Keine Chance für Nazi-Propaganda und Rassismus in diesem Forum! #noafd #nopegida

Die Suche ergab 171 Treffer

von schahe
30.03.2018, 16:43
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Xanthoparmelia conspersa [ja]
Antworten: 2
Zugriffe: 501

Re: Xanthoparmelia conspersa?

hallo Paip,
vielen Dank für deine Bestätigung. freut mich, dass es eindeutig ist.
viele Grüsse, Hermann
von schahe
29.03.2018, 08:22
Forum: Was ist das für ein Pilz?
Thema: Xanthoparmelia conspersa [ja]
Antworten: 2
Zugriffe: 501

Xanthoparmelia conspersa [ja]

hallo ihr Lieben, hier habe ich Fotos einer Flechte, meiner Meinung nach sollte es Xanthoparmelia conspersa sein. Lässt sich das bestätigen ? Viele Grüsse, Hermann der Lebensraum: bei Dürnstein in der Wachau, Niederösterreich Parmelia conspersa (b, 153129-482349) 8524.JPG Parmelia conspersa (b, 1531...
von schahe
17.05.2017, 22:25
Forum: Die faszinierende Welt der Moose
Thema: Bestimmungsmerkmal Tüpfel
Antworten: 4
Zugriffe: 979

Re: Bestimmungsmerkmal Tüpfel

hallo
bei Plagiomnium sind die tüpfel meist nur undeutlich zu erkennen; jedenfalls auf dem obigen bild gar nicht...
hier sind sie deutlicher: https://commons.wikimedia.org/wiki/Plag ... )_8097.JPG
grüsse, hermann
von schahe
27.04.2015, 07:31
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Tamariskenblättriges Thujamoos?
Antworten: 3
Zugriffe: 675

Re: Tamariskenblättriges Thujamoos?

hallo HerrBär,
Thuidium tamariscinum stimmt ziemlich sicher.
warum nur ziemlich und nicht ganz sicher:
ich selber nehme immer eine probe mit und prüfe mit dem mikroskop.
astblätter mit EINspitziger Endzelle = Th.tamariscinum,
astblätter mit MEHRspitziger Endzelle = andere Th.sp.
schöne grüsse, hermann
von schahe
02.04.2015, 08:22
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Orthotrichum ?
Antworten: 1
Zugriffe: 564

Re: Orthotrichum ?

ja, Orthotrichum stimmt.
vermutlich Orthotrichum anomalum.
grüsse, hermann
von schahe
21.02.2015, 11:47
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: 1.Moos aus dem Schwarzwald
Antworten: 3
Zugriffe: 725

Re: 1.Moos aus dem Schwarzwald

Conocephalum conicum ist richtig.
grüsse, hermann
von schahe
21.02.2015, 11:45
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: 2. Moos aus dem Schwarzwald
Antworten: 1
Zugriffe: 575

Re: 2. Moos aus dem Schwarzwald

hallo Harry, ich würde da auf Pellia endiviifolia oder Aneura pinguis tippen. die beiden sind manchmal täuschend ähnlich, so wie auf diesen fotos. typische formen sind leichter zu unterscheiden: Aneura p. mit bandförmigem Thallus, Pellia e. im herbst mit den geweihartig verzweigten thallusspitzen. u...
von schahe
18.05.2014, 20:00
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Enzian
Antworten: 2
Zugriffe: 674

Re: Enzian

hallo Thomas, auch hier nochmals DANKE!
viele grüsse, hermann
von schahe
18.05.2014, 19:59
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gänsefuß
Antworten: 3
Zugriffe: 771

Re: Gänsefuß

ja, das hab ich auch schon bemerkt, dass es keine einfache gruppe ist..
danke für deine einschätzung.
grüsse v. hermann
von schahe
18.05.2014, 19:57
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hungerblümchen
Antworten: 2
Zugriffe: 534

Re: Hungerblümchen

hallo Thomas, danke für deine antwort.
schöne grüsse, hermann
von schahe
16.05.2014, 21:51
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Hungerblümchen
Antworten: 2
Zugriffe: 534

Hungerblümchen

liebe pflanzenfreunde,
noch eine dritte blume:
fotografiert am 4.9.2013 in der großglocknergruppe (auf dem weg vom hochtor zum brennkogel), in ca 2700 m höhe.
ich habs als Draba hoppeana, Hoppe-Felsenblümchen bestimmt.
lässt sich das bestätigen?
schöne grüsse, hermann
von schahe
16.05.2014, 21:39
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Enzian
Antworten: 2
Zugriffe: 674

Enzian

und da habe ich noch eine blume:
fotografiert am 3.9.2013, hochtor an der großglocknerstrasse in 2400 m höhe.
ist das Comastoma tenellum, Zart-Haarschlund oder Comastoma nanum, Zwerg-Haarschlund ?
von schahe
16.05.2014, 21:32
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Gänsefuß
Antworten: 3
Zugriffe: 771

Gänsefuß

hallo.
diesen gänsefuß habe ich am 30.8.2012 in den weingärten am rohrendorfer gebling, umgebung krems, niederösterreich, fotografiert.
ist die bestimmung mit Chenopodium strictum, Streifen-Gänsefuß richtig?
schöne grüsse, herman
von schahe
15.04.2014, 09:05
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: 3x Moose
Antworten: 3
Zugriffe: 809

Re: 3x Moose

servus,
zum ersten sag ich Atrichum undulatum,
das zweite erinnert mich an Rhytidiadelphus loreus, bin aber nicht sicher,
zum dritten sag ich Isothecium alopecuroides.

schöne grüsse, hermann
von schahe
13.03.2014, 08:23
Forum: Was ist das für eine Wildpflanze?
Thema: Moos auf Dach
Antworten: 2
Zugriffe: 540

Re: Moos auf Dach

hallo FrankH. dem aussehen nach könnte Ceratodon purpureus schon stimmen. eine bestätigung traue ich mir nicht zu. wenns eh "dein" ziegeldach ist und jederzeit nachschauen kannst, dann vergleiche in der nä.zeit die reifen kapseln mit dem da: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ceratodon_purpureus...