m). Ich komme auf Verbascum alpinum und wäre euch dankbar für eine Bestätigung oder Korrektur. Viele Grüße Herbert 01.JPG 02.JPG 03.JPG 04.JPG 05.JPG 06.JPG
von HerrBär
24.02.2020, 17:20
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Blätter im Museumsgarten > Hosta spec.
Antworten: 4
Zugriffe: 400

Re: Blätter im Museumsgarten

Hallo Michael,
Dank Dir für den wichtigen Hinweis. Ich werde die Bilder untr Hosta spec. ablegen.
Viele Grüße
Herbert
von HerrBär
24.02.2020, 14:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Blätter im Museumsgarten > Hosta spec.
Antworten: 4
Zugriffe: 400

Re: Blätter im Museumsgarten

Hallo Georg,
ja, Du hast recht. Ich bin im Netz auf Hosta siboldiana gestoßen, deren Blattform, -nervatur und -farbe sowie Horstbildung sehr ähnlich ist.
Herzlichen Dank und viele Grüße
Herbert